Filmempfehlungen - Die große Wahl

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon DrDjangoMD » 21. Sep 2012, 08:09

Hier die meinigen einigen:

Zwei glorreiche Halunken
Leichen pflastern seinen Weg
Sabata
Mondo Candido
Profondo Rosso
Blutige Seide
Das Syndikat
DellaMorte DellAmore
Milano Kaliber 9
Einer gegen das Imperium

P.S. "Django" wäre Platz 11 gewesen und da ich einen Film streichen musste, nahm ich den, da er mal bei einem Filmabend mit Freunden nicht allzu gut ankam. Wollte nur, dass ihr das wisst.
Zuletzt geändert von DrDjangoMD am 21. Sep 2012, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon Theoretiker » 21. Sep 2012, 20:03

Sind interessante Werke dabei, vllt. sollte man bei Filmempfehlungen für Neulinge auch berücksichtigen, wenn die DVDs oop und daher nur noch zu astronomischen Preisen zu erhalten sind, dann gehen die Tipps nämlich ins Leere und man ist voll enttäuscht! :cry:

Milano Kaliber 9/ Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert/ Racket usw. sind als dt. DVDs nicht zu halbwegs normalen Preisen zu bekommen. :bang:

Die Verfügbarkeit ist als ein wichtiges Kriterium, es geht ja nicht um Lieblingslisten. ;)
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon Adalmar » 21. Sep 2012, 20:18

Ich hatte das jetzt eher so verstanden, als ginge es darum, welche der eigenen DVDs man seinen Freunden vorführen würde. Wenn es um Kaufempfehlungen geht, muss natürlich einiges geändert werden.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4318
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon horror1966 » 21. Sep 2012, 20:23

Adalmar hat geschrieben:Ich hatte das jetzt eher so verstanden, als ginge es darum, welche der eigenen DVDs man seinen Freunden vorführen würde. Wenn es um Kaufempfehlungen geht, muss natürlich einiges geändert werden.



So hatte ich es auch verstanden.
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon DrDjangoMD » 21. Sep 2012, 20:25

Adalmar hat geschrieben:Ich hatte das jetzt eher so verstanden, als ginge es darum, welche der eigenen DVDs man seinen Freunden vorführen würde. Wenn es um Kaufempfehlungen geht, muss natürlich einiges geändert werden.


Es geht nicht um Kaufempfehlungen, sondern einfach darum, welchen Film man weiterempfehlen würde, ob der leicht zu bekommen ist, ob man ihn selbst besitzt oder ob überhaupt eine DVD-Veröffentlichung existiert ist da recht egal. Die Wahl dient allein der Kuriosität, welche Filme und Genres aus der Italoecke man als Vorzeigeschmuckstücke betrachtet.

@Theoretiker: Sollten wir dich mit zu teuren Filmen mundwässrig machen, kannst du dich ja noch hier melden http://deliria-italiano.phpbb8.de/film-allgemein-f28/der-folgende-film-wird-gesucht-t434.html?hilit=der%20folgende%20film%20wird%20gesucht. ;)
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon Onkel Joe » 21. Sep 2012, 20:42

DrDjangoMD hat geschrieben:Es geht nicht um Kaufempfehlungen, sondern einfach darum, welchen Film man weiterempfehlen würde, ob der leicht zu bekommen ist, ob man ihn selbst besitzt oder ob überhaupt eine DVD-Veröffentlichung existiert ist da recht egal. Die Wahl dient allein der Kuriosität, welche Filme und Genres aus der Italoecke man als Vorzeigeschmuckstücke betrachtet.


Das ist aber bei manchen Filmen für den einen oder anderen Neueinsteiger(für die sollte ja diese Liste sein) aber mehr oder weniger nur deprimierend.Ich Empfehle Ihm Frankenstein 80 und er schaut gleich mal in die Röhre.Ich zähl mal eben aus der Hüfte 10 Titel auf und 9 gibts nicht zu kaufen, da hat doch keiner Lust drauf sich da einzuarbeiten.

Einem Neueinsteiger kannste doch nur etwas empfehlen was auch verfügbar ist den sonst hat er gleich keine Lust mehr, oder???
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13649
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon Theoretiker » 21. Sep 2012, 21:03

DrDjangoMD hat geschrieben: Heute kam ja die wunderbare Idee auf, die Top 10 italienischen Genrefilme zu wählen, die wir Einsteigern empfehlen würden.


Man kann Einsteigern ja nur das empfehlen, was auch zu bekommen ist, oder willst du deine DVDs verschenken? :troest: Ich schicke dir mal meine Adresse! :P

Onkel Joe hat geschrieben:
Das ist aber bei manchen Filmen für den einen oder anderen Neueinsteiger(für die sollte ja diese Liste sein) aber mehr oder weniger nur deprimierend.Ich Empfehle Ihm Frankenstein 80 und er schaut gleich mal in die Röhre.Ich zähl mal eben aus der Hüfte 10 Titel auf und 9 gibts nicht zu kaufen, da hat doch keiner Lust drauf sich da einzuarbeiten.

Einem Neueinsteiger kannste doch nur etwas empfehlen was auch verfügbar ist den sonst hat er gleich keine Lust mehr, oder???


Du sprichst mir aus der Seele! :thup:
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon horror1966 » 21. Sep 2012, 21:06

Nun ja, dann hätte man aber wirklich den Thread-Titel anders formulieren müssen.
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon DrDjangoMD » 21. Sep 2012, 21:08

Onkel Joe hat geschrieben:Das ist aber bei manchen Filmen für den einen oder anderen Neueinsteiger(für die sollte ja diese Liste sein) aber mehr oder weniger nur deprimierend.


Nein, für Neueinsteiger hatte ich ja diesen Threat aufgemacht http://deliria-italiano.phpbb8.de/film-allgemein-f28/must-have-was-man-sich-nicht-entgehen-lassen-sollte-t5822.html, weil gefragt wurde, was wir Neueinsteigern empfehlen könnten. Infolgedessen kam dann die Idee einer Wahl auf, einfach aus Interesse welche Filme (und besonders welche Genres) man am ehesten als Empfehlung wählen würde. Wenn es darum ging Neueinsteigern Tipps zu geben, was sie sich zulegen sollten, dann hätte es ja keinen Sinn gemacht, diese auf 10 Titel zu beschränken.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Filmempfehlungen - Die große Wahl

Beitragvon Onkel Joe » 21. Sep 2012, 21:15

DrDjangoMD hat geschrieben:Bild

1.Heute kam ja die wunderbare Idee auf, die Top 10 italienischen Genrefilme zu wählen, die wir Einsteigern empfehlen würden.

2.Daher hätte ich mir für die Wahl der Top 10 Empfehlungen für Einsteiger in die wunderbare Welt der italienischen Genrefilme folgendes Szenario einfallen lassen.:


Pardon aber hier schreibste doch etwas von Filme für Einsteiger die wir hier(10 Stk. an der Zahl) auflisten sollen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13649
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 3 Gäste

web tracker