"Fahr Rad" im Hamburger B-Movie, Mai 2016

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

"Fahr Rad" im Hamburger B-Movie, Mai 2016

Beitragvon buxtebrawler » 3. Mai 2016, 21:31

FAHR RAD

Fahrradfahren ist lebendige Geschichte, Zukunft, befreiend, manchmal
schrecklich verboten, Geschwindigkeit durch Muskelkraft,
Unabhängigkeit, fantastisch. Wenn das Rad weg ist: Scheiße. Wir feiern
die Erfindung des Rades mit tollen Filmen und Special Guests.

Festival des gescheiterten Films
13. und 14. Mai
Herz der Scheiternis
Das Jubeljahr 2016 - 10 Jahre After!
Wir zeigen nicht die Schlechteren! Wir zeigen nicht die Besseren! Wir
zeigen die etwas Anderen!

***

Das Programm:

Arab Filmclub: Crop
Sonntag, 01. Mai, 16:00 Uhr

Chrieg
Dienstag, 03. Mai, 20:00 Uhr
Samstag, 07. Mai, 18:00 Uhr

Drei Radtouren: Pasajes + Invisible Frame + Kurztrip
Donnerstag, 05. Mai, 20:00 Uhr
Sonntag, 15. Mai, 21:00 Uhr
Sonntag, 22. Mai, 21:00 Uhr

Das große Rennen von Belleville
Donnerstag, 05. Mai, 22:00 Uhr
Sonntag, 22. Mai, 19:00 Uhr
Samstag, 28. Mai, 20:00 Uhr

Kinderkurzfilmfestival Vorflimmern
Samstag, 07. Mai, 16:00 Uhr

Pee Wee´s Big Adventure
Samstag, 07. Mai, 20:00 Uhr
Donnerstag, 19. Mai, 20:00 Uhr
Sonntag, 29. Mai, 21:00 Uhr

Die Q-Movie Bar präsentiert: Cordelias Kinder
Samstag, 07. Mai, 22:00 Uhr

Tatis Schützenfest
Sonntag, 08. Mai, 19:00 Uhr
Donnerstag, 19. Mai, 22:00 Uhr

Fahrraddiebe
Sonntag, 08. Mai, 21:00 Uhr
Donnerstag, 26. Mai, 22:00 Uhr

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Terrible Houses in Danger
Dienstag, 10. Mai, 20:00 Uhr

El Viaje
Donnerstag, 12. Mai, 20:00 Uhr
Samstag, 28. Mai, 22:00 Uhr

Das Mädchen Wadjda
Donnerstag, 12. Mai, 22:00 Uhr
Sonntag, 22. Mai, 16:00 Uhr
Sonntag, 29. Mai, 19:00 Uhr

Festival des gescheiterten Films I
Freitag, 13. Mai, 19:00 Uhr

Festival des gescheiterten Films II
Freitag, 13. Mai, 21:00 Uhr

Festival des gescheiterten Films III
Samstag, 14. Mai, 19:00 Uhr

Festival des gescheiterten Films IV
Samstag, 14. Mai, 21:00 Uhr

Der Tag an dem ich zur Frau wurde
Sonntag, 15. Mai, 19:00 Uhr
Donnerstag, 26. Mai, 20:00 Uhr

High and Low - Festivalrückblick der Extreme
Dienstag, 17. Mai, 19:00 Uhr

Kurzfilmprogramm "Bikeshorts"
Samstag, 21. Mai, 20:00 Uhr

Breakin L.A.
Samstag, 21. Mai, 22:00 Uhr

Midnightmovie: Turbo Kid
Samstag, 21. Mai, 23:59 Uhr

Arab Filmclub: Das Mädchen Wadjda
Sonntag, 22. Mai, 16:00 Uhr

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Aus dem Abseits
Dienstag, 24. Mai, 20:00 Uhr

***

Die Filme im Einzelnen:

Arab Filmclub: Crop

EG/D, 2013, 47 min, Arabisch mit dt. UT, digital

Regie: Marouan Omara, Johanna Domke

Der Dokumentarfilm betrachtet die Arbeitsweisen in der größten
staatlichen Tageszeitung, Al-Ahram und reflektiert so die Rolle der
Medien vor und nach der Ägyptischen Revolution 2011.
Eintritt frei

Sonntag, 01. Mai, 16:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#31


***

Chrieg

CH, 2014, 108 min, OmU, DCP

Regie: Simon Jaquemet
Darsteller: Benjamin Lutzke, Ella Rumpf

Die ganze Welt ist gegen Matteo. Sein Vater lässt ihn eines Nachts
abführen und in ein Erziehungslager auf einer abgelegenen Alm bringen.
Hier sind die revoltierenden Jugendlichen Anton, Dion und Ali an der
Macht. Nach einer tagelangen Initiation wird Matteo in die Gang
aufgenommen. Nachts fahren sie in die Stadt und unternehmen fiebrige
Trips voller Aggression und Gewalt. Es ist ihr Krieg. Gegen die
Erwachsenen.

http://chrieg.com/


Dienstag, 03. Mai, 20:00 Uhr
Samstag, 07. Mai, 18:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#21


***

Drei Radtouren: Pasajes + Invisible Frame + Kurztrip

75 min


Pasajes: ARG, 2012, 2'46 Min.
Regie: Luis Paris
Ein Fahrradfahrer, ein Mond, ein Baum, ein Feld, eine Stadt, die Nacht
und ein Pfad verschmelzen miteinander.

Invisible Frame: D, 2009, 60 Min., digital,
Regie: Cynthia Beatt,
Wo einst der Stillstand des organischen Wachstums durch den Mauerbau
die Landschaft prägte, radelt Tilda Swinton 20 Jahre nach der
Wende auf den Wegen des alten Grenzverlaufs.
Trailer: http://www.invisible-frame.com

Kurztrip: D, 2012, 12'08 Min., digital
Regie: Michael Klier
Ein Touristenpaar um die 40 macht eine Fahrradtour nach Dresden.
Während eines Aufstiegs brechen ihre Konflikte auf - doch sie werden
für die Mu¨he belohnt.

Donnerstag, 05. Mai, 20:00 Uhr
Sonntag, 15. Mai, 21:00 Uhr
Sonntag, 22. Mai, 21:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#11


***

Das große Rennen von Belleville
(Les Triplettes de Belleville)
BE/CA/FR, 2003, 78 min, OmU, digital

Regie: Sylvain Chomet

Quakende Frösche, ein Rennradfahrer mit seiner Oma als technischer
Assistentin und Lebensretterin, ein wie verrückt bellender Hund, drei
swingende Legenden und fiese Gangster ergeben ein wundervoll skurriles
und spannendes Fahrradabenteuer.

Vorfilm: El Diabolo
IT 2013, 7'00 Min.
Regie: Paolo Casalis
Didi ist Radsportfans weltweit bekannt, da er immer jedes Jahr bei
allen großen Radsportevents auftaucht und seine Späße treibt.
Trailer:

https://vimeo.com/12292589


Donnerstag, 05. Mai, 22:00 Uhr
Sonntag, 22. Mai, 19:00 Uhr
Samstag, 28. Mai, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#12


***

Kinderkurzfilmfestival Vorflimmern



Zum Warmwerden und Einstimmen zeigen Mo&Friese eine bunte Auswahl vom
aktuellen Festival. Mit einer Krake, zwei zahmen Wölfen sowie einer
Rieseneule erwartet alle Zuschauer*innen ein tierreiches Programm.
Geeignet für Filmliebhaber*innen ab fünf Jahren.

Samstag, 07. Mai, 16:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#22


***

Pee Wee´s Big Adventure

USA, 1985, 91 min, OV, digital

Regie: Tim Burton

Als Pee Wees geliebtes Fahrrad geklaut wird, begibt er sich auf eine
abenteuerliche Suche. Das Erstlingswerk von Tim Burton - bunt, schräg
und herrlich albern!

Vorfilm: Coll Unicorn Bruy
USA 2013, 1'43 Min.
Regie: Ninian Doff
Eine bissige Erzählung über gestohlene Fahrräder... und Einhörner.
Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=ZrzqBwu ... e=youtu.be


Samstag, 07. Mai, 20:00 Uhr
Donnerstag, 19. Mai, 20:00 Uhr
Sonntag, 29. Mai, 21:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#13


***

Die Q-Movie Bar präsentiert: Cordelias Kinder

D, 2015, 75 min, digital

Regie: Lars Kokemüller
Darsteller: Marianne Axt, Anna Berg, Ulrich Bähnk

Cordelia hat den Familienbetrieb erst zu dem gemacht, was er ist und
sich schnell einen gewissen Ruf in den etwas anderen Kreisen
erarbeitet, auf den man durchaus stolz sein kann.
Schutzgelderpressung, Prostitution und das Vermitteln von
Auftragskillern steht auf der Tagesordnung, doch eines Tages droht
dies alles in die Brüche zu gehen, weil ihr Mann sich wieder mehr ums
Geschäft kümmern möchte. ...
Trailer:

http://www.q-movie-bar.de/?p=1317,https ... OSIw-tZ2ws


Samstag, 07. Mai, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#23


***

Tatis Schützenfest
(Jour de fête)
FR, 1949, 76 min, OmU, digital

Regie: Jacques Tati

Der Briefträger eines französischen Provinznests sieht einen Film über
die wahnsinnig schnelle amerikanische Post. Prompt fühlt er sich
angestachelt und tritt mehrfach schnell in die Pedale. Das wirbelt
nicht nur seinen, sondern den Alltag des ganzen Dorfes durcheinander.

Vorfilm: BUSY
HU/IR 2013, 6'16 Min.
Regie: Balázs Pataki
Ein Fahrradkurier unterwegs in Dublin.

Ausschnitt:

https://www.youtube.com/watch?v=IXhRPnh1JSU


Sonntag, 08. Mai, 19:00 Uhr
Donnerstag, 19. Mai, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#14


***

Fahrraddiebe
(Ladri di biciclette)
IT, 1948, 86 min, 16mm, OmU

Regie: Vittorio De Sica

Ein Filmklassiker vom Mitbegründer des Neorealismus. 1949 erhielt de
Sica für Fahrraddiebe den Oscar. Die eigenen Lebenserfahrungen in
Armut und ein tiefes Mitgefühl für die Menschen prägen den Film.
Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=H3jnzXX9mXs


Sonntag, 08. Mai, 21:00 Uhr
Donnerstag, 26. Mai, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#15


***

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Terrible Houses in Danger

D, 1985, 45 min, digital

Regie: mpz und Hafenstraße

Anfang 1985 will der Hamburger Senat die Räumung der Hafenstraße
durchsetzen. Mit dem Film "Terrible Houses in Danger" wollen die
Bewohner ihre Straße vorstellen, die Politik des Senats anprangern und
ihren Forderungen Ausdruck verleihen.
Veranstaltungsbeginn 20 Uhr, Salon und Bar ab 18.30 Uhr geöffnet,
Eintritt auf freiwilliger Spendenbasis.

www.dokumentarfilmsalon.org

Dienstag, 10. Mai, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#25


***

El Viaje

ARG/FR, 1992, 131 min, OmU, 35mm

Regie: Fernando Solanas
Darsteller: Walter Quiroz, Soledad Alfaro, Ricardo Bartis

Auf der Suche nach seinem Vater begegnet ein junger Mann der harten
Wirklichkeit, aber auch der Schönheit der Länder Lateinamerikas. Eine
lange Fahrradreise der Entdeckungen durch den Kontinent.

Donnerstag, 12. Mai, 20:00 Uhr
Samstag, 28. Mai, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#16


***

Das Mädchen Wadjda

SAR/D, 2012, 97 min, OmU, digital

Regie: Haifaa Al Mansour
Darsteller: Waad Mohammed, Reem Abdullah, Abdullrahman Al Gohani

Die elfjährige Wadjda lebt in Riad und träumt von einem eigenen
Fahrrad. Da es sich als Mädchen nicht gehört, Rad zu fahren, sieht es
zunächst so aus, als ließe sich ihr Wunsch nicht erfüllen. Wadjda
lässt sich jedoch nicht entmutigen und nimmt die Sache selbst in die
Hand.

Vorfilm: The Man Who Lived On His Bike
CA 2012, 3'00 Min.
Regie: Guillaume Blanchet
Tage und Tage des Radfahrens in den Straßen von Montreal, egal ob bei
Kälte oder Sonne...

Trailer:

https://vimeo.com/71822278


Donnerstag, 12. Mai, 22:00 Uhr
Sonntag, 22. Mai, 16:00 Uhr
Sonntag, 29. Mai, 19:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#17


***

Festival des gescheiterten Films I

86 min


Bankraub in New York
Krimi von Robert M. Hennefarth 1 min

Kybernauten
Science-Fiction von Thomas Jordan 10 min

Briefe aus Libyen
Dokumentarfilm von Andreas Bernhardt 75 min

http://der-gescheiterte-film.com


Freitag, 13. Mai, 19:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#27


***

Festival des gescheiterten Films II

100 min


Magdalenas Akte
Fantasy, Liebe, Drama von Konrad Bogus?aw Bach 4 min

TIGER-DER SERIE
WEB-COMEDY-SERIE von Murat Ünal 58 min

Die Schande von München
Science Fiction mit Fußball von Daniel Petersen 12 min

EWE
Science fiction von Johannes Franke 22 min

Nachtikarl
Satire von Kuesti Fraun 04 min

http://der-gescheiterte-film.com


Freitag, 13. Mai, 21:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#28


***

Festival des gescheiterten Films III

83 min


Das Blutbad von Bad Blutenburg
Horror von Robert M. Hennefarth 2 min

Das Wüste Lebt
Agententhriller von Ingar Alan Milnes und Werner Theodor 67 min

Die Schwarze Kapelle
Dokumentation von René Schweitzer 14 min

http://der-gescheiterte-film.com


Samstag, 14. Mai, 19:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#29


***

Festival des gescheiterten Films IV

100 min


Fortschritt durch Vorsprung
sportwissenschaftlicher Film von Christian Frisch, Rakete
Frankfurt 3 min

Homesick in Venice
Dokumentarfilm von Henning Christiansen 20 min

Remember a Day - Echoes of Life
Drama von Gianluca Vallero 22 min

Death a´Gogo
Experimentalfilm von Filmgruppe Chaos 2 min

Michelles Opfer
Animationsfilm, Kurzfilm von Jon Frickey 19 min

Fassbinder in Lalaland - A real fake documentary
Kunst, Fassbinder, fiktive Dokumentation von Anna McCarthy 15 min

Der längste Kuss
Experimentalfilm von Hubert Sielecki 4 min

Unser Karl-Heinz
Mockumentary von Robert M. Hennefarth 5 min

http://der-gescheiterte-film.com


Samstag, 14. Mai, 21:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#30


***

Der Tag an dem ich zur Frau wurde

IRN, 2000, 78 min, OmU, 35mm

Regie: Marziyeh Meshkini
Darsteller: Fatemeh Cherag Akhar, Hassan Nebhan, Shahr Banou Sisizadeh

Drei Episoden über Frauen unterschiedlichen Alters im Iran. Ahoo
radelt um ihr Leben, das der neunjährigen Hava ändert sich, als der
Stock, den sie in den Sand gesteckt hat, keinen Schatten mehr wirft
und Hoora erfüllt sich einen Traum, einen Kühlschrank, um endlich
kaltes Wasser trinken zu können.
Trailer:

https://vimeo.com/ondemand/thedayibecam ... /125598886


Sonntag, 15. Mai, 19:00 Uhr
Donnerstag, 26. Mai, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#18


***

High and Low - Festivalrückblick der Extreme



Voller Vorfreude auf das nächste Internationale KurzFilmFestival Hamburg
schauen wir zurück auf den letzten Jahrgang. Dabei folgen wir der Masse
und zeigen das Yin und Yang der Publikumsbewertung. Most und least
wanted. Verdiente Preisträger und verschmähte Perlen stellen sich Eurer
Neubewertung.
Eintritt frei

Dienstag, 17. Mai, 19:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#33


***

Kurzfilmprogramm "Bikeshorts"



14 unterschiedliche Filme zeigen die Liebe zum Fahrrad rund um die
Welt, von der Draisine bis BMX. Zum Lachen und Staunen.

Samstag, 21. Mai, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#19


***

Breakin L.A.

D/USA, 2012, 76 min, OmU, digital

Regie: Karla Lemus , Boris Castro

Eine Gruppe Hamburger Fahrradfans trifft in L.A. auf eine
vielschichtige Bikeszene, die sich dem modernen Evolutionsdruck, dem
Überwinden der Distanzen und dem Überleben im Straßenverkehr täglich
stellt. (in Anwesenheit der Filmemacher*innen)
Trailer:

http://www.breakin-la.com/


Samstag, 21. Mai, 22:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#20


***

Midnightmovie: Turbo Kid

CA, 2015, 89 min, OmU, DCP

Regie: François Simard
Darsteller: Munro Chambers, Laurence Leboeuf, Michael Ironside

Wir schreiben das Jahr 1997. Die Welt ist vollkommen zerstört und wird
vom finsteren Zeus beherrscht. Die letzte Hoffnung der Menschheit ist
Turbo Kid. Endlich ein Film den man mit einem einzigen Wort
beschreiben kann:
Super-80er-Retro-Splatter-Komödien-Endzeit-Trash-Fahrrad-Film. (Mit
Einführung und Quiz)
Trailer:

http://turbo-kid.com/


Samstag, 21. Mai, 23:59 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#24


***

Arab Filmclub: Das Mädchen Wadjda



Arabisch mit dt. UT
Eintritt frei

http://www.wadjda-film.de/


Sonntag, 22. Mai, 16:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#32


***

Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Aus dem Abseits

D, 2015, 112 min, digital

Regie: Simon Brückner

Als politischer Mensch und unbequemer Professor war Peter Brückner mit
drei deutschen Systemen in Konflikt und wurde zu einer Symbolfigur der
1968er Bewegung. Sein Sohn Simon begibt sich auf eine Spurensuche.
Gast: Simon Brückner
Veranstaltungsbeginn 20 Uhr, Salon und Bar ab 18.30 Uhr geöffnet,
Eintritt auf freiwilliger Spendenbasis.

www.dokumentarfilmsalon.org

Dienstag, 24. Mai, 20:00 Uhr

https://www.b-movie.de/programm/program ... m=05/16#26


***

Alle Termine im Überblick:

Sonntag, 01. Mai
16:00 Uhr: Arab Filmclub: Crop

Dienstag, 03. Mai
20:00 Uhr: Chrieg

Donnerstag, 05. Mai
20:00 Uhr: Drei Radtouren: Pasajes + Invisible Frame + Kurztrip
22:00 Uhr: Das große Rennen von Belleville, (Les Triplettes de
Belleville)

Samstag, 07. Mai
16:00 Uhr: Kinderkurzfilmfestival Vorflimmern
18:00 Uhr: Chrieg
20:00 Uhr: Pee Wee´s Big Adventure
22:00 Uhr: Die Q-Movie Bar präsentiert: Cordelias Kinder

Sonntag, 08. Mai
19:00 Uhr: Tatis Schützenfest, (Jour de fête)
21:00 Uhr: Fahrraddiebe, (Ladri di biciclette)

Dienstag, 10. Mai
20:00 Uhr: Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Terrible Houses in Danger

Donnerstag, 12. Mai
20:00 Uhr: El Viaje
22:00 Uhr: Das Mädchen Wadjda

Freitag, 13. Mai
19:00 Uhr: Festival des gescheiterten Films I
21:00 Uhr: Festival des gescheiterten Films II

Samstag, 14. Mai
19:00 Uhr: Festival des gescheiterten Films III
21:00 Uhr: Festival des gescheiterten Films IV

Sonntag, 15. Mai
19:00 Uhr: Der Tag an dem ich zur Frau wurde
21:00 Uhr: Drei Radtouren: Pasajes + Invisible Frame + Kurztrip

Dienstag, 17. Mai
19:00 Uhr: High and Low - Festivalrückblick der Extreme

Donnerstag, 19. Mai
20:00 Uhr: Pee Wee´s Big Adventure
22:00 Uhr: Tatis Schützenfest, (Jour de fête)

Samstag, 21. Mai
20:00 Uhr: Kurzfilmprogramm "Bikeshorts"
22:00 Uhr: Breakin L.A.
23:59 Uhr: Midnightmovie: Turbo Kid

Sonntag, 22. Mai
16:00 Uhr: Das Mädchen Wadjda
16:00 Uhr: Arab Filmclub: Das Mädchen Wadjda
19:00 Uhr: Das große Rennen von Belleville, (Les Triplettes de
Belleville)
21:00 Uhr: Drei Radtouren: Pasajes + Invisible Frame + Kurztrip

Dienstag, 24. Mai
20:00 Uhr: Dokumentarfilmsalon auf St. Pauli: Aus dem Abseits

Donnerstag, 26. Mai
20:00 Uhr: Der Tag an dem ich zur Frau wurde
22:00 Uhr: Fahrraddiebe, (Ladri di biciclette)

Samstag, 28. Mai
20:00 Uhr: Das große Rennen von Belleville, (Les Triplettes de
Belleville)
22:00 Uhr: El Viaje

Sonntag, 29. Mai
19:00 Uhr: Das Mädchen Wadjda
21:00 Uhr: Pee Wee´s Big Adventure
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker