Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 16. Okt 2015, 08:54

Hi,
nur zur Erinnerung. Morgen in Gelsenkirchen gibt´s Neonlicht und Synthie-Sounds sowie Ganoven und ordentliche blutiges Geschleime. :lol:
Herrlich!

Gruß, Ingojira
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 21. Okt 2015, 21:41

Hi,
nur zur Info. Im November ist der echte Ugo Piazza zu Besuch bei Buio Omega. Und Mario auch. In einer wunderschönen, neuwertigen Filmkopie.
Ist das was, Ugo?

Gruß, Ingojira
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon buxtebrawler » 22. Okt 2015, 08:26

Ingojira hat geschrieben:Hi,
nur zur Info. Im November ist der echte Ugo Piazza zu Besuch bei Buio Omega. Und Mario auch. In einer wunderschönen, neuwertigen Filmkopie.


Klasse! :thup:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22054
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon ugo-piazza » 26. Okt 2015, 20:27

Ingojira hat geschrieben:Hi,
nur zur Info. Im November ist der echte Ugo Piazza zu Besuch bei Buio Omega. Und Mario auch. In einer wunderschönen, neuwertigen Filmkopie.
Ist das was, Ugo?

Gruß, Ingojira


Na, aber hallo ist das was. :thup:

Der Ugo wünscht gutes Gelingen. 8-)
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 7974
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 3. Nov 2015, 14:26

Hi,
wenn der wahre Ugo zum Event mit dem echten Ugo gutes Gelingen wünscht, dann wird´s wohl eine besonders schöne Sause. :prost:
Den mal im Kino, da freu´ ich mich schon sehr drauf.

Gruß, Ingojira
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 10. Nov 2015, 22:08

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,

Menschen sind verschieden. Viele sind brav, ordentlich, gesetzestreu. Das sind die, die man gern als Nachbarn hat. Aber es gibt auch andere. Die sind asozial, kriminell und schmierig. Die mag man nicht gern in seiner Nähe haben. Geht man allerdings ins Kino, sieht die Sache ganz anders aus. Kategorie 1 ist dann total unerwünscht, weil spießig, öde, einfach langweilig. Und Kategorie 2 steigt plötzlich auf den Thron und erweist sich als höchst willkommen, dufte, aufregend. Lasst uns also bei den nächsten BUIO-Party allen SCHMIERLAPPEN dieser Welt huldigen. Am Samstag, den 21.11.2015 geht es los. Euer schmieriges Komitee und auch der superschmierige Filmgelehrte Christian Keßler erwarten Euch im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ). Es wird ein Weg durch die schrecklichste Schmierwelt bis auf den Olymp buiologischer Filmkunst. Gewagt, aber sehr, sehr lohnenswert.

+ + + + +

Los geht's mit einem Horrortrip in die Abgründe italienischer Klamauk-Komödien. Diesmal kommen die Witzeclowns im historischen Gewand daher. Es sind dreckige Zottel-Hunnen, die den Römern das Leben schwer machen. Der Film hat alles, was man liebt oder hasst: eine Naja-Geschichte, miese Gags, Derbheiten und eine Radausynchro aus bekanntem Hause, die Euch die Fußnägel hochrollen lassen wird. Das erzeugt entweder hysterische Lachanfälle mit Schnappatmung, oder Schnappatmung. Buio-Superliebling Tony K. (Name der Redaktion bekannt) wirkte in diesem Werk lieber unter seinem Geburtsnamen mit. Anonym! Will man so was sehen? Och, eigentlich schon! Gern sogar.

+ + + + +

Wenn Attila hinterm Hügel verschwunden ist, geht’s weiter in die Gangsterstadt Numero Uno: Mailand. Hier werden wir Zeugen des vielleicht allerbesten Films, der je in Italien gedreht wurde. Ein Gottfilm, den man gesehen haben muss, bevor der Sensenmann kommt. Hier stimmt alles. Geschichte, Regie, Darsteller, Musik. Es gibt, Action, Sex, Tanz, Ballerei. Alles erste Sahne. Der herrlichste Film, der dieses Jahr über die BUIO-Leinwand flimmern wird. Dem Anlass angemessen, haben wir eine neue Filmkopie für Euch organisiert, so dass dieses Meisterwerk des Italo-Krimis in einer Frische über Euch kommen wird, die Ihr nie wieder erleben werdet. Mehr Worte zu verlieren, ist überflüssig. Wer's versäumt, wird es sein Leben lang bereuen. Ein Film, vor dem man seinen Hut ziehen MUSS!

+ + + + +

Ohne Quatsch ist auch SCHMIERLAPPEN wieder das beste BUIO-Programm des an besten Programmen nicht armen BUIO-Jahres. Ungelogen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Treffpunkt: Piazza Attila!
Samstag, 21.11.2015
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
SCHMIERLAPPEN
Ein hordentliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit schulterzuckenden Überraschungen

Wolle Petri? Kriege Wang!
Samstag, 19.12.2015
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
ZÄHN
Ein amputiertes Zelluloid-Doppelprogramm
mit andressartigen Überraschungen

ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 10. Dez 2015, 07:54

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,

wie schon seit 16 Jahren, wollen wir Euch in der Vorweihnachtszeit wieder ein ganz besonderes BUIO-Fest schenken. Als Dank von uns an Euch für Eure ungebrochene Treue. Das alles ist nicht selbstverständlich, das wissen wir. Deshalb möchten wir Euch auch dieses Jahr wieder ein ganz besonderes Doppelprogramm zum Fest präsentieren. Zwei wundervolle Superklassiker, die diesmal unter dem Motto ZÄHN stehen. Am Samstag, den 19.12.2015 wird dieses exquisite 4 Sterne Zelluloid-Menü für Euch angerichtet, wie immer im SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ). Bei unserer berühmten Weihnachtsfeier im Museumscafé verwöhnen wir nach dem Kino mit leckeren Speisen und natürlich wird auch unsere weltbekannte Scharade in diesem Jahr nicht fehlen. Es winken herrliche BUIO-Preise.

+ + + + +

Seinen ersten Halt macht der BUIO-Weihnachtsschlitten im alten China. Dort mag man es, wenn die Knochen knacken und auch das Entfernen von Körperteilen ist gern gesehen. Was aber tut eine rechtschaffene Gruppe von Kampfsportfreunden, wenn eine unfreundliche Bande aus dem ganzen asiatischen Raum zusammengerufener Söldnern vor der Türe steht und Ärger sucht`? Wenn vampirbezahnte Zotteljapaner, tibetanische Aufblasmönche und die Freunde Eisenfaust und Eisenzeh auf Krawall gebürstet sind? Klar, man fordert sie zu einem Turnier heraus. Was dann folgt, gehört zum Unterhaltsamsten, was jemals aus der Kung-Fu-Küche zu uns kam. Nicht die bekannte Larifari-Kickerei, sondern ein großer, mit viel Phantasie zusammengebastelter Klassiker. Weil Weihnachten ist, zeigen wir diesen Hammer in einer restaurierten Fassung, so wie er schon seit mehr als 30 Jahren nicht mehr auf unseren Kinoleinwänden zu sehen war. Einmalig!

+ + + + +

Wenn alle Arme abgehackt sind, führt uns der Weihnachtsmann durch eine gläserne Tür ins Reich der Popart. Ein Film von ausgesuchter Schönheit erwartet uns. Schöne Darsteller, schöne Kulissen, schöne Musik, eine schöne Geschichte um eine vor den Augen der Welt im Fernsehen ausgetragene Menschenjagd. Hier geht es nur darum, als letzter übrig zu bleiben. Alle anderen müssen beseitigt werden. Dem Gewinner winkt ein toller Preis. Den hätte auch das gesamte Team dieses essenziellen Sixties-Italo-Bringers verdient. Ein Rausch in Bild und Ton. Melodien, die nie mehr aus dem Kopf gehen. Darsteller, die man so herrlich selten gesehen hat. Eine Regieleistung der Spitzenklasse. Nur zum Feste, konnten wir diese Gemme des BUIOlogischen Kinos für Euch servieren. Alles andere wäre dem Werk nicht angemessen gewesen.

+ + + + +

Knochenknacken statt Glockenklang und ein paar peitschende Schüsse aus dem Büstenhalter sind die Zutaten zu unserer Weihnachtsparty. Also nicht lange überlegen und einfach vorbeikommen. Eine Feier ist nur eine Feier, wenn Ihr alle dabei seid!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA


COMING ATTRACTIONS

Wolle Petri? Kriege Wang!

Samstag, 19.12.2015
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

ZÄHN

Ein amputiertes Zelluloid-Doppelprogramm
mit andressartigen Überraschungen



Heute: abgetrieben + abgebaut!

Samstag, 16.01.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

VANPIR

Ein almiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit almerianischen Überraschungen

ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de

info@buio-omega.de
Bild
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 18. Dez 2015, 07:57

Hi,
morgen gibt´s ja die dicke Weihnachtssause im Filmclub - darum: ZÄHNputzen nicht vergessen! :mrgreen:

Gruß, Ingojira
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 8. Jan 2016, 07:04

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,

die alten Blutsauger waren schon immer die besten. Dracula, Blackula, Graf Orlock oder Herman van Veen. Besonders letzterer wurde von uns Kindern sehr geliebt. Er konnte singen und hatte einen ulkigen Akzent. „Schnell weg da, weg da, weg!“ rief er, wenn der Sonnenaufgang kam. Toll! Der holländische Herr war für uns Kult. Er war unser VANPIR . Erst später stellen wir enttäuscht fest, dass Herman gar kein Fürst der Vampire war. Schade. So kann man sich täuschen. Wenn Ihr auch zu den reingelegten Fans der 70er gehört, oder erfahren wollt, was es mit diesem Hochstapler- VANPIR auf sich hat, kommt doch am Samstag, den 16.01.2016 in den SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, http://www.schauburg-gelsenkirchen.de ). Dort werdet Ihr zwar auch keine Antworten erhalten, aber wir versprechen trotzdem einen vergnüglichen BUIO-Samstag.

+ + + + +

In Film Nummer 1 treffen wir tatsächlich auf einen Kollegen des Grafen mit dem großen „D“. Er treibt sein Unwesen allerdings nicht in Transsylvanien, sondern in Deutschen Landen. Eine alte Burg, aber auch eine Disco sind Orte, an denen der Eckzahnträger seine spitzen Dinger in spitze Dinger treibt. Soweit wäre alles prima, allerdings gibt’s in diesem Film auch viel zu Lachen, weshalb er besonders gruselig geraten ist. Eine harte Frühjahreskur für BUIOs mit Stahlnerven. Horror, Humor, Sex. Eine deftige Mischung. Oder wie Mutter Steinbeck einst nach dem „Genuss“ des Werkes trocken meinte: „Und das ist doch Porno!“ Herr Weber würde dies bestreiten.

+ + + + +

Im zweiten Film geht es in die Weiten Almerias. Dort hat ein Mann, der nur scheinbar Holländer ist, nach jahrzehntelanger Suche endlich den Jackpot geknackt: er hat eine eine Goldader entdeckt, die ihn zum reichsten Mann der Gegend machen wird. Allein kann er das Edelmetall nicht bergen, da muss man sich zwangsläufig mit anderen zusammen tun. Aber wem trauen? Dieser Monsterklassiker des Italowesterns gehört sicher zu den ungewöhnlichsten seiner Art. Eine exquisite Schauspielerriege, großartige Regie und Kamera machen diese Geschichte um Gier, Betrug, Mord und Totschlag zu einer sehr intensiven Reise ins Düsterland der Seele. Die herrliche Technicolor-Kopie wird die wundervollen Cinemascope-Bilder von der Leinwand erstrahlen lassen, dass Euch der Atem stocken wird. Ein großartiges Erlebnis erwartet Euch. Nur eine Frage bleibt: wie konnte der Scheinholländer glauben, es sei eine gute Idee, Klaus K. mit auf die Gold-Reise zu nehmen?

+ + + + +

Pochende Halsschlagadern und glitzernde Goldklumpen sind die Zutaten zu unserem Januar-BUIO-Gala-Menü. Besser kann das Jahr nicht beginnen.


Wir freuen uns auf Euren Besuch!
Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Heute: abgetrieben + abgebaut!

Samstag, 16.01.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

VANPIR

Ein almiges Zelluloid-Doppelprogramm
mit almerianischen Überraschungen



Neu: in klassischem Stereo!

Samstag, 20.02.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer

FAST VOLLJÄHRIG

Ein feierliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit stimmulierten Überraschungen



ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

http://www.buio-omega.de
info@buio-omega.de

Bild
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der geheimnisvolle Filmclub Buio Omega

Beitragvon Ingojira » 11. Feb 2016, 20:16

Liebe Freunde des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBS BUIO OMEGA,
endlich ist es soweit. Wir haben wieder Geburtstag! Und das wollen wir natürlich mit Euch allen feiern. Mit einer Sondergala, die schon jetzt zu den geheimnisvollsten aller Zeiten gehört. Warum? Dazu darf an dieser Stelle natürlich nichts gesagt werden, aber glaubt uns: es wird eine Sause, über die noch lange, lange, lange geredet werden wird. Der Stoff aus dem Legenden sind. 17 Jahre sind wir nun schon alt, also FAST VOLLJÄHRIG . Das ist doch eigentlich das schönste Alter. Rabaukenhaft, frech und noch nicht biedermeierisiert. Seid lieber alle dabei, denn im nächsten Jahr beginnt der Ernst des Lebens. Der wundervollste Filmtempel der Welt, der SCHAUBURG FILMPALAST (Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen- Buer, www.schauburg-gelsenkirchen.de ) wird uns auch am Samstag, den 20.02.2016 wieder Heimat sein. Und im Anschluss ans Kino laden wir Euch alle zu unserer weltberühmten Geburtstagstorte ins Museumscafé. Was mag unser Zuckerbäcker sich wohl dieses Jahr ausgedacht haben?

+ + + + +

Film Nummer 1 ist Euer Wunschfilm. Der mit Abstand zum König aller BUIO-Filme des vorletzten Jahres gewählte, würdige Sieger. Besser hätte es nicht kommen können. Er schickt uns auf eine Reise ins südliche Afrika. Wir treffen nette junge Leute und böse Ganoven und wir kaufen eine Trommel auf dem Negermarkt. Zum Schluss hat man zwar immer noch nichts verstanden, aber es gibt eine der sensationellsten Kneipenschlägereien der Filmgeschichte zu sehen. Das hat mit dem Rest des Films herzlich wenig zu tun, ist aber super. Ein Film, wie es ihn eigentlich nicht geben dürfte. Lachtränen, Schmerzenstränen, Nackenschmerzen (entstanden durch fortwährendes Schulterzucken und Kopfschütteln), all das ist dieser sehr, sehr BUIOlogische Klassiker aus der Filmhölle. Zum letzten Mal im Kino!

+ + + + +

Film Nummer 2 ist wie immer der Wunschfilm des Komitees. Ein Film, den man eigentlich nicht vorführen kann, den wir aber vorführen wollen. Zu gern haben wir ihn. Sicherlich, eigentlich geht das nicht, eigentlich darf man so etwas nicht zeigen. Andernorts würden die Menschen protestierend in Scharen den Kinosaal verlassen. Aber da wir Euch allen vertrauen und da wir wissen, dass Ihr Geschmack habt, wollen wir dieses große Experiment wagen. Nur mit Euch kann es gelingen. Vielleicht. Was erwartet Euch? Musik, viel Musik, Science-Fiction, Disco, babylonisches Gefasel, Berlin, Tel Aviv, Cinemascope, Farbe und BIM. Das darf keiner versäumen, sonst wären wir sehr traurig. Im Moment sind wohl nur wir Fans dieses Meisterwerkes, aber nach diesen 90 Minuten werdet auch Ihr an unserer Seite tanzen. Es kann gar nicht anders sein. Hoffentlich.

+ + + + +

Afrikanische Debilitäten, gepaart mit discoesken Idiotien sind die Erfolgsgaranten für eine Geburtstagsparty, wie sie nur Siebzehnjährige veranstalten können. Und der Kuchen wird in die gleiche Kerbe schlagen. Ein Marzipan-Delirium vom Feinsten wartet auf Euch.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Das Komitee des GEHEIMNISVOLLEn FILMCLUBs BUIO OMEGA



COMING ATTRACTIONS

Neu: in klassischem Stereo!
Samstag, 20.02.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
FAST VOLLJÄHRIG
Ein feierliches Zelluloid-Doppelprogramm
mit stimmulierten Überraschungen

Herausgefunden: 5+5=6!
Samstag, 19.03.2016
Einlass: 10:30 Uhr vormittags
Beginn: 11:00 Uhr vormittags
im SCHAUBURG Filmpalast, Horster Straße 6, 45897 Gelsenkirchen-Buer
CAMELIA-DAMEN
Ein abgepumptes Zelluloid-Doppelprogramm
mit jämmerlichen Überraschungen

ALLE FILME,
ALLE TRÄUME,
ALLE GEHEIMNISSE:

www.buio-omega.de

Bild
Benutzeravatar
Ingojira
 
Beiträge: 49
Registriert: 01.2014
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker