Die besten Filme 2011

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon jogiwan » 26. Dez 2011, 10:29

ich musste glatt "Madness" noch in die Jahrescharts aufnehmen! Grandioser Film! :prost:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24730
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon jogiwan » 27. Dez 2011, 17:06

Jedes Filmjahr hat ja auch seine negativen Highlight und auch wenn sich die ganz großen Enttäuschungen im 2011er-Jahr doch etwas zurück gehalten haben, so möchte ich einige Filme doch an dieser erwähnen. Enttäuscht war ich ja defintiv von "Enter the Void" und auch von dem Neo-Giallo "Amer" - zwei Streifen, an die ich große Erwartungen hatte und die beide für meine Verhältnisse trotz letztendlich durchschnittlicher Wertung in keinster Weise erfüllen konnten.

Auch "Piranha 3D" fand ich mit seinem pubertären Ami-Humor total daneben und "Sucker Punch" hat mir wegen seiner CGI-Orgien ebenfalls nicht gefallen. Als schlechtesten Film hab ich "Don´t look up" von Fruit Chan in meinem FTB bewertet, den ich total, aber sowas von total daneben fand. Danach folgt der Ami-Indie-Slasher "Brutal", ebenfalls mit 2/10, die asiatische Manga-Verfilmung "Gantz" (wohl das Gegenstück zu "Sucker Punch"), "Drive Angry" und den unsagbar langweiligen "Bubba Ho-Tep" mit 3/10. Ebenfalls entbehrlich fand ich den tendenziösen Arthouse-Schnarcher "Mammut", die Real-Verfilmung von "Yogi-Bär" (na gut, was kann man da schon erwarten) und den Studenten-Schnarcher "L' Auberge Espagnole". Was ich 2012 außerdem nicht mehr sehen möchte: Teenie-Torture-Porn-Entführungs-Terrorfilm-Metaphern auf den Irak-Krieg - danke, aber nein danke! :)

Meine subjektive "vielleicht-auch-nur-einen-schlechten-Tag-erwischt" Minus-Liste

1. Don't look up
2. Brutal
3. Piranha
4. Bubba Ho-Tep
5. Drive Angry
6. Gantz
8. Mammut
9. Detour
10. Sucker Punch


außerhalb der Wertung, weil vorzeitig ausgemacht "Der Idiotenzwinger" - sorry Zio Joe :knutsch:

PS: Was ist los Leutchen? Nicht so zaghaft mit euren Jahrescharts! ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24730
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Onkel Joe » 27. Dez 2011, 17:12

jogiwan hat geschrieben:n.
4. Bubba Ho-Tep und außerhalb der Wertung, weil vorzeitig ausgemacht "Der Idiotenzwinger" - sorry Zio Joe :knutsch:


Nun den Bubba Ho-Tep solltest du nochmal probieren, beim Idiotenzwinger bin ich weder dir noch anderen Leuten böse wenn sie Ihn nicht gut finden.Das ist etwas ganz spezielles im bereich Humor, dazu muss man den Grimassen Schneider Lino Banfi dann noch mögen :mrgreen:.Es sei dir und anderen dann also Verziehen ;) .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13652
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon buxtebrawler » 27. Dez 2011, 17:50

jogiwan hat geschrieben:PS: Was ist los Leutchen? Nicht so zaghaft mit euren Jahrescharts! ;)


Lass das Jahr doch erst einmal zuende gehen - in dieser Woche kann noch viel passieren :opa:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Reinifilm » 27. Dez 2011, 18:08

Bevor ich nicht "Der Gott des Gemetzels" gesehen habe, sage ich nicht ohne meinen Anwalt. :roll:
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3346
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Nello Pazzafini » 27. Dez 2011, 18:52

ich denke ich kann keine charts aufstellen, ich weiss jetzt schon nimma was ich im z.B. september gesehen habe :palm: und neues zeug kommt so wenig wie möglich vor meine äuglein :D alles zeitverschwendung ;)
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4030
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon buxtebrawler » 27. Dez 2011, 18:56

Nello Pazzafini hat geschrieben:ich denke ich kann keine charts aufstellen, ich weiss jetzt schon nimma was ich im z.B. september gesehen habe :palm:


Da hilft nur eines: Filmtagebuch führen! :opa:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon untot » 27. Dez 2011, 23:27

buxtebrawler hat geschrieben:
Nello Pazzafini hat geschrieben:ich denke ich kann keine charts aufstellen, ich weiss jetzt schon nimma was ich im z.B. september gesehen habe :palm:


Da hilft nur eines: Filmtagebuch führen! :opa:


Das hilft auch nix,ich kann mich trotzdem nie erinnern. :palm:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6802
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon buxtebrawler » 28. Dez 2011, 00:17

untot hat geschrieben:Das hilft auch nix,ich kann mich trotzdem nie erinnern. :palm:


Na, grad deswegen: Dann kann man nachschlagen :)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die besten Filme 2011

Beitragvon Arkadin » 28. Dez 2011, 09:11

Eine gute Idee ist es auch während des Jahres immer brav die Filme, die man gesehen hat, in der IMDb zu bewerten. Das verschafft nicht nur am Jahresende einen guten Überblick :opa:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7378
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker