Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon buxtebrawler » 3. Feb 2016, 21:30

Bild

Verehrte horroraffine Delirianer,

zusammen haben wir bereits die besten Horrorfilme der 2000er und der 1990er in aufregenden Wahlen ermittelt, die fast so spannend waren wie manch genannter Film. Immer wieder aufgeschoben haben wir die Wahl der besten Genrebeiträge des '80er-Jahrzehnts, nun ist's endlich soweit!

"Bring back the 80s!" :?:

Die '80er - für die einen Kultjahrzehnt, für die anderen auch ohne Horrorfilme ein großer Alptraum, ob aus ästhetischer, politischer oder kultureller Sicht. Zwischen Aerobic und Ronald Reagan, Dauerwellen und Fönfrisuren, Kaltem Krieg und Tchernobyl, neonfarbenen Frottee-Stirnbändern und Jogging-Anzügen, New Wave, Synthie-Pop und Heavy Metal, dem Walkman, Spielkonsolen, Heimcomputern und unser aller Liebling, dem Videorekorder :vhs:, hielt die Dekade eine schier unerschöpfliche Menge an Horrorfilmen verschiedenster Coleur bereit, erreichte das Subgenre des Slashers seinen kommerziellen Höhepunkt und wurden Ikonen wie Jason Vorhees und Freddy Krueger geboren. John Carpenter verfilmte "Das Ding aus einer anderen Welt" neu und der Körperhorror hatte Hochkonjunktur. Troma verschrieb sich mit seinem "Toxic Avenger" dem Trash, die "Gremlins" und "Critters" luden gleichermaßen zum Gruseln und Lachen ein und obwohl (oder gerade weil?) die Spezialeffekte überwiegend noch handgemacht waren, wurde gern mit Blut gespritzt und gesplattert. Wenngleich sich das italienische Kino auf dem absteigenden Ast befand, mischten die Italiener ebenfalls mit. Zombies, Werwölfe und Außerirdische buhlten um die Gunst des Zuschauers.

Während die '70er wohl unbestritten als wichtiges und innovatives Jahrzehnt für die Entwicklung des Horrorfilms gelten, hält manch Genrefreund die '80er für die stärkste Dekade des Genres. Andere wiederum sehen die Entwicklung mit unfreiwilligem Entsetzen und empfinden es als Verrat und kommerziellen Ausverkauf der in den '70ern und zuvor gelegten Grundsteine - auch verwandter Genres wie dem des Giallos und des Thrillers. Die Horrorfilme der '80er - krawallig, laut polternd, übertrieben, oberflächlich und viel zu bunt? Oder die Veredelung des Genres, die seine Höhepunkte hervorbrachte und qualitativ auf die Spitze trieb, was die Genrepioniere zuvor geschaffen haben? Oder etwas von beidem und die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte?

Das wollen wir mit euch zusammen im Rahmen dieser Wahl herausfinden und das Jahrzehnt aus Genresicht noch einmal Revue passieren lassen. Welche Filme sind eures Erachtens zu wahren Klassikern gereift? Welche sträflich unterbewertet? Welche gilt es wiederzuentdecken? Stöbert in euren Sammlungen, im Forum, im Netz oder in euren Erinnerungen und tragt hier bis Ende Februar eure maximal 20 Favoriten des fraglichen Zeitraums ein. Anschließend werten wir das Ergebnis aus und zu gewinnen gibt's natürlich auch wieder etwas!

Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns auch auf interessante, delirierende Diskussionen, die auch gern in diesem Faden stattfinden dürfen. :popcorn:

Hier noch ein paar Gedächtnisstützen und Inspirationsquellen:
:arrow: Die große Slasher-Film-Komplett-Liste
:arrow: Die besten Filme der 80er Jahre (1980 bis 1989)
:arrow: Die größte und delirierendste Zombie-Filmwahl aller Zeiten
:arrow: Euro-Untoten-Komplettliste (1970 - 1990)
:arrow: Eure Lieblings-Schmodderfilme
:arrow: Eine nahezu unmögliche Wahl - Eure Lieblingsfilme
:arrow: Die Wahl eurer liebsten italienischen Genrefilme
:arrow: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Und hier eine leicht italophile Best-of-Liste für den Zeitraum 1981 - 1990 (Danke an :jogi: )

A Blade in the Dark - Lamberto Bava (1983)
An American Werewolf in London (1981
Angst - Gerald Kargl (1982)
Arachnophobia - Frank Marschall (1990)
Bad Taste - Peter Jackson (1987)
Basket Case - Frank Henenlotter (1982)
Baxter - Jérome Boivin (1989)
Begierde - Tony Scott (1983)
Cannibal Ferox - Umberto Lenzi (1981)
Chinese Ghost Story - Siu-Tung Ching (1987)
Christine - John Carpenter (1983)
Chucky, die Mörderpuppe - Tom Holland (1988)
Combat Shock - Buddy Giovinazzo (1983)
Creepshow - George A. Romero (1982)
Critters - Stephen Herek (1987)
Cujo - Lewis Teage (1983)
Dämonen - Lamberto Bava (1985)
Dämonen II - Lamberto Bava (1986)
Das Ding aus einer anderen Welt - John Carpenter (1982)
Das Haus an der Friedhofsmauer - Lucio Fulci (1981)
Das unheimliche Auge - Lamberto Bava (1987)
Day of the Dead - George A. Romero (1985)
Dead & Buries - Gary A. Sherman (1981)
Der New York Ripper - Lucio Fulci (1982)
Der Tod wartet in Venedig - Ruggero Deodato (1988)
Die Fliege - David Cronenberg (1986)
Die Geisterstadt der Zombies (1981)
Die Unzertrennlichen - David Cronenberg (1988)
Fireflash - Der Tag nach dem Ende - Sergio Martino (1983)
Firestarter - Mark L. Lester (1984)
Flatliners - Joel Schuhmacher (1990)
Freitag der 13. Teil 2 - Steve Miner (1981)
Freitag der 13. Teil 3 - Steve Miner (1982)
Friedhof der Kuscheltiere - Mary Lambert (1989)
Fright Night - Tom Holland (1985)
From Beyond - Stuart Gordon (1986)
Ghosthouse - Umberto Lenzi (1988)
Gremlins - Joe Dante (1984)
Halloween 2 - Rick Rosenthal (1981)
Hardware - Richard Stanley (1990)
Hell Night - Tom De Simone (1981)
Hellbound, Hellraiser II - Tony Randal (1988)
Hellraiser - Clive Barker (1987)
Hell's Gate - Umberto Lenzi (1989)
Henry - John McNaughton (1986)
Hitcher, der Highway Killer - Robert Harmon (1986)
House - Steve Miner (1986)
I, Madman - Tobir Takács (1989)
Im Augenblick der Angst - Bigas Luna (1987)
Im Glaskäfig - Agusti Villaronga (1987)
Insel der Verdammte - Brian Trenchard-Smith (1982)
Intruder - Scott Spiegel (1989)
Jacob's Ladder - Adrian Lyne (1990)
Katzenauge - Lewis Teague (1985)
Katzenmenschen - Paul Schrader (1982)
Kinder des Zorns - Fritz Kiersch (1984)
Lifeforce - Tobe Hooper (1985)
Macumba Sexual - Jess Franco (1983)
Manhunter - Michael Mann (1986)
Maya - Marcello Avallone (1988)
Midnight Ripper - Lamberto Bava (1986)
Murder Rock - Lucio Fulci (1984)
My Bloody Valentine - George Mihalka (1981)
Near Dark - Kathryn Bigelow (1987)
Night of the Creeps - Fred Dekker (1986)
Night of the Living Dead - tom Savini (1990)
Nightmare Beach - Umberto Lenzi (1988)
Nightmare on Elm Street 2 - Jack Shoulder (1985)
Nightmare on Elm Street - Wes Craven (1984)
Nightmare on Elm Street III - Chuck Russel (1987)
Opera - Dario Argento (1987)
Paganini Horror - Luigi Cozzi (1989)
Phenomena - Dario Argento (1985)
Pieces - J. Piquer Simon (1982)
Poltergeist - Tobe Hooper (1982)
Possession - Andrej Zulawski (1981
Prince of Darkness - John Carpenter (1987)
Psycho II - Richard Franklin (1983)
Razorback - Russel Mulcahy (1984)
Re-Animator - Stuart Gordon (1985)
Santa Sangre - Alejandro Jodorowsky (1989)
Scanners - David Cronenberg (1981)
Shocker - Wes Craven (1989)
Sie leben! - John Carpenter (1988)
Silent Night, Deadly Night - Charles E. Sellier Jr. (184)
Sleepaway Camp - Robert Hiltzik (1983)
Spider Labyrinth - Gianfranco Giagni (1988)
Stagefright - Michael Soavi (1986)
Tanz der Teufel - Sam Raimi (1981)
Tanz der Teufel II - Sam Raimi (1987)
Tenebre - Dario Argento (1982)
Tetsuo - Shin'ya Tsukamoto (1989)
The Blob - Chuck Russel (1988)
The Burning - Tany Maylam (1981)
The Church - Michael Soavi (1989)
The Dead Zone - David Cronenberg (1983)
The Hidden - Jack Shoulder (1987)
The Howling - Joe Dante (1981)
The Last Shot - Carlo Vanzina (1985)
The Lost Boys - Joel Schuhmacher (1987)
The Return of the Living Dead - Dan O'Bannon (1985)
The Slumber Party Massacre - Amy Jones (1982)
The Stepfather - Joseph Ruben (1987)
The Stuff - Larry Cohen (1985)
The Thing - John Carpenter (1982)
The Toxic Avenger - Michael Herz (1984)
Tremors - Ron Underwood (1990)
Videodrome - David Cronenberg (1983)
Warlock - Steve Miner (1989)
Wild Beasts - Franco Prosperi (1982)
Wolfen - Michael Wadleigh (1981)
X-Tro - Harry Bromley Davenport (1982)
Zeder - Pupi Avati (1983)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon karlAbundzu » 4. Feb 2016, 10:32

Wie das bei Listen so sein kann, können die jeden tag anders sein. Ein paar hiervon wären immer dabei, ANGEL HEART zB gehört zu meinen alltime classix, ebenso tetsuo, auch unabhängig von Jahrzehnt oder Genre. Ein paar Filme (wie Edward mit den Scherenhänden) sin düberraschenderweise von 1990. Schwierig, schnell gedacht:
ANGEL HEART (Alan Parker, 1987)
VIDEODROME (David Cronenberg, 1983)
DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT (John Carpenter, 1982)
NIGHTMARE – MÖRDERISCHE TRÄUME (Wes Craven, 1984)
TANZ DER TEUFEL (Sam Raimi, 1981)
THE RETURN OF THE LIVING DEAD (Dan O'Bannon, 1985)
RE-ANIMATOR (Stuart Godon, 1985)
IM AUGENBLICK DER ANGST (Bigas Luna, 1987)
HELLRAISER - DAS TOR ZUR HÖLLE (Clive Parker, 1987)
TETSUO (Shin'ya Tsukamoto, 1989)
THE TOXIC AVENGER (Michael Herz, 1984)
HORROR INFERNAL (Dario Argento, 1980)
ÜBER DEM JENSEITS (Lucio Fulci, 1981)
MEET THE FEEBLES (Peter Jackson, 1989)
NACKT UND ZERFLEISCHT (Ruggero Deodato, 1980)
DER KUSS DER SCHLANGENFRAU (Ken Russell, 1988)
GODZILLA – DIE RÜCKKEHR DES MONSTRS (Koji Hashimoto, 1984)
A CHINESE GHOST STORY (Ching Siu-Tung, 1987)
SHINING (Stanley Kubrick, 1980)
NEAR DARK (Kathryn Bigelow, 1987) > geändert
Zuletzt geändert von karlAbundzu am 7. Feb 2016, 09:10, insgesamt 1-mal geändert.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3755
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon buxtebrawler » 4. Feb 2016, 11:20

karlAbundzu hat geschrieben:Ein paar Filme (wie Edward mit den Scherenhänden) sin düberraschenderweise von 1990.


Nee, also: 1990 ist ok, 1980 hingegen nicht! Siehe Betreff. Also Shining streichen, dafür Edward rein?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon karlAbundzu » 4. Feb 2016, 11:45

Überschriften lesen hilft....
dann muss Horror Infernal auch raus...
ANGEL HEART (Alan Parker, 1987)
VIDEODROME (David Cronenberg, 1983)
DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT (John Carpenter, 1982)
NIGHTMARE – MÖRDERISCHE TRÄUME (Wes Craven, 1984)
TANZ DER TEUFEL (Sam Raimi, 1981)
THE RETURN OF THE LIVING DEAD (Dan O'Bannon, 1985)
RE-ANIMATOR (Stuart Godon, 1985)
IM AUGENBLICK DER ANGST (Bigas Luna, 1987)
HELLRAISER - DAS TOR ZUR HÖLLE (Clive Parker, 1987)
TETSUO (Shin'ya Tsukamoto, 1989)
THE TOXIC AVENGER (Michael Herz, 1984)
ÜBER DEM JENSEITS (Lucio Fulci, 1981)
MEET THE FEEBLES (Peter Jackson, 1989)
NACKT UND ZERFLEISCHT (Ruggero Deodato, 1980)
DER KUSS DER SCHLANGENFRAU (Ken Russell, 1988)
GODZILLA – DIE RÜCKKEHR DES MONSTRS (Koji Hashimoto, 1984)
A CHINESE GHOST STORY (Ching Siu-Tung, 1987)
LOST BOYS (Joel Schumacher, 1987)
EDWARD MIT DEN SCHERENHÄNDEN (Tim Burton, 1990)
FRANKENHOOKER (Frank Henenlotter, 1990)
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3755
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon Adalmar » 4. Feb 2016, 12:19

Babylon - Im Bett mit dem Teufel - Ralf Huettner (1990)
Begierde - Tony Scott (1983)
Das Ding aus einer anderen Welt - John Carpenter (1982)
Day of the Dead - George A. Romero (1985)
Der New York Ripper - Lucio Fulci (1982)
Die Fliege - David Cronenberg (1986)
Hellraiser - Clive Barker (1987)
Laurin - Robert Sigl (1988)
Nightmare on Elm Street - Wes Craven (1984)
Opera - Dario Argento (1987)
Phenomena - Dario Argento (1985)
Possession - Andrej Zulawski (1981
Re-Animator - Stuart Gordon (1985)
Santa Sangre - Alejandro Jodorowsky (1989)
Scanners - David Cronenberg (1981)
La Setta (The Sect) - Michele Soavi (1990)
Tanz der Teufel - Sam Raimi (1981)
Tenebre - Dario Argento (1982)
The Blob - Chuck Russell (1988)
Videodrome - David Cronenberg (1983)
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4311
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon buxtebrawler » 4. Feb 2016, 12:29

Schön, wie ich hier auch schon die ersten Tipps für mich herausschreiben kann. :popcorn:

Meine Liste folgt bald.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon Dario Bava » 4. Feb 2016, 14:59

Oha! Die 80er waren schon krass...aber natürlich nicht ohne (persönliche) Perlen! Ich denke da immer wieder gerne an
- The Hidden (1987)
- Das Haus an der Friedhofsmauer (1981)
- Phenomena (1985)
- Asphalt-Kannibalen (1980)
- Hellraiser (1987)
- Possession (1981)
- The Church (1989)
- Spider Labyrinth (1988)
- Sodomas tödliche Rache (1988)
- Trauma ( Gianni Martucci / 1980 )
- Scorpion with Two Tails (1982)
- Étoile ( Peter Del Monte / 1989 )
- Maniac (1980)
- Faceless (1988)
- Das Haus der blauen Schatten (1986)
- X-Ray - Der erste Mord geschah am Valentinstag (1982)
- Der Käfig (1985)
- Das Auge des Killers (1987)
- Incubus - Mörderische Träume (1982)
- A Casa do Tapete Amarelo (1982)
- Macabro - Die Küsse der Jane Baxter (1980)
- Amsterdamned (1988)
- Sotto Il Vestito Niente II (1988)
- Il Mostro di Firenze (1986)
- Body Count - Die Mathematik des Schreckens (1986)
- Dressed to Kill (1980)
- Der Tod wartet in Venedig (1988)
- Dial : Help (1988)
- Das Unheimliche Auge (1987)
- Opera (1987)
- Phenomena (1985)
- Midnight Ripper (1986)
- The Killer Is Still Among Us (1985 ?)
- Sotto Il Vestito Niente (1985)
- StageFright: Aquarius (1987 ?)
- Das Haus der Verfluchten (1983 ?)
- Murder Rock (1984)
- New York Ripper ( 1982)
- Tenebre ( 1982)
- Zeder (1983)
- Madhouse - Party des Schreckens (1981 ?)
- House on the Edge of the Park (1980)
- Im Augenblick der Angst (1987)
Oooopsss....sind wohl mehr als zwanzig! Etwas übers Ziel hinaus! Aber...war halt doch
Horror / Thriller / Giallo-technisch noch eine Mege am Start!...hätte ich gar nicht erwartet!

Lieben Gruß in die Runde!!!
Thorsten
Dario Bava
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon Adalmar » 4. Feb 2016, 15:24

Mir ist gerade noch "Evil Dead Trap" (1988) eingefallen. Bin mir aber nicht sicher, wie gut ich den wirklich fand. Also sehenswert auf jeden Fall, bin mir aber nicht mehr sicher, ob ich ihn auf die Liste setzen würde.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4311
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon Lobbykiller » 4. Feb 2016, 20:52

Also 81-90, nicht 80-89?

Ad hoc Pt. 1:

Ausbruch der wilden Wölfe
Videodrome
Tanz der Teufel
Tenebrae
Scanners
...
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1259
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Gelungene Horrorfilme 1981 - 1990 - die große Wahl!

Beitragvon Paco » 5. Feb 2016, 12:17

Meine Favoriten (= Filme, die ich immer wieder gerne schaue) unter den Filmen, die das Genre am stärksten beeinflusst bzw. weiterentwickelt haben:

- Hellraiser & Hellbound (sehe ich eigentlich als einen Film an, schaue auch immer beide, nie nur den ersten)
- Tanz der Teufel
- Videodrome
- A Nightmare on Elm St.
- A Nightmare on Elm St.III - Dream Warriors (der fantasievollste aller Nightmare-Filme)
- From Beyond
- Re-Animator
- Phenomena
- Tenebrae
- Demons ("Dämonen 2")
- Das Ding aus einer anderen Welt (1. Remake)
- Halloween II (fand ich immer schon besser als den ersten)
- Der Blob (Remake)

Meine heimlichen Favoriten, die ich unterbewertet bzw. zu wenig beachtet finde:

- Vision der Dunkelheit
- Dream Demon
- Teuflische Signale
- Blutweihe
- Bloody New Year
- Luzifer (Fear no evil)
- Freitag der 13. - Das letzte Kapitel
Benutzeravatar
Paco
 
Beiträge: 477
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker