6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon lugosy » 21. Apr 2015, 16:42

Samstag, 2. Mai 2015
6. Dresdner Filmbörse
Dresden, UFA Kristallpalast Dresden - St. Petersburger Str. 24a/Prager Str.

Info: Zur 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015 im Dresdner Kino „UFA Kristallpalast
Dresden“ werden ab 10 Uhr Anbieter aus ganz Deutschland Raritäten rund um den
Film anbieten: Neben Filmprogrammen, Kinoplakaten, Schauspieler- und
Autogrammpostkarten, Starfotos, Blu-ray-Discs, DVDs, Videokassetten,
Filmbüchern, Filmmagazinen, Comics, Sammelbildern usw. besteht auch die
Möglichkeit, Filmsammler und Interessenten von nah und fern zu treffen. Außerdem
gibt es noch einige Exemplare der seltenen Post Modern Sonderbriefmarke zur
Dresdner Filmbörse, welche ausschließlich auch dort erwerbbar sind. Die
Briefmarke zeigt ein Motiv den Moderator der Filmplakatversteigerung im
Ufa-Kristallpalast Prager Straße.


Interessierte Sammler können ab sofort Tische für die Filmbörse reservieren,
weitere Infos unter 0177-2817174.

Tischpreise wie bisher: Tisch ca. 220x70 cm 35,00 Euro incl. Mwst. - Stühle
bitte mitbringen!

Weiterhin findet eine Versteigerung von Filmplakaten und Werbefiguren aus den
Beständen der Ufa statt. Der Erlös wird einem sozialen Projekt gespendet.
Von 10:00 - 16:00 Uhr.

https://www.facebook.com/events/837273699660123/

War schon mal jemand auf einer der ersten Dresder Filmbörsen und kann sagen ob es sich lohnt da hinzufahren? Da es sowas im Osten sehr selten gibt, würde es mich schon reizen da mal vorbei zu schauen. Interesse muss ja da sein, immerhin gibt es sie schon zum 6. Mal.
Benutzeravatar
lugosy
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.2015
Wohnort: Görlitz
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon purgatorio » 21. Apr 2015, 17:55

Ich bin dort jedes Jahr. Die Frage nach dem Lohnen müsstest du aber spezifizieren. Was erhoffst du dir denn?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon lugosy » 21. Apr 2015, 18:19

Ich suche immer gern nach Raritäten bei Kino Aushangfotos oder spezielle Filmprogramme. Gern auch seltene Videokassetten, Film Merchandising oder Literatur zum Thema Film. Vorwiegend natürlich zu Genrefilmen der 60er und 70er. Einen FSK 18 Bereich soll es nicht geben hab ich gehört, kannst du das bestätigen?
Was nimmst du denn immer so mit?
Benutzeravatar
lugosy
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.2015
Wohnort: Görlitz
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon purgatorio » 22. Apr 2015, 06:55

lugosy hat geschrieben:Ich suche immer gern nach Raritäten bei Kino Aushangfotos oder spezielle Filmprogramme. Gern auch seltene Videokassetten, Film Merchandising oder Literatur zum Thema Film. Vorwiegend natürlich zu Genrefilmen der 60er und 70er. Einen FSK 18 Bereich soll es nicht geben hab ich gehört, kannst du das bestätigen?
Was nimmst du denn immer so mit?


Es ist eher Memorabilia-Börse unter dem schwebenden Schwert der DEFA, sowohl Händler als auch Sammler sind darauf fokusiert. Zudem verschärbelt der Veranstalter, UFA, den Inhalt des Archivs, d.h. Poster, Aufsteller, AHFs zu allem, was im letzten Jahr so lief. Wer unter "Filmbörse" Hallen voller Filmen erwartet, wird enttäuscht - gibbet nich! Vor zwei Jahren waren sowohl große Literaturhändler als auch diverse Filmstände vorhanden, im letzten Jahr weniger. Ob es da jetzt einen Zyklus gibt und die in diesem Jahr wieder dort sind, weiß ich nicht.
Filmprogramme findest du dort Kistenweise, AHFs mitunter auch feines Zeug, muss man aber Glück haben. Genrefilm der 60er und 70er werden von mir auch immer erfragt, mit etwas Glück findet sich da irgendwo etwas, aber spezialisiert sind die Händler so ziemlich alle auf DEFA.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon lugosy » 22. Apr 2015, 12:37

Alles klar, danke für die Ausführungen purgatorio. Da bin ich schon mal etwas schlauer. Ich denke allein um sich selbst mal ein Bild zu machen werd ich mir das wohl mal ansehen und ein bisschen rumstöbern :ugeek:
Benutzeravatar
lugosy
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.2015
Wohnort: Görlitz
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon purgatorio » 22. Apr 2015, 12:48

lugosy hat geschrieben:Alles klar, danke für die Ausführungen purgatorio. Da bin ich schon mal etwas schlauer. Ich denke allein um sich selbst mal ein Bild zu machen werd ich mir das wohl mal ansehen und ein bisschen rumstöbern :ugeek:


Ausgezeichnet, vielleicht sieht man sich ja ;)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon lugosy » 4. Mai 2015, 17:41

Na, hast du was gefunden purgatorio? Mit Aushangfotos war ja leider nicht so viel los, ein paar hab ich dennoch aus einer Wühlkiste gezogen und mitgenommen. Ausserdem bin ich bei einem Filmprogramm fündig geworden welches ich gesucht hab (Engel, die ihre Flügel verbrennen [1970] von Zbynek Brynych). Die anderen Programme die ich suchte hatte leider keiner der Stände. Hab immerhin fast 2h zugebracht und bin jetzt angefixt auch mal nach Berlin zu fahren wo etwas mehr los ist.

Die Mischung war aber schon komisch, einerseits die 6 Stände mit zumeist alten Filmprogrammen und logischerweise älterem Puplikum und dann springt da einer im Iron-Man Kostüm rum und will mit den paar jungen Leuten die Plakate vom Vorjahr mitgenommen haben Fotos machen. Da prallen Welten aufeinander. :lol:
Benutzeravatar
lugosy
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.2015
Wohnort: Görlitz
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon purgatorio » 4. Mai 2015, 18:54

lugosy hat geschrieben:Na, hast du was gefunden purgatorio? Mit Aushangfotos war ja leider nicht so viel los, ein paar hab ich dennoch aus einer Wühlkiste gezogen und mitgenommen. Ausserdem bin ich bei einem Filmprogramm fündig geworden welches ich gesucht hab (Engel, die ihre Flügel verbrennen [1970] von Zbynek Brynych). Die anderen Programme die ich suchte hatte leider keiner der Stände. Hab immerhin fast 2h zugebracht und bin jetzt angefixt auch mal nach Berlin zu fahren wo etwas mehr los ist.

Die Mischung war aber schon komisch, einerseits die 6 Stände mit zumeist alten Filmprogrammen und logischerweise älterem Puplikum und dann springt da einer im Iron-Man Kostüm rum und will mit den paar jungen Leuten die Plakate vom Vorjahr mitgenommen haben Fotos machen. Da prallen Welten aufeinander. :lol:


Eine Handvoll AHFs hab ich mitgenommen, ansonsten nur gequatscht. Früher war dort mehr los, aber da Dresden offenbar kein dankbares Publikum bietet, kommen eben auch jedes Jahr weniger Händler. Viel mehr, als das, was du dort jetzt gesehen hast, wird das dort nicht mehr werden. Etablieren tut sich dort nichts mehr. Seinlassen werden sie es aber auch nicht, da sich die Action zumindest für das Kino wohl noch rechnet. Traurig ist es trotzdem, dass sowohl Publikum als auch Händler fehlen, um im Osten mal eine ordentliche Börse auf die Beine zu stellen...
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon lugosy » 5. Mai 2015, 00:38

Das der Osten bei Filmbörsen etc. recht wenig Zulauf hat ist mir auch schon aufgefallen. Ich war bei den ersten Cinestrange Veranstaltungen mit Dario Argento und Joe Dante in Dresden, konnte damals kaum glauben das sowas echt im Osten stattfindet. Die Zuschauerzahlen waren für so ein Festival aber mehr als mies, in einer O-Ton Vorstellung hat man da schon mal zu fünft gesessen. Und selbst bei der Laudatio für Argento wo auch Claudio Simonett von Goblin einen Live Track gespielt hat war das Kino soweit ich mich erinnere nur zu höchstens 2/3 ausverkauft. Kein Wunder das das Festival seine Koffer gepackt hat und jetzt in Braunschweig stattfindet. Hab echt keine Ahnung warum die Ossis nicht so filmaffin sind.
Benutzeravatar
lugosy
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.2015
Wohnort: Görlitz
Geschlecht: männlich

Re: 6. Dresdner Filmbörse am 2. Mai 2015

Beitragvon purgatorio » 5. Mai 2015, 06:04

lugosy hat geschrieben: Hab echt keine Ahnung warum die Ossis nicht so filmaffin sind.

...kann man so jetzt nicht verallgemeinern. Solange es um Karl May und die DEFA allgemein geht, sind zumindest die Alten echt versessen. Das Genrepublikum hingegen fehlt oder fährt lieber weit weg. Traurig...
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker