10. Horrorfilmnacht im City-Kino Buxtehude

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Santini's Pensione Paula

Beitragvon buxtebrawler » 2. Sep 2013, 08:45

Santini hat geschrieben:Rosemary's Baby
amerika-f35/rosemary-baby-roman-polanski-t1906.html

Hatte ich seit mind. 20 Jahren nicht mehr gesehen.
Ein Klassiker des Okkult-Horrors, ganz tolle Inszenierung & Kamera, und unbestritten ein Wegbereiter für unzählige, folgende Filme, dessen Einfluß bis heute anhält.
"Trotzdem" ist Rosemary's Baby für mich "nur" auf Platz drei in Polanskis Mieter-Trilogie, da ich:

auf Platz 1 unangefochten "Der Mieter" habe,
frankreich-f32/der-mieter-roman-polanski-1976-t3201.html

gefolgt von Platz 2 "Ekel"
england-f31/ekel-roman-polanski-t1778.html


Diese Reihenfolge ist bei mir genau umgekehrt :lol:
Welche Fassung wurde gezeigt? Die deutsche Blu-ray?

Santini hat geschrieben:Ah ja, eine Verlosung gab es auch noch, die mir ein Kinoposter vom Evil Dead Remake beschert hat.


Klasse, die gab's letztes Mal nicht mehr. Wieder in Verbindung mit einem Quiz?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: 10. Horrorfilmnacht im City-Kino Buxtehude

Beitragvon Arkadin » 2. Sep 2013, 09:06

dr. freudstein hat geschrieben: Aber ist einfach ein traumhaft schöner Film mit einer Gänsehaut Atmosphäre. 2 Zigarrettenpausen und ein kurzes Gespräch in Sachen deliria-italiano liessen wir uns aber nicht nehmen.


:palm: :palm: :palm:

Und das bei DEM Film....

Na, ja. Hast Du wenigstens noch T-Shirts an den Mann bringen können? ;)
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: 10. Horrorfilmnacht im City-Kino Buxtehude

Beitragvon Onkel Joe » 2. Sep 2013, 10:16

Santini hat geschrieben:Durch die Nacht mit...dottore froidstein :D

Eine kurze Zusammenfassung der "10. Horrorfilmnacht im City-Kino Buxtehude":

Das Event war gut besucht.
Der Anteil weiblicher Gäste hoch. Denn gut die Hälfte der Gäste waren Mädels.
Ob das nun am Besuch von uns dottore froidstein oder dem Evil Dead Remake lag, konnte abschließend nicht eruiert werden. ;)

Die Frage, ob man ein Remake zu Evil Dead benötigt oder nicht, muß jeder für sich selbst beantworten.
Ich tendiere für mich zu einem deutlichen nein. ;)

Abgerundet wurde das Event durch ein symphatisches Publikum & einige Drinks & Speisen, die im Eintrittspreis inbegriffen waren.
Ah ja, eine Verlosung gab es auch noch, die mir ein Kinoposter vom Evil Dead Remake beschert hat.


Gut wars - und mit dem dottore hats natürlich doppelt Spaß gemacht.


Das klingt doch nach einem kern gesundem Männer Abend und netter Filmischer Unterhaltung.
Wegen dem Evil Dead würde ich einfach sagen das dieser Film einfach für eine andere Generation ist. Brauchen tut es diesen Streifen für uns einfach nicht weil wir das Original so lieben ;). Schaue ich mir andere Remakes an wird mir meistens einfach nur Schlecht. Dieses hingegen ist brauchbar, läuft einfach gut und flott durch. Selbst als alter Hase der kaum bis keine Remakes schaut ist es mir nicht wirklich gelungen das Teil hier schlecht zu reden.Ein Plakat haste auch noch abgegriffen und der dottore war mal wieder vor der Tür :thup: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: 10. Horrorfilmnacht im City-Kino Buxtehude

Beitragvon buxtebrawler » 2. Sep 2013, 10:55

dr. freudstein hat geschrieben:Scheuklappen angelegt und nicht hingehen.

dr. freudstein hat geschrieben:Der werte Herr Santini und ein Kumpel machten sich mit mir zusammen zur Horrorfilmnacht und ich freute mich sehr darauf. Grad auch wegen Santini aber natürlich auch wegen dem Event.


Danke für den ausführlichen Bericht, Dr. Wankelmut :D

dr. freudstein hat geschrieben:(auch wenn es nur ein Beam war)


Kinoprojektionen sind doch immer Beams. Das wird schon eine richtige Kinokopie gewesen sein, gelle?

dr. freudstein hat geschrieben:P.S. die 10. Horrorfilmnacht stellte einen bisherigen Besucherrekord auf


Echt? Noch mehr als bei der allerersten?! :o
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker