Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon Arkadin » 7. Sep 2011, 13:09

Jeroen hat geschrieben:Man kann natürlich argumentieren, dass einen nur der Film und nicht das drumherum interessiert. In dem Fall tut's aber meines Erachtens auch ein Download (oder altmodisch: ein Tausch unter Gleichgesinnten), zumal man sich dann weder ein Schrottprodukt ins Regal stellen noch Betrügern Geld in den Rachen werfen muss.


Jeroen hat geschrieben:Allerdings, wer 10-15 Euro für ein Bootleg hinblättert, sollte dann nicht zu knickerig sein, mal 'nen Zwanziger für gelungene Veröffentlichungen von Labels wie Koch, Bildstörung, Camera Obscura etc. hinzublättern.


Zwei Aussagen, die ich gerne unterschreiben möchte. :thup:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon purgatorio » 7. Sep 2011, 13:12

Jeroen hat geschrieben:(...)
In dem Fall tut's aber meines Erachtens auch ein Download (oder altmodisch: ein Tausch unter Gleichgesinnten), zumal man sich dann weder ein Schrottprodukt ins Regal stellen noch Betrügern Geld in den Rachen werfen muss.
(...)
Allerdings, wer 10-15 Euro für ein Bootleg hinblättert, sollte dann nicht zu knickerig sein, mal 'nen Zwanziger für gelungene Veröffentlichungen von Labels wie Koch, Bildstörung, Camera Obscura etc. hinzublättern.

Zwei sehr wichtige Punkte die man so kommentarlos unterschreiben kann!
ugo-piazza hat geschrieben:Na ja, es ist ja angeblich auch nicht jede LP-Scheibe rechtlich sauber... :P

...ohnehin ein sehr ärgerlicher Tatbestand!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14264
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon purgatorio » 7. Sep 2011, 13:13

hehe - da war der Papi etwas schneller :D aber wir sind auf einer Wellenlänge 8-)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14264
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon dr. freudstein » 7. Sep 2011, 13:18

Ich unterzeichne die beiden Aussagen auch so :thup:
Allerdings gibt es, wie erwähnt auch Top Boots.

Ein sehr sehr langer Tag :lol:
Müßte eigentlich in einen anderen Fred, ich glaub, das Thema gabs auch schon mal.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon buxtebrawler » 7. Sep 2011, 14:09

Hab's mal nach "Film allgemein" verschoben.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon dr. freudstein » 7. Sep 2011, 14:13

buxtebrawler hat geschrieben:Hab's mal nach "Film allgemein" verschoben.


:thup:
Ich hab ja auch lange gebraucht, um zu kapieren, was ein Tagesthread ist :oops:
Der Diskussionsstoff dürfte ja nicht ausgehen. Leider ja auch ein heikles Thema in der Öffentlichkeit.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon ugo-piazza » 7. Sep 2011, 14:56

Jeroen hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:Na ja, es ist ja angeblich auch nicht jede LP-Scheibe rechtlich sauber... :P

Oh ja. Da muß ich nur in den örtlichen Plattenladen gehen, von ebay mal ganz zu schweigen :thdown:


Womit ich jetzt nicht unbedingt Vinylscheiben gemeint habe, sondern ein gewisses DVD-Label...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7980
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon purgatorio » 7. Sep 2011, 18:06

ugo-piazza hat geschrieben:
Jeroen hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:Na ja, es ist ja angeblich auch nicht jede LP-Scheibe rechtlich sauber... :P

Oh ja. Da muß ich nur in den örtlichen Plattenladen gehen, von ebay mal ganz zu schweigen :thdown:


Womit ich jetzt nicht unbedingt Vinylscheiben gemeint habe, sondern ein gewisses DVD-Label...


Falls der Jeroen Hilfe beim Aufschlüsseln der Abkürzung braucht findet er die entsprechende Langfassung von "LP" in einem meiner letzten Posts :D :thup:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14264
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon purgatorio » 8. Sep 2011, 15:17

Jeroen hat geschrieben:(...)
Allerdings, wer 10-15 Euro für ein Bootleg hinblättert, sollte dann nicht zu knickerig sein, mal 'nen Zwanziger für gelungene Veröffentlichungen von Labels wie Koch, Bildstörung, Camera Obscura etc. hinzublättern.

Da fiel mir gerade ein, dass dieser Punkt von mir noch etwas differenzierter betrachtet werden muss. 20-25EUS in einen Blindkauf investieren halte ich für unklug. Allerdings ist das eine rein studentische sicht, geprägt durch den entsprechenden studentischen Geldbeutel! Wenn man den Film kennt ist aber der Griff zum (verhältnismäßig) guten Bootleg genauso in Ordnung wie der Kauf einer 20EUR-Scheibe
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14264
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Elende Bootlegs........(Mecker-Ecke)

Beitragvon Onkel Joe » 24. Apr 2015, 16:45

Eine riesige Schwemme von Blu-Ray Bootlegs überfällt gerade das Land! So viele Titel und alle auf einmal und alles gebrannter Scheiss und die Leute kaufen das Zeug für Teilweise 20-25 Euro.
Haben die Alle den Schuss nicht nicht gehört oder ist das den sogenannten Sammlern egal?
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13666
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker