Die besten Filme 2011

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon purgatorio » 28. Dez 2011, 09:33

Arkadin hat geschrieben:Eine gute Idee ist es auch während des Jahres immer brav die Filme, die man gesehen hat, in der IMDb zu bewerten. Das verschafft nicht nur am Jahresende einen guten Überblick :opa:

ich seh gerade, dass man sich das auch bei der ofdb chronologisch anzeigen lassen kann. Dann ist dies jetzt ein guter Vorsatz für's neue Jahr :nick: Immer brav bewerten!!!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Nello Pazzafini » 28. Dez 2011, 12:26

guter tipp Arkadschi, ich werde mich am Riemen reissen :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4030
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Onkel Joe » 28. Dez 2011, 13:41

Nello Pazzafini hat geschrieben:guter tipp Arkadschi, ich werde mich am Riemen reissen :D

:kicher: :thup: :prost:
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13652
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon jogiwan » 28. Dez 2011, 13:48

ich kann nur jedem empfehlen ein eingenes FTB zu führen und wenns pro Film nur zwei Zeilen sind. Zahlt sich definitiv aus! ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24730
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon buxtebrawler » 28. Dez 2011, 14:14

Arkadin hat geschrieben:Eine gute Idee ist es auch während des Jahres immer brav die Filme, die man gesehen hat, in der IMDb zu bewerten. Das verschafft nicht nur am Jahresende einen guten Überblick :opa:


Auf jeden Fall, oder eben in der OFDb, wie ich es seit Jahren tue.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon dr. freudstein » 30. Dez 2011, 01:31

Also, die neueren Jahrgänge schneiden bei mir ja eh selten gut ab, aber ich könnt mich jetzt auch nicht an einen guten Film aus dem Jahr 2011 erinnern und achte eher auch selten auf die Jahreszahl der Produktion/Veröffentlichung.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Santini » 31. Dez 2011, 23:35

Unvergessliche und vor allem unverzichtbare 35mm Events in 2011 mit Langzeitwirkung (in beliebiger Reihenfolge) :prost: :

Zwei glorreiche Halunken
filmtagebucher-f26/santini-pensione-paula-t296-50.html#p19153

Die Geisterstadt der Zombies
filmtagebucher-f26/santini-pensione-paula-t296-60.html#p27290

Paco & Fireflash

Bild



Mein Wienühl-Kauf des Jahres 8-) :

Bild


Dührty Deliria Disco Dänzink. 8-) :kicher:


www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Filme, die ich bereits kannte und die mich auch in 2011 bei Sichtung extrem gerockt ham:

Schön, nackt und liebestoll:

Sleaze Giallo mit Farley Granger und herrlich böser Schluß-Pointe.

Libido Mania - Alle Abarten dieser Welt:

Filmische Ekstase - ein Leben ohne Bruno Mattei ist undenkbar. 8-) ;)

Asphalt Haie:

Die Tagline "The film that could only be made in South America... where life is CHEAP." paßt am besten zu diesem Film. 8-)

Orca - Der Killerwal:

Killerwal
Killer-Film
Killer-Cast
Killer-Story
8-)


Neuer Onlineshop des Jahres:


Bild


Weiterhin gutes Gelingen! :prost:
Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5106
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Marcus Daly » 1. Jan 2012, 17:15

Besten Dank auch für die große Unterstützung vom Forum!!! :mrgreen:

Nachdem im Dezember mal keine neuen DVDs dazu kamen, geht es im neuen Jahr wieder munter weiter!!!

Nähere Infos folgen morgen, aber wer vermeiden möchte, dass seine Wunsch-DVD bereits schon wieder ausverkauft ist, wenn er den Shop besucht, dem empfehle ich bereits heute einen Blick auf die Startseite:

http://www.dvd-delirium.de/

Ansonsten: HAPPY NEW YEAR TO EVERYONE!!! 8-)
http://www.dvd-delirium.de/
Benutzeravatar
Marcus Daly
 
Beiträge: 153
Registriert: 09.2011
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon buxtebrawler » 5. Jan 2012, 01:07

Tja, ich kümmere mich ja nie so wirklich um topaktuelle Filme, insofern fällt mein Poll diesbzgl. eher mau aus. Aber gesehen habe ich 2011 viele Filme, die besten (8,5 - 10 Punkte) waren, Erst- und Wiederholungssichtungen munter gemischt:

The Good, The Bad & The Ugly
Der Pate - Teil II
Es war einmal in Amerika
Shining
Requiem for a Dream
Trainspotting
Malastrana
Das Boot
Die unendliche Geschichte
Ein mörderischer Sommer
Der Exorzist
Black Christmas
Sennentuntschi

...und der Sonderpreis geht an "Torrente" :D

Darüber hinaus hatte ich viele Italo- und Euro-Entdeckungen im 8-Punkte-Bereich.

Die größten Kinosausen waren:

1. "Fireflash" & "Paco" in Frankfurt beim Forentreffen!
2. "The Good, The Bad & The Ugly" im Metropolis
3. "Black Christmas" & "Das Grauen kommt um 10" im B-Movie
4. "Mutant - Das Grauen im All" im B-Movie
5. "Tucker & Dale vs. Evil" im City-Kino Buxtehude
6. "Final Desination 5" im City-Kino Buxtehude

Beste Double-Feature:

1. "Fireflash" & "Paco" in Frankfurt beim Forentreffen!
2. "Black Christmas" & "Das Grauen kommt um 10" im B-Movie
3. "Ju-on: The Grudge" & "Ju-on: The Grudge 2" bei dr. freudstein

Später evtl. mehr zu 2011er-Veröffentlichungen etc...
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon buxtebrawler » 5. Jan 2012, 21:11

Was 2011 veröffentlichte Scheiben betrifft, bekomme ich jetzt keine richtige Liste zusammengestellt. Sehr gefreut habe ich mich aber über "Das Syndikat", die "Rückkehr der Galerie des Grauens", "Macabre", "Der Totenchor der Knochenmänner" und "Cameron" sowie bestimmt noch die eine oder andere weitere cmv-VÖ, einige Blu-ray-Titel, die ich nun endlich auch abspielen kann sowie aus alter Verbundenheit darüber, dass es "Anthony" nun endlich auf DVD geschafft hat.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

web tracker