Fantasy Filmfest Nights 2012

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Fantasy Filmfest Nights 2012

Beitragvon dr. freudstein » 17. Feb 2012, 12:32

jogiwan hat geschrieben:Was zahlt man denn bei euch sonst für einen normalen Kinoeintritt?


Im Metropolis 6,00, im B-Movie 3,50 bis 6,00 (Rest ist Spende). Buxtehuder Filmnacht 19,00 für 3 Filme, Essen, Gratiskaffee und 1 Fritz Kola.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Fantasy Filmfest Nights 2012

Beitragvon jogiwan » 17. Feb 2012, 12:35

wow, das sind ja Diskont-Preise!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24694
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Fantasy Filmfest Nights 2012

Beitragvon dr. freudstein » 17. Feb 2012, 13:09

jogiwan hat geschrieben:wow, das sind ja Diskont-Preise!


Aktuelle Filme kosten dann aber wohl auch 8-9€, aber in die gehe ich ja kaum ;)
So wäre ich aber schon nach Hamburg zum FFN gegangen, aber überschneidet sich ja alles :x
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Fantasy Filmfest Nights 2012

Beitragvon Arkadin » 17. Feb 2012, 13:12

Am Kinotag (meistens Dienstags) eigentlich durchgängig 6 Euro in allen allen Kinos. Okay, dann kommt bei den Mulitplexen noch Zuschläge für "Überlänge" (>120min) und event. 3D dazu.
Im Bremer Kommunalkino zahlt man 7 Euro (es gibt hier aber Vergünstigungen für Kinder/Studenten/Arbeitslose/KoKi-Mitglieder) oder - wie ich - einmal 100 Euro im Jahr und dann hat man für ALLE Filme freien Eintritt.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7371
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Fantasy Filmfest Nights 2012

Beitragvon purgatorio » 17. Feb 2012, 15:46

Arkadin hat geschrieben:(...) oder - wie ich - einmal 100 Euro im Jahr und dann hat man für ALLE Filme freien Eintritt.

für Cineasten ein wahrhaft tolles Angebot :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14252
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Fantasy Filmfest Nights 2012

Beitragvon buxtebrawler » 17. Feb 2012, 21:30

Ich war noch nie auf 'nem FFF, finde aber die Vorstellung, ausschließlich neue Filme zumeist im O-Ton und für teuren Eintritt zu sehen, auch nicht sonderlich reizvoll. Da warte ich lieber, bis die Filme fürs Heimkino veröffentlicht werden und ich mir gezielt die Perlen rauspicken kann.

Bin eh nicht der Typ, der neue Filme immer unbedingt sofort sehen muss. Ich gebe ihnen lieber etwas Zeit zu reifen ;)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Fantasy Filmfest Nights 2012

Beitragvon dr. freudstein » 18. Feb 2012, 01:13

buxtebrawler hat geschrieben:Bin eh nicht der Typ, der neue Filme immer unbedingt sofort sehen muss. Ich gebe ihnen lieber etwas Zeit zu reifen ;)


Ich ja auch nicht und stimme dir zu (nun aber nicht wieder übermütig werden :nixda: ).
Ich sehe lieber alte Klassiker im Kino :popcorn:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker