Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon jogiwan » 24. Nov 2011, 20:31

Das deutsche Label "Pidax" ist mir ja erst seit kurzem ein Begriff, aber die sympathischen Leutchen scheinen ja in den letzten Monaten schon den ein oder anderen Kracher der deutschen Kinogeschichte veröffentlicht zu haben. Und das sich ein kleines Label verkannter Klassiker und deutscher Serien annimmt und diese auch noch in würdiger Form veröffentlicht, sollte ja eigentlich mit einem Extra-Fred belohnt werden. "Perrak" ist ja auch hier schon ein paar Mal sehr gut weggekommen und auch "Das Hotel der toten Gäste" sollte wohl in keiner gepflegten Sammlung fehlen. Letztens hab ich auch erst "Arzt ohne Gewissen" geguckt und für sehr gut befunden... Was haltet ihr von den ganzen VÖ´s? Was ist empfehlenswert und welche Tipps gibts da noch aus dem Programm?

Bild Bild

Bild Bild
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon jogiwan » 24. Nov 2011, 20:31

der Stein des Todes scheint ja auch Pflichtprogramm zu sein, oder? ;)

Und wie siehts mit denen hier aus?

Bild Bild

edith: das mit dem "Stein des Todes" hat der Svenschi ja heute des nächtens schon im dazugehörigen Fred gepostet... ich bekomm hier echt nichts mehr mit... :roll:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon Santini » 24. Nov 2011, 21:14

Bild
Benutzeravatar
Santini
Forum Admin
 
Beiträge: 5109
Registriert: 11.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon jogiwan » 24. Nov 2011, 21:52

"Die Diamantenparty" ab 03.02.2012

Bild

hat geschrieben:Anlässlich der Rennwoche in Baden-Baden versammeln sich alljährlich Reiche und Prominente – und mit ihnen der wertvollste Schmuck und die edelsten Diamanten. Dieser Umstand kommt dem Schwerenöter Konni (John van Dreelen) gerade recht. Seine extravagante Frau Franziska (Barbara Rütting) hat nämlich einen Liebhaber und will sich deshalb von ihm scheiden lassen. Pech für Konni, wo er sie doch nur wegen ihrer Millionen geheiratet hat! So fasst er den Plan, die Schönen und Reichen während einer Party des Konsuls van Düren (Wolfgang Preiss), mit dessen Frau Babette (Heidelinde Weis) er selbst ein Verhältnis hat, um ihr Vermögen zu erleichtern. Mit Hilfe seiner ehemaligen Knastbrüder Georg (Ralf Wolter) und Boris (Fritz Muliar) plant er einen genialen Coup …


Darsteller:

John van Dreelen, Fritz Muliar, Ralf Wolter, Barbara Rütting, Heidelinde Weis, Wolfgang Preiss, Maria Sebaldt

http://www.pidax-film.de/product_info.p ... party.html
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon jogiwan » 24. Nov 2011, 21:53

Feuer frei auf Frankie - ebenfalls ab 03.02.2012

Bild

hat geschrieben:Der renommierte Wissenschaftler Peers hat einen Treibstoff entwickelt, der ganz neue Wege in der Raumfahrt ermöglichen soll. Sein Assistent Bargher (Joachim Fuchsberger) hat ihm dabei geholfen und verkündet auf einer Konferenz in Genf die Testergebnisse. Dies weckt natürlich das Interesse einiger Gangsterorganisationen, die perfide Zwecke verfolgen und versuchen, Professor Peers zu entführen. Da der Forscher den Anschlag nicht überlebt, wird sein schwerverletzter Assistent für die Gangster interessant. Eine Gangsterorganisation plant, ihn auf dem Rückflug in die USA zu kidnappen. Da kommt die CIA auf die Idee, seinen Bruder, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht, zu überreden, seine Rolle zu übernehmen und die Ganoven so auf eine falsche Fährte zu locken. Mit den richtigen Angeboten - Geld und Frauen - kann der Playboy Frankie (ebenfalls Joachim Fuchsberger) schnell überredet werden. Und so wird das "Feuer" von allen Seiten auf ihn eröffnet ...


Darsteller:

Joachim Fuchsberger, Eddi Arent, Erika Blanc, Rik Battaglia, Rosalba Neri, Karin Field, Walter Barnes

http://www.pidax-film.de/product_info.p ... ankie.html
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon Nello Pazzafini » 26. Nov 2011, 11:40

ich hab mir grad das besorgt und bin sehr gespannt da ich noch nie von der serie gehört habe und das alles aber sehr interessant klingt.......spricht mich an und hoffe ich hab da keinen Nasenbohrer erwischt :D

Bild

Bild
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4030
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon jogiwan » 26. Nov 2011, 12:20

Die erste deutsche Mystery-Serie? Dachte immer, das wär "Die Lindenstrasse" :)

Klingt aber sehr spannend! Von der Serie hab ich noch nie was gehört... was aber nix heisst...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon buxtebrawler » 26. Nov 2011, 13:59

@Nello: Kannst dann ja mal von berichten, wäre evtl. auch was für mich. :)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon Nello Pazzafini » 26. Nov 2011, 18:45

buxtebrawler hat geschrieben:@Nello: Kannst dann ja mal von berichten, wäre evtl. auch was für mich. :)


gern muss ich aber erst gucken......
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4030
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon jogiwan » 26. Nov 2011, 21:33

Bild

Den Fred zu "Schach dem Roboter" inkl. den Eindrücken von unseren werten sid.viciouschi und slimschi naughton gibts hier:

frankreich-f32/schach-dem-roboter-michel-subiela-t3882.html
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24752
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker