Film-Jahrescharts 2010

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon jogiwan » 15. Dez 2010, 18:27

Bild

Das Jahr 2010 neigt sich langsam aber sicher zu seinem seligen Ende und daher ist es wohl auch wieder mal an der Zeit, das vergangene Filmjahr im geistigen, dritten Auge Revue passieren zu lassen. Was waren die Kino-Highlights des Jahres, welche DVD- und Blu-Ray-Veröffentlichung rockte das Haus und von welcher Film-Neuentdeckung des Jahres 2010 wird man auch noch in den nächsten Jahren sprechen? Tops und Flops - hier ist alles willkommen, was nur ansatzweise mit dem Medium Film zu tun hat. Leute, legt los!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24694
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon jogiwan » 15. Dez 2010, 20:01

Mein Filmjahr 2010:

Die Top 5-VÖs des Jahres: [/size]

Bild

Valerie - eine Woche voller Wunder (Bildstörung)

Bild

Schön, nackt und liebestoll (Camera Obscura)

Bild

Maniac - 30 Year Anniversary Edition (Blue Underground)

Bild

Arrebato - Iván Zulueta

Bild

Karate, Küsse, blonde Katzen

beste Wieder-Entdeckung des Jahres:

- The Dog

Lieblingsfilme des Jahres (aktuell):

- Cronoscrimenes
- Zerrissene Umarmungen
- Antichrist
- Inception
- Paranormal Activity
- das weiße Band
- Zombieland
- Kick-Ass

Wiederentdeckungen des Jahres

- Disco Dancer
- Augen ohne Gesicht
- Das Dorf der acht Grabsteine
- diverse Filme von Jean Rollin
- diverse Filme von Mondo Macabro
- Ein Kaktus ist kein Lutschbonbon
- La Jetée - Am Ende des Rollfeldes
- ein andalusischer Hund

Flops des Jahres:

- Giallo
- die Horde
- Alice im Wunderland
- Must love death

Tiefpunkt des Jahr(zehnt)es:

- Chaos
Zuletzt geändert von jogiwan am 18. Dez 2010, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24694
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon Arkadin » 15. Dez 2010, 20:09

Interessante Liste, jogiwan.
Deckt sich in einigen Punkten auch mit der, die ich im Kopf habe.
Wobei "Das weiße Band" bereits letztes Jahr in meinem Top10 waren (auf Platz 2, wenn ich mich nicht irre).
Was ist denn "Cronoscrimenes"?
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7371
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon jogiwan » 15. Dez 2010, 20:14

Ich hab ja eine Kinophobie - daher seh ich die Sachen immer erst viel später auf DVD. Daher haben es manche Sachen vom vorigen Kinojahr erst heuer in meine Liste geschafft.

"Cronocrimenes" von Nacho Vigalondo war ein Blindkauf im letzten Urlaub, der sich als wahrer Glücksgriff entpuppt hat:

Bild

Ich weiss ja nicht, wann ich das letzte mal so derart gebannt auf den Bildschirm gestarrt habe. Nacho Vigalondo ist mit seinem Streifen "Time Crimes" bzw. "los cronoscrimenes" ein kleines und ruhiges Meisterwerk gelungen, dass irgendwo zwischen "Donny Darko" und Virgil Widrichs Kurzfilm "Copy Shop" angesiedelt ist. Ein wirklich ungewöhnlicher Streifen, bei dem man sich im Vorfeld am besten gar nicht informiert und sich überraschen lässt. "Time Crimes" bietet neben einem "Profondo Rosso"-Moment auch noch einen "Tenebrae"-Shot und ist trotz (vermutlich) kostengünstiger Machart und ohne viel Gewalt ein spannendes Thriller-Drama mit Sci-Fi-Elementen aus Spanien, der anscheinend auch schon in der US-Remake-Schleife hängt. Vielleicht ist "los cronoscrimenes" wenn man sich im Vorfeld darüber informiert oder beim zweiten Mal schauen nicht mehr so überraschend und spannend wie beim ersten Mal - aber so oder so ist der Streifen wohl der beste Blindkauf und spanisches Mitbringsel des heurigen Jahres. Ungewöhnliche, kleine Indie-Perle und sowas von genau meins! 9/10
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24694
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon Lobbykiller » 16. Dez 2010, 00:25

Glaub der einzige Film von 2010, den ich gesehen hab, war MACHETE, von neuerem Stuff sonst nur noch BLACK DYNAMITE von 2009, der in D mein ich erst 2010 rauskam, von daher lauten meine Charts 2010 (in no particular order): 1. Black Dynamite 1. Machete :mrgreen:

Die Top 15 aller 2010 erstmals geschauten Filme hingegen, circa, in no particular order, versteht sich:

Summertime Killer
Ungeheuer ohne Gesicht
Yakuza Graveyard
Together Brothers
Der zweite Atem
Die Gewalttätigen
Ein Kind zu töten
Die Banditen von Mailand
Die Teufelswolke von Monteville
Der Tod läuft hinterher
Der schwarze Tag des Widders
Tote pflastern seinen Weg
Il Mercenario
Der Schnorchel
Faustrecht der Großstadt

:D
Bild
Rare Funk Music from all genres. Join the Dust..
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets
Benutzeravatar
Lobbykiller
 
Beiträge: 1259
Registriert: 02.2010
Wohnort: Diggeragua
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon Santini » 16. Dez 2010, 00:38

jogiwan hat geschrieben:beste Wieder-Entdeckung des Jahres:

- The Dog


Ja, mit dem kann man gerne Gassi gehen. ;)
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5099
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon Santini » 16. Dez 2010, 00:54

Entdeckung des Jahres: Das verfluchte Haus

Der ultimative Kinobesuch 2010: DELIRIA-ITALIANO.DE – ERSTES OFFIZIELLES FORENTREFFEN
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5099
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon jogiwan » 18. Dez 2010, 00:02

die Allerallerallerschönste Schundfilm-VÖ hab ich doch glatt in meiner ersten Aufzählung vergessen:

Bild

Man möge mir verzeihen...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24694
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon jogiwan » 18. Dez 2010, 11:18

hab die Liste auch grad noch um "Arrebato" von Ivan Zulueta ergänzt!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24694
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Film-Jahrescharts 2010

Beitragvon buxtebrawler » 18. Dez 2010, 17:09

Ich verschiebe dieses Thema mal nach "Film allgemein" ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker