Die Welt des Sam Peckinpah

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon Onkel Joe » 21. Aug 2010, 22:14

Bild
Peckinpahs Hauptthema als Regisseur ist die Auseinandersetzung mit Gewalt und Moral. Zu seinem Film The Wild Bunch sagte er: „Amerika verschließt seine Augen vor dem Hunger und vor der Gewalt, man muss diesem Amerika die Augen öffnen!“ Er zeigte in seinen Filmen nicht nur Gewalt, sondern analysierte ihre Entstehung.
Sam Peckinpah wurde 1925 in Südkalifornien geboren und verstarb am 28. Dezember 1984 an den Folgen eines Schlaganfalls im Alter von 59 Jahren.
Filme:
1961: Gefährten des Todes
1962: Sacramento
1965: Sierra Charriba
1969: The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz
1970: Abgerechnet wird zum Schluss
1971: Straw Gogs-Wer Gewalt sät
1971: Junior Bonner
1972: Getaway
1973: Pat Garrett jagt Billy the Kid
1974: Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia
1975: Die Killer-Elite
1977: Steiner – Das Eiserne Kreuz
1978: Convoy
1983: Das Osterman Weekend
Zu erwähnen ist das Mike Siegel ein tolles Buch und eine großartige Dokumentation zum Thema Peckinpah geschaffen hat.Beides sollte bei den Fan´s im Regal stehe:
Bild Bild

Was haltet Ihr von seinen Filmen und welche sind eure Favoriten??
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon dr. freudstein » 21. Aug 2010, 22:25

DER war auf dem Bild maximal 59 Jahre? :shock:
Sieht da ja schon aus, wie Johannes Heesters heute?
Okay, sieht ja auch wie ein Alt-Hippie aus mit entsprechendem Konsum klischeebelastender Rauschmittel.

Okay, gearbeitet hat er ja, aber ich kenne nur
WILD BUNCH
CONVOY
und die sind GOTT!!!

CONVOY habe ich seit meiner frühesten Jugend etliche Male gesehen, wenn ich mal etwas anderes brauchte als den herkömmlichen bevorzugten Kram und WILD BUNCH muss ich noch mal sehen. Ging aus Zeitgründen nur in Etappen.
Du kennst sie alle?
Dann schreib Du doch und erkämpfe Dir Platz 2 als Quasselstrippe :lol:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon Onkel Joe » 21. Aug 2010, 22:38

Gesehen habe ich sie über kurz oder lang alle, dieses sind meine Favoriten:
1.The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz
Ein Meilenstein der Filmgeschichte, grandios und ein absolutes MUST HAVE !!!
2.Die Killer-Elite
Für viele mittelmaß, für mich ein grandioser Streifen mit tollen Szenen und allem was einen guten 70er Action-Movie ausmacht.
3.Pat Garrett jagt Billy the Kid
Ein Film der mit jedem mal des anschauens wächst, tolle Musik von Bob Dylan plus 1A Darstellern.
4.Steiner – Das Eiserne Kreuz
Einer der besten Kriegsfilme aller Zeiten, James Coburn at his best.
5.Straw Dogs-Wer Gewalt sät
Ein Faustschlag in die Magengrube trifft es wohl so ziemlich genau was diesen Film betrifft, man muss Ihn sehen um zu wissen was ich meine.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon mike siegel » 21. Aug 2010, 23:23

Onkel Joe,

tolles Avatar Foto. Belushi ist seit 1979 einer meiner Lieblinge.
Hab' mir zu Weihnachten die ersten vier SATURDAY NIGHT LIVE Staffeln
gekauft. 1975 spielte Belushi auch mal Peckinpah - womit sich der Kreis schließt.

Auf dem oberen Foto ist Sam 47 Jahre! (1972 Playboy Interview - super -während THE GETAWAY).
Er hat halt hart gelebt. Viel Alkohol, ab 1975 auch noch Kokain. Wenig Schlaf - ein Leben für die Filmkunst.

Tolles Forum hier..
Bild
Benutzeravatar
mike siegel
 
Beiträge: 55
Registriert: 08.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon buxtebrawler » 21. Aug 2010, 23:35

Ich bin erst durch dieses Forum so wirklich auf Mr. Peckinpah aufmerksam geworden und kenne bisher nur STRAW DOGS und THE WILD BUNCH, aber die sind beide klasse und machen Lust auf mehr.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon Santini » 21. Aug 2010, 23:43

mike siegel hat geschrieben:Viel Alkohol,...auch noch Kokain. Wenig Schlaf - ein Leben für die Filmkunst.


Klingt nach 95% der hiesigen User. 8-) :lol:


mike siegel hat geschrieben:Tolles Forum hier..


Thanks mike siegel & welcome on board. ;)
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5109
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon mike siegel » 22. Aug 2010, 00:04

buxtebrawler hat geschrieben:Ich bin erst durch dieses Forum so wirklich auf Mr. Peckinpah aufmerksam geworden und kenne bisher nur STRAW DOGS und THE WILD BUNCH, aber die sind beide klasse und machen Lust auf mehr.



Na da biste doch gleich richtig eingestiegen :)

gleich RIDE THE HIGH COUNTRY, JUNIOR BONNER, CROSS OF IRON
hinterher jagen :)
GETAWAY, PAT GARRETT, ALFREDO GARCIA dann auch noch.

Bild
Bild
Benutzeravatar
mike siegel
 
Beiträge: 55
Registriert: 08.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon buxtebrawler » 22. Aug 2010, 01:24

mike siegel hat geschrieben:Na da biste doch gleich richtig eingestiegen :)

gleich RIDE THE HIGH COUNTRY, JUNIOR BONNER, CROSS OF IRON
hinterher jagen :)
GETAWAY, PAT GARRETT, ALFREDO GARCIA dann auch noch.


Puh... bei Gelegenheit, ok? :D

Auch von mir übrigens ein herzliches "Willkommen an Board"!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon Onkel Joe » 22. Aug 2010, 09:05

mike siegel hat geschrieben:Onkel Joe,tolles Avatar Foto. Belushi ist seit 1979 einer meiner Lieblinge.
Tolles Forum hier..


Hi Mike,
schön das du meiner aufforderung hier teilzunehmen gefolgt bist ;), ich freue mich darüber wirklich sehr.
Wegen dem Avatar auch einen dank(deins ist aber auch Klasse) und John Belushi ist wirklich der KING :mrgreen: .
Das Forum wächst stätig und solche Leute wie dich brauchen wir hier, in diesem Sinne auf eine gutes miteinander, ne menge Infos und allem was dazu gehört.
:prost:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13663
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Welt des Sam Peckinpah

Beitragvon mike siegel » 22. Aug 2010, 13:11

Onkel Joe hat geschrieben:John Belushi ist wirklich der KING :mrgreen: .



Jo. Als ich in LA war, bin ich mal an 'seine' Chateau Marmont Zimmertüre gegangen. Die wenigsten dort wussten,
das Belushi dort im Zimmer gestorben war. Aber die Amis vergessen ihre alten Helden ja oft recht schnell :(

Sonne scheint, PC aus und mit dem 'Avatar' spazieren fahren :)
Bild
Benutzeravatar
mike siegel
 
Beiträge: 55
Registriert: 08.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker