Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon Theoretiker » 25. Mär 2014, 11:13

Eigentlich ein Thema für den purgschi, ich finde das aber auch interessant.

Der Klassiker ist ja wohl "Die Welle", ich würde "Der Pianist" zeigen.

Anregungen eurerseits?
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon buxtebrawler » 25. Mär 2014, 11:22

- I wie Ikarus
- Z
- Der unsichtbare Aufstand
- Vermisst

Das wäre das Allermindeste.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon dr. freudstein » 25. Mär 2014, 12:20

ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD
Die Schüler lernen somit mehr Toleranz auch Untoten gegenüber und das der Konsumrausch unser eigentliches Verderben ist
DAY OF THE DEAD
natürlich auch, allein wegen Bub {sprich Bab], aber auch um zu zeigen, das im Katastrophenfall wir Menschen (besonders das Militär) einfach nicht in der Lage sind, uns wirklich zivilisiert verhalten, sondern die Katastrophe nur noch mehr verschlimmern, indem wir jeden letzten noch lebenden Menschen killen anstatt uns zusammen zu tun und uns gegenseitig zu helfen.

und im Biologieunterricht hätte ich gerne Pornos gesehen anstatt das langweilige Gelaber zu hören und blöde Zeichnungen zu sehen. Hätte ich gleich viel mehr kapiert und dann wäre ich heute auch kein Single mehr.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon Tomaso Montanaro » 25. Mär 2014, 14:47

Earthlings von Shaun Monson
Nur so lernen die Kiddies heute noch Respekt vor den Mitgeschöpfen...
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2386
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon Onkel Joe » 25. Mär 2014, 18:36

Beat Street 8-)
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon untot » 25. Mär 2014, 19:02

Trainspotting!!!
Während ich wir Kinder vom Bahnhof Zoo eher animierend fand, als Antidrogen Film, hätte ich das Zeug nach Trainspotting garantiert nie angefasst, kaum ein Film hat mich je mehr angewidert und abgestoßen als der!
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6802
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon purgatorio » 25. Mär 2014, 19:16

Theoretiker hat geschrieben:Eigentlich ein Thema für den purgschi, ich finde das aber auch interessant.

Der Klassiker ist ja wohl "Die Welle", ich würde "Der Pianist" zeigen.

Anregungen eurerseits?


beides gute, beinahe klassische Lehrfilme ;)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14262
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon ugo-piazza » 25. Mär 2014, 22:12

untot hat geschrieben:Während ich wir Kinder vom Bahnhof Zoo eher animierend fand, als Antidrogen Film,


Tatsächlich? Ich wurde von meiner Mutter damals genötigt, mir den zur Abschreckung anzuschauen - und es hat funktioniert!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7978
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon untot » 25. Mär 2014, 23:30

Ich kenne viele die durch den Film erst neugierig wurden, sind traurigerweise auch einige davon auf der Strecke geblieben. :(
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6802
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Filme, die im Schulunterricht gezeigt werden sollten

Beitragvon Adalmar » 26. Mär 2014, 07:50

"Rashomon" (Akira Kurosawa), Diskussionsthema: Jeder hat seine eigene Version von "Wahrheit" und "Wirklichkeit".
"M" (Fritz Lang), Diskussionsthema: Wie soll die Gesellschaft mit psychisch kranken Verbrechern umgehen?
"Der Rabe" (Henri-Georges Clouzot), Diskussionsthema: Was ist "das Böse" in einer Gesellschaft, ist es eindeutig festzumachen?
"Das siebente Siegel" (Ingmar Bergman), Diskussionsthema: Die Rolle von Religion in einer von Krieg und anderem Elend geplagten Welt
"Die Nibelungen" (Fritz Lang), Thema: Filmsprache
"Lohn der Angst" (Henri-Georges Clouzot), Thema: Charakteranalyse
"Vertigo" (Alfred Hitchcock)
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4330
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker