Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon buxtebrawler » 17. Aug 2011, 23:17

Vinz Clortho hat geschrieben:
buxtebrawler hat geschrieben:"Ju-on" muss ich mir endlich mal besorgen.


Musst Du nicht ... solltest Du aber. ;) Ju-on war einer der ganz ganz seltenen Fälle, wo sich mir tatsächlich die Häärchen aufgestellt haben und mich ein heißkalter Schauer nach dem anderen überlief ... nach über 30 Jahren Horrorfilmerfahrung will das echt noch was heißen! :nick:

Ich bin seinerzeit (eher unbewusst) chronologisch in die Serie eingestiegen, d.h. ich fing mit den beiden TV-Filmen an, habe danach die Kino-Adaptionen gesehen und ganz zum Schluss die US-Remakes. Aus der Erinnerung würde ich sagen, dass ich die ursprüngliche TV-Fassung fast noch einen Hauch besser fand als die nachfolgenden Versionen, weil irgendwie noch unmittelbarer, klaustrophobischer, effektiver - einfach "naturbelassener". Müsste ich aber noch mal sehen, ums definitiv zu bestätigen. Als Einstieg in den Ju-on-Kosmos aber keinesfalls verkehrt:

JU-ON - The Curse 1 & 2


Hatte ich vorhin, unmittelbar nachdem ich Obiges schrieb, bereits geordert. ;) Der Rest der Reihe ist ebenfalls empfehlenswert? Kenne bisher nur den Ami-"Grudge".
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon Vinz Clortho » 17. Aug 2011, 23:30

buxtebrawler hat geschrieben:Der Rest der Reihe ist ebenfalls empfehlenswert? Kenne bisher nur den Ami-"Grudge".

Die Kino-Versionen entsprechen im Grunde den TV-Filmen, halt nur etwas aufgemotzter und entsprechend größer budgetiert. Ansonsten ist der Unterschied meines Erachtens jetzt nicht sooo
groß ... Bei den Ami-Remakes gibt's halt die obligatorischen Ami-Fressen dazu, will sagen: die üblichen Michelle Gellars und so! Kein Wunder, is' ja auch von Sam Raimini, dem Freund aller zahlungswilligen Kinder US-Teenies. :roll:
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon purgatorio » 18. Aug 2011, 07:45

witzig ist, dass "From Dusk til(l) Dawn (1995)" einmal in der Basisliste falsch geschrieben auch in jede andere Liste mit dem selben Fehler einfließt 8-)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14266
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon jogiwan » 18. Aug 2011, 07:54

Hier nun meine Top-Liste, wobei ich in der Zeit ziemlich viel im Kino war und die meisten Sachen daher auch auf der großen Leinwand gesehen habe. Hervorzuheben ist dabei wohl "Braindead", den ich gemeinsam mit zwei Freunden in völliger Unkenntnis der Handlung gesehen hab und bei dem es nachher fürchtlichen Stunk gab, weil der bei meinem Leuten überhaupt nicht gut angekommen ist. Auch "Audition" war sehr eindrucksvoll und hat mein Interesse an asiatischen Filmen nachhaltig geprägt. "Scream" natürlich saugeil und "Blair Witch" war beim ersten Mal der Hammer. Als besonders "scary" hab ich auch "Event Horizon" empfunden, auch wenn der über die Jahre doch etwas verloren hat. "Aftermath" ist auch ein Erlebnis der besonderen Art und mein absoluter Lieblingsstreifen ist wohl der spanische "Tesis" , der mir von allen 90er-Streifen wohl noch immer am besten gefällt.

Aftermath (1994)
Audition (1999)
Blade (1998)
Blair Witch Project (1998)
Braindead (1992)
Cronos (1993)
Cure (1997)
Dellamorte, Dellamore (1996)
Dracula
Event Horizon (1997)
Final Destination (2000)
Frighteners, The (1996)
From Dusk till dawn (1995)
Mächte des Wahnsinns (1994)
Nameless, The (1999)
Ringu (1998)
Schlafwandler (1992)
Scream (1996)
Sixth Sense
Tesis (1996)
Untold Story, The (1993)
Uzumaki (2000)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24764
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon purgatorio » 18. Aug 2011, 08:05

War ein hartes Stück Arbeit aus der Erinnerung (viele Filme nur einmal vor langer Zeit gesehen) eine Top20 Liste zu fummeln - aber hier ist sie nun (keine feste Reihenfolge):
Top 20 - 90er Jahre Horror
Blade (1998)
Cube (1997)
Bram Stoker's Dracula (1992)
Event Horizon (1997)
Final Destination (2000)
From Dusk till Dawn (1995)
Nachtwache (1994)
Hellraiser III – Hell on Earth (1992)
Hellraiser: Bloodline (1996)
Pitch Black – Planet der Finsternis (1999)
Mächte des Wahnsinns (1994)
Return of the living Dead III (1993)
Scream (1996)
The Sixth Sense
Thinner (1996)
Ju-On (2000)
Alien³
Lake Placid
Blair Witch Project
God's Army

Horror-Komödien Top5
Braindead (1992)
Die Killerhand (1999)
Armee der Finsternis (1992)
Tremors 2 - Die Rückkehr der Raketenwürmer
Bordello of Blood

Die 90er waren offenbar wirklich keine sehr berauschende Zeit :opa:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14266
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon buxtebrawler » 18. Aug 2011, 08:21

"Tesis" ist kein Horrorfilm :opa:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon Vinz Clortho » 18. Aug 2011, 09:20

buxtebrawler hat geschrieben:"Tesis" ist kein Horrorfilm :opa:

Ja ... nee ... kommt drauf an, wie man "Horror" definiert bzw. wie weit man den Genrerahmen dehnt. Ich hätte ansonsten nämlich most definitely noch MUTE WITNESS mit reingepackt, den ich persönlich für ganz großartig halte!
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon purgatorio » 21. Aug 2011, 11:36

Es mangelt hier noch ein wenig an Beteiligung, oder?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14266
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon Vinz Clortho » 21. Aug 2011, 11:44

purgatorio hat geschrieben:
Es mangelt hier noch ein wenig an Beteiligung, oder?


Absolut. Lasst uns die Bastarde töten! :rambo:
Noch Sand und schon warm drauf.
Benutzeravatar
Vinz Clortho
 
Beiträge: 1486
Registriert: 05.2011
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1991 - 2000 - die große Wahl!

Beitragvon dr. freudstein » 21. Aug 2011, 12:08

Tote können sich auch nicht beteiligen :opa:
Seit 13:00 wird zurückgeschossen :rambo: :rambo: :rambo:

So, mein Versuch einer Top 20:

AFTERMATH
ARMEE DER FINSTERNIS
BORDELLO OF BLOOD
BRAINDEAD
CASTLE FREAK
DELLAMORTE DELLAMORE
DENTIST
EL DIA DE LA BESTIA
EVENT HORIZON
EVIL ED
FINAL DESTINATION
FROM DUSK TILL DAWN
THE FRIGHTENERS
JASON GOES TO HELL
LEPRECHAUN
PREMUTOS
RAVENOUS
RINGU
STENDAL SYNDROME
VOICES FROM BEYOND

SO 8-) :P
Zuletzt geändert von dr. freudstein am 21. Aug 2011, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker