"Geheim?"Tipps

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: "Geheim?"Tipps

Beitragvon jogiwan » 1. Feb 2012, 20:49

buxtebrawler hat geschrieben:Kennt zumindest hierzulande keine Sau. Ein gefühlvolles, vollkommen kitschfreies Jugend-/Liebesdrama mit genau der richtigen Dosis melancholischen Pathos' über die große, unerfüllte Jugendliebe, über die Rolle als Außenseiter und übers Erwachsenwerden in den 1960ern.


und das wundert dich? :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 25894
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: "Geheim?"Tipps

Beitragvon buxtebrawler » 1. Feb 2012, 20:55

jogiwan hat geschrieben:und das wundert dich? :kicher:


Gibt halt leider keine deutsche VÖ. In Australien hat der Film aber einige Preise abgeräumt. Regisseur John Duigan drehte vier Jahre später mit "Flirting" anscheinend sowas wie 'ne Fortsetzung und konnte Nicole Kidman zu den Darstellerinnen zählen.

Aber was tipp ich mir hier die Finger wund - geh einfach "Mama mia" gucken und lass gut sein :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22874
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: "Geheim?"Tipps

Beitragvon DrDjangoMD » 1. Feb 2012, 23:58

"Isle of the Damned" fand ich war auch ein toller Film, der mit viel Materialverständnis das Streben italienischer Regisseure der 80er nach immer härteren Tabubrüchen im Zuge des Kannibalengenres aufs Korn nimmt. Den scheint aber fast niemand gesehen zu haben, ich weiß nur, dass dieser Dr.Alucard von BadMovies ihn kennt.

http://www.ofdb.de/film/164707,Isle-of-the-Damned

Die Reviews auf der ofdb rangieren meist im 9/10 bereich, eine Note, die ich ihm auch gegeben habe

http://deliria-italiano.phpbb8.de/amerika-f35/isle-the-damned-mark-colegrove-t3295.html?hilit=isle%20of%20the%20damned#p31948
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4252
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: "Geheim?"Tipps

Beitragvon Arkadin » 6. Feb 2012, 16:07

Ich bin ja früher sehr häufig auf Festivals unterwegs gewesen und habe da viele wirklich gute Filme gesehen, die danach nirgendwo (oder zumindest in Deutschland, USA oder England) veröffentlicht wurden. Das wundert mich immer wieder.

Aus der Erinnerung heraus fallen mir jetzt "Offscreen" von Christoffer Boe (da gibt es immerhin eine dänische DVD), der verdammt unkorrekte argentinische Animationsfilm "Boogie the Oily" oder das extrem harte dänische Knast-Drama "R" ein. Ich müsste mal meine Aufzeichnungen durchsehen...
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7697
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

web tracker