Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon Adalmar » 16. Feb 2018, 14:12

jogiwan hat geschrieben:Na da freue ich mich als braver Käufer der einzelnen Filme aber wirklich sehr... :roll:

Mit der "Mario Bava Horror Collection" vereint Koch Films jetzt erstmals alle Horrorklassiker des legendären Regiestars im limitierten Boxset auf DVD und Blu-ray. Neben den jüngst in der "Mario Bava Collection" erstmals auch in HD veröffentlichten fünf Einzeltiteln ebenfalls in der Box: Camillo Mastrocinques "Ein Engel für den Teufel" mit Horror-Ikone Barbara Steele und Anthony Steffen, der hier erstmals überhaupt zur Veröffentlichung kommt.


Bild

kommt Mitte April 2018


Ich würde darauf wetten, dass der "Engel für den Teufel" auch noch einzeln erscheint, kann aber natürlich noch dauern. Ich habe mich ja seinerzeit ziemlich geärgert, dass ich bei "Mit Django kam der Tod" noch zwei andere Filme mitkaufen musste. Ca. ein Jahr später kam der dann doch noch einzeln.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4906
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon jogiwan » 16. Feb 2018, 14:16

Naja, bei Westernfans ist diese Vorgehensweise ja durchaus legitim, die kann man ruhig ordentlich "aussackeln" - aber doch bitte nicht in diesem Fall! :opa:

;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28356
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon Arkadin » 16. Feb 2018, 14:31

Ich hoffe mal, dass die sich damit wirklich ein Ei gelegt haben. Zumal man ja jetzt alle 5 Filme mit denselben Extras fast 90 Euro günstiger bekommt. Okay, die Booklets sind nicht dabei... aber - auch wenn ich selber eins beigesteuert habe - die sind jetzt auch keine 90 Euro wert.

Ich befürchte aber, die Box verkauft sich gut genug, dass die Produktmanager da das "Gejaule der Fans" nicht weiter kratzt. Der Laden wird mir - trotz der in der Regel schönen Veröffentlichungen - immer unsympathischer. Habe jetzt erst über diese Celentano-Box gelesen, wo die ja scheinbar bereits ähnliches abgezogen haben.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8582
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon sergio petroni » 16. Feb 2018, 14:33

jogiwan hat geschrieben:Naja, bei Westernfans ist diese Vorgehensweise ja durchaus legitim, die kann man ruhig ordentlich "aussackeln" - aber doch bitte nicht in diesem Fall! :opa:

;)


Du meinst also, da man alle Western eh' über einen Kamm scheren kann,
reicht es, sich einen zu kaufen und man kennt alle......
Die blöden Westernfans kaufen also ein und denselben Film immer wieder.... :kicher:
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4939
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon Adalmar » 16. Feb 2018, 17:34

jogiwan hat geschrieben:Naja, bei Westernfans ist diese Vorgehensweise ja durchaus legitim, die kann man ruhig ordentlich "aussackeln" - aber doch bitte nicht in diesem Fall! :opa:

;)


"Mit Django kam der Tod" ist lediglich in der BRD-Synchronfassung ein Western, der Film ist eigentlich eine "Carmen"-Adaptation und spielt dementsprechend in Spanien.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4906
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon jogiwan » 16. Feb 2018, 17:38

Adalmar hat geschrieben:"Mit Django kam der Tod" ist lediglich in der BRD-Synchronfassung ein Western, der Film ist eigentlich eine "Carmen"-Adaptation und spielt dementsprechend in Spanien.


Den kenn ich sogar... zweitschlechtester Western ever, ever! :angst:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28356
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon Adalmar » 16. Feb 2018, 17:43

Die Synchro macht da viel kaputt. Ein Bazzoni mit den vom Regisseur bekannten visuellen Qualitäten.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4906
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon jogiwan » 16. Feb 2018, 17:48

Adalmar hat geschrieben:Die Synchro macht da viel kaputt. Ein Bazzoni mit den vom Regisseur bekannten visuellen Qualitäten.


Der konnte ja leider gar nicht bei mir punkten, was ich extrem schade fand, da ich die Gialli von Luigi Bazzoni sehr schätze. Keine Ahnung, ob eine andere Synchro den besser machen würde. Hab den generell als sehr behäbig und lahm in Erinnerung. Auf der OFDB habe ich gerade gesehen, dass der mit "Brother Blue" ja noch einen zweiten Western gedreht hat. Kennst du den?

https://www.ssl.ofdb.de/film/49677,Brothers-Blue
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28356
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon Adalmar » 17. Feb 2018, 20:06

Ist mir mangels VÖ leider nicht bekannt, würde mich aber interessieren.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4906
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Demnächst im Regal Ihres Vertrauens - der große VÖ-Infokanal

Beitragvon jogiwan » 18. Feb 2018, 11:05

Neues Futter für den Fulci-Freund:

schnittberichte.com hat geschrieben:Amulett des Bösen (Manhattan Baby) erscheint von XT Video - Lucio Fulcis Horrorfilm auf Blu-ray und DVD in drei Mediabooks

Lucio Fulcis Amulett des Bösen (Original: Manhattan Baby, 1982) gibt es in Deutschland sowohl ungekürzt als auch um etwa zwei Minuten geschnitten auf DVD (Schnittbericht). Auf der VHS fehlten dagegen nur 35 Sekunden.

Im September 2016 veröffentlichte Blue Underground in den USA eine Blu-ray, für die ein neuer 2K Scan vom unzensierten Originalnegativ angefertigt wurde. Am 9. März 2018 bringt ihn auch XT Video als deutschsprachige Blu-ray-Premiere samt DVD in drei Mediabooks (limitiert auf 444, 333, 222 Stück) heraus:

Video-Feature mit Prof. Dr. Marcus Stiglegger
"The Sound of Egypt" - Interview mit Komponist Fabio Frizzi
italienischer Vorspann
Bildergalerie
Originaltrailer
deutscher Trailer
20-seitiges tenebrarum-Booklet von Martin Beine


Bild

quelle: schnittberichte.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 28356
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
web tracker