Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon jogiwan » 21. Feb 2014, 11:15

Am 24. Februar hätte Marisa Mell ihren 75. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Grund gibt es am Montag, dem 24.02.2014 im Grazer Cafè einen Abend mit MM-Biograf André Schneider, der aus seinem empfehlenswerten Buch "Die Feuerblume" lesen wird.

Bild

(quelle: Kleine Zeitung)

Weitere Infos wie üblich auch hier: http://marisa-mell.blogspot.co.at/

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24755
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon Onkel Joe » 21. Feb 2014, 11:26

Not bad...eigentlich ein muss wenn man in Graz lebt!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon jogiwan » 21. Feb 2014, 11:32

ja klar! :popcorn:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24755
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon Onkel Joe » 21. Feb 2014, 11:39

jogiwan hat geschrieben:ja klar! :popcorn:


Bist du vor Ort....
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon jogiwan » 21. Feb 2014, 11:42

ja, hat zwar ein paar Mühen gekostet, weil ich recht kurzfristig davon erfahren hab und am Montag eigentlich beruflich schon anderweitig verplant gewesen wäre. Aber es hat doch noch geklappt und ich bin sicher vertreten :)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24755
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon buxtebrawler » 21. Feb 2014, 12:25

jogiwan hat geschrieben:ja, hat zwar ein paar Mühen gekostet, weil ich recht kurzfristig davon erfahren hab und am Montag eigentlich beruflich schon anderweitig verplant gewesen wäre. Aber es hat doch noch geklappt und ich bin sicher vertreten :)


Dann berichte bitte anschließend :popcorn:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 21. Feb 2014, 16:18

Wow! Das hätte mir auch gefallen. Leider etwas weit von Norddeutschland. :cry:

Aber das Buch muss ich mir gleich vormerken!
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1124
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon untot » 21. Feb 2014, 20:11

Hui, bin gespannt auf Deinen Bericht Jogschi! :popcorn:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6802
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon jogiwan » 25. Feb 2014, 11:06

Die Flyer-Postkarte auf der aus André Schneider ein René Schneider gemacht wird...

Bild

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24755
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Happy Birthday, Marisa Mell - Ein Abend mit Andrè Schneider

Beitragvon jogiwan » 25. Feb 2014, 13:57

Buon Compleanno Marisa!

Mit André Schneider hatte ich zwar seit längerer Zeit Kontakt wegen Marisa Mell und auch er konnte mir auch nur sagen, dass er relativ kurzfristig von Freunden und Kollegen von Marisa nach Graz eingeladen wurde, die am Tag ihres 75. Geburtstages im Grazer Grand Café Kaiserfeld eine kleine Feier veranstalten wollen. Als ich gestern um 19:45 ins Kaiserfeld ging, wusste ich daher auch nicht so recht, was mich tatsächlich erwarten würde und irgendwie war ich auch froh, dass ich beim Eingang gleich einmal auf André getroffen bin, der sich auch prompt als äußerst sympathischer Zeitgenosse entpuppte.

Zu meiner Überraschung war der große Bar-Bereich des Café Kaiserfeld bereits mehr als nur gut gefüllt und es hatten sich vor Veranstaltungsbeginn so um die hundert Leute versammelt, wobei der Altersdurchschnitt relativ hoch war, was aber daran lag, dass sich viele Freunde und Bekannte der 1992 in Wien verstorbenen Marisa eingefunden hatten, die auch wenige Minuten später bereits gebannt der Lesung von Andre Schneider lauschten, die von einem tonlosen Zusammenschnitt einiger ihrer prägnantesten Auftritte untermalt wurden.

André las drei längere Stellen aus seiner noch immer sehr empfehlenswerten Biografie „Die Feuerblume“ und zeichnete u.a. ihren Werdegang von der Grazer Schauspielschule Gaudernak, über das renommierte Max-Reinhard-Seminar, ihren ersten Engagement bis hin zu ihren größten Erfolgen in Italien nach und beschäftigte sich auch kurz mit den Jahren, in denen es dann nicht mehr so gut lief und die Schauspielerin wieder nach Österreich zurückkehrte. Außerdem sprach er über ihre Rollen in spanischen Filme und beleuchtete zu meiner Freude auch die Produktionsbedingungen von Mario Bavas „Danger: Diabolik“, in der Mell als Eva Kant für Genre-Fans unsterblich wurde.

Danach gab es Pasta nach Marisa Mells Rezept, in einer scharfen und milden Variante, die seinerzeit in ganz Rom berühmt waren und auch an diesem Abend bei den Besuchern sehr gut ankamen. Während ich mit André plauderte kamen immer wieder Leute zum Tisch, die von dem generösen und liebevollen Wesen Marisa sprachen und sich jeder für sich sehr positiv an die Schauspielerin erinnerten. Besonders schön war es für mich, in welcher liebevollen und respektvollen Art über Marisa gesprochen wurde und sich so nicht nur ein wunderbares Gesamtbild ergab, sondern sich auch einige tragischen Details relativierten, die ich bislang über ihre letzte Phase ihres Lebens gehört hatte.

Auch André war offensichtlich sehr von der Stadt und der Grazer Gastfreundschaft angetan und hat durch den Kontakt zu ihren Freunden und den ganzen Anekdoten wohl genug Stoff für ein neues Buch über die österreichische Künstlerin. Dass sich viele von Marisas Freunden beim Abschied nochmals persönlich für seine Texte und den schönen Abend bei ihm bedankten, ist wohl auch das Schönste, das ein Biograf erleben kann und auch den Veranstaltern zu verdanken, die hier kurzfristig ein schönes und unvergessliches Event organisiert hatten.

Was hier an diesem Abend nach all den Jahren des Vergessens an schönen Erinnerungen an Marisa mobilisiert wurde, ist als Fan natürlich ein absoluter Traum und dass im Herbst eine Retrospektive und weitere Aktionen geplant sind, ist in einer Stadt, in der die Politik Marissa längst vergessen hat und in einem Land, in dem auch die meisten ihrer Filme nicht frei erhältlich sind, ein guter Anfang. Dass sich dank einer Handvoll engagierter Leute die Menschen von Graz wieder gut und gerne an Marisa erinnern lässt Hoffnung schöpfen, dass die international wesentlich mehr beachtete Schauspielerin vielleicht auch in ihrem Geburtsort irgendwann einmal entsprechende Würdigung widerfährt.

PS: Dass aus André zweimal ein Rene geworden ist, wird Herr Schneider den Grazern und der Stadt, die sich an zwei Tagen mit schönsten Sonnenschein gezeigt hat, wohl hoffentlich verzeihen ;)

Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24755
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker