Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon Adalmar » 21. Jan 2012, 09:45

jogiwan hat geschrieben:Bild


Die DVD kann ich nur empfehlen! Keine Extras, aber am wichtigsten ist mir immer noch die Bildqualität, und die ist überraschend gut. Der Film ist naiv, fast ein bisschen märchenhaft, aber unterhaltsam. Ich hatte allerdings gehofft, dass man Maria Perschy hier etwas aufreizender in Szene gesetzt hätte.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4330
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon DrDjangoMD » 21. Jan 2012, 09:58

Adalmar hat geschrieben:Der Film ist naiv, fast ein bisschen märchenhaft, aber unterhaltsam.


Ich empfehle ihn natürlich auch weiter, da jeder Italowestern von jedem Menschen besessen werden sollte, ABER der Film hat mich mehr als verstimmt. Die Regie hat wieder mal keine Ahnung ob sie Komik oder Tragik machen will und macht am Ende weder das eine oder das andere. So schnell schaue ich mir den Film nicht wieder an.

P.S. Aber Rossella Como ist sooo heiß in diesem Film :knutsch: :knutsch: :knutsch:
Zuletzt geändert von DrDjangoMD am 21. Jan 2012, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon Adalmar » 21. Jan 2012, 12:29

Komik sollte das, was hier abläuft, m. E. ja wohl nicht sein. Was unfreiwillige Komik ist, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Z. B. der Name "Häuptling Weiße Wolke" hat mich schon etwas schmunzeln lassen. Auch dass Indianersprache als mitunter gebrochenes Deutsch dargestellt wird, wirkt etwas schräg, aber ich schätze, dass das seinerzeit schon ernst gemeint war.
Zuletzt geändert von Adalmar am 21. Jan 2012, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
シリアルエクスペリメンツレイン
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4330
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon Nello Pazzafini » 21. Jan 2012, 12:31

jogiwan hat geschrieben:
untot hat geschrieben:Von dieser Serie hab ich noch nie was gehört. :shock:


Ich hör davon auch zum ersten Mal. 1972 war auch ein bissl vor meiner Zeit. Der Freudschi hat das ja sicher seinerzeit im Fernsehen gesehen - mal schauen was er dazu meint... ;) Tönt aber alles schon mal nicht so schlecht!


auch noch nicht mal per Titel gekannt die Serie, muss ich ja fast gucken allein schon wegen Raimundo.... :D
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4030
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon buxtebrawler » 21. Jan 2012, 13:41

DrDjangoMD hat geschrieben:Ich empfehle ihn natürlich auch weiter, da jeder Italowestern von jedem Menschen besitzt werden sollte


"besessen" :opa:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon dr. freudstein » 21. Jan 2012, 13:51

Ja, der Bux ist besessen :nick: :palm:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon Arkadin » 21. Jan 2012, 14:20

jogiwan hat geschrieben:
untot hat geschrieben:Von dieser Serie hab ich noch nie was gehört. :shock:


Ich hör davon auch zum ersten Mal. 1972 war auch ein bissl vor meiner Zeit. Der Freudschi hat das ja sicher seinerzeit im Fernsehen gesehen - mal schauen was er dazu meint... ;) Tönt aber alles schon mal nicht so schlecht!


Scheinbar gibt es da noch viel zu entdecken. Auf zdf.kultur habe ich neulich in die Pilotfolge einer deutschen SF-Agenten-Serie von 1972 namens "Alpha Alpha" (mit Karl Michael Vogler, Lilith Ungerer und Arthur Brauss) reingezappt von der ich auch noch niemals irgendwas gehört habe. Wäre vielleicht auch was für Pidax.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon DrDjangoMD » 21. Jan 2012, 15:56

buxtebrawler hat geschrieben:
DrDjangoMD hat geschrieben:Ich empfehle ihn natürlich auch weiter, da jeder Italowestern von jedem Menschen besitzt werden sollte


"besessen" :opa:


Habe mir vor kurzem ein altes Schulheft von mir angesehen...ihr könnt gar nicht glauben wie sehr sich meine Rechtschreibung in den letzten paar Jahren gebassert hat :nick:

Trotzdem Danke für die schnelle Korrektur :prost:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon buxtebrawler » 21. Jan 2012, 18:27

DrDjangoMD hat geschrieben:ihr könnt gar nicht glauben wie sehr sich meine Rechtschreibung in den letzten paar Jahren gebassert hat :nick:


Das war jetzt aber Absicht, oder? :-?

Egal, wie du schreibst, ich les dich immer gern, Doc2 :prost:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22056
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: der große Pidax-Film-Klassiker-Thread

Beitragvon DrDjangoMD » 22. Jan 2012, 02:35

buxtebrawler hat geschrieben:
DrDjangoMD hat geschrieben:ihr könnt gar nicht glauben wie sehr sich meine Rechtschreibung in den letzten paar Jahren gebassert hat :nick:


Das war jetzt aber Absicht, oder? :-?

Egal, wie du schreibst, ich les dich immer gern, Doc2 :prost:


:shock: Ne...ne...nein, das war eigentlich keine Absicht :palm:
Danke trotzdem, du weißt einen aufzumuntern :prost:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker