Das Hamburger B-Movie im November 2013

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Das Hamburger B-Movie im November 2013

Beitragvon buxtebrawler » 30. Okt 2013, 23:17

B-Movie Programm im November:

Zirkus

Am 2. November eröffnen wir feierlich unser cineastisches Kleinod und
heißen Euch herzlich willkommen zur
Wiedereröffnungs-Q-Movie-Halloweenparty - mit wilder Deko, schrägen
Filmen und vielen Drinks.
Halsbrecherischen Irrsinn gibt's auch sonst auf der Leinwand zu sehen:
Bühne frei für den Zirkus im Kino.
In unserer Zwangspause haben wir übrigens gleich zwei Kinopreise
bekommen, einen Hamburger Kinoprogrammpreis und einen bundesweiten,
nämlich den 1. Platz des Kinematheksverbunds für unser vielfältiges
Kinoprogramm. Diese Anerkennung und das Preisgeld helfen immens und
bestätigen uns im Weitermachen.
Der Spendenaufruf für die teuren Bauarbeiten und die neue Kinotechnik
ist immer noch aktuell. Einen Riesendank an alle bisherigen
SpenderInnen! Auf einen gemütlichen Kinoherbst!

***

Das Programm:

Q-Movie Bar präsentiert: Chuecatown (Boystown)
Samstag, 02. November, 22:00 Uhr

Spanish Trash Film Triple Feature
Samstag, 02. November, 23:59 Uhr

La Strada - Das Lied der Straße
Sonntag, 03. November, 19:00 Uhr
Samstag, 09. November, 20:00 Uhr
Sonntag, 24. November, 19:00 Uhr
Samstag, 30. November, 22:00 Uhr

Bye Bye Blackbird
Sonntag, 03. November, 21:00 Uhr
Samstag, 16. November, 22:30 Uhr
Donnerstag, 21. November, 22:30 Uhr
Donnerstag, 28. November, 20:00 Uhr

The Circus
Donnerstag, 07. November, 20:00 Uhr
Donnerstag, 14. November, 22:30 Uhr
Sonntag, 24. November, 21:00 Uhr
Samstag, 30. November, 20:00 Uhr

Big Fish
Donnerstag, 07. November, 22:00 Uhr
Sonntag, 10. November, 21:30 Uhr
Samstag, 16. November, 20:00 Uhr
Donnerstag, 21. November, 20:00 Uhr

Der Himmel über Berlin
Samstag, 09. November, 22:00 Uhr
Sonntag, 17. November, 19:00 Uhr
Samstag, 23. November, 22:30 Uhr
Donnerstag, 28. November, 22:00 Uhr

Die Artisten in der Zirkuskuppel: Ratlos
Sonntag, 10. November, 19:00 Uhr
Donnerstag, 14. November, 20:00 Uhr
Sonntag, 17. November, 21:30 Uhr
Samstag, 23. November, 20:00 Uhr

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende: Das Gehörlosendorf
Freitag, 15. November, 20:00 Uhr

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende: Kino für Kids
Samstag, 16. November, 15:00 Uhr

Die Liebe und Viktor
Dienstag, 19. November, 20:00 Uhr

Heimatfilme auf St. Pauli: Kleine Freiheit
Sonntag, 24. November, 17:00 Uhr

***

Die Filme im Einzelnen:

Q-Movie Bar präsentiert: Chuecatown (Boystown)
(Wiedereröffnungs-Q-Movie-Halloweenparty - erster Streich)
ES, 2007, 93 min, OmU

Regie: Juan Flahn

Der aalglatte Immobilienmakler Victor hat es sich in seinen Kopf
gesetzt, das Chueca-Viertel Madrids in eine Art spanisches Soho zu
verwandeln: Muskulöse und reiche Schwule der A-Klasse sollen hier bald
die verstaubten Omis ersetzen. Für seinen Plan geht Victor über
Leichen. Mitten ins Schlamassel geraten der Fahrlehrer Rey und sein
liebenswert geschwätziger Freund Leo. Schnell stehen unter
Mordverdacht. Aber es kommt noch schlimmer: Ausgerechnet Reys schrille
Über-Mutter besetzt eines der Traumappartements, auf die Victor ein
Auge geworfen hat, und gerät so in Gefahr. Auf die Suche nach dem
"Chueca-Killer" begibt sich eine von Phobien geplagte Kommissarin samt
liebem, leicht trotteligem schwulem Sohn. BOYSTOWN ist ein Spaß für
alle, die skurrilen, rabenschwarzen Humor zu schätzen wissen.

Samstag, 02. November, 22:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#12


***

Spanish Trash Film Triple Feature
(Wiedereröffnungs-Q-Movie-Halloweenparty - zweiter Streich)
85 min


Kredenzt wird ein Drei-Gänge-Menü mit spanischen
Horror-Science-Fiction-Streifen aus dem Hause Chaparra Entertainment
mit diesen Filmen: MARTIANS GO HOME, ATTACK OF THE MUTANT DICK FROM
OUTER SPACE und der Wrestling-Superhelden-Saga AMAZING MASK.

Samstag, 02. November, 23:59 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#13


***

La Strada - Das Lied der Straße

I, 1954, 100 min, 35mm, DF

Regie: Federico Fellini
Darsteller: Anthony Quinn, Giulietta Masina, Richard Basehart, Aldo
Silvani, Marcella Rovere, Livia Venturini u.a

Der Gaukler Zampano kauft Gelsomina ihrer Mutter ab, weil er einen
Ersatz für seine verstorbene Assistentin Rosa benötigt. Das
einfältige, liebenswerte Mädchen muss dem brutalen Kraftklotz die
Requisiten reichen, wenn er Ketten sprengt und Feuer schluckt. Zampano
tingelt mit Gelsomina durchs Land und behandelt sie wie eine Sklavin.
Seinen Wutanfällen ist sie hilflos ausgeliefert. Aber es fehlt ihr der
Mut, sich von ihm zu trennen, und heimlich liebt sie das Scheusal wohl
auch...

Vorfilm: Flummi
BRD 2005, 2' 51 Min., digital, Regie: Finn-Ole Heinrich
Ein Mädchen. Ein Flummi. Ein Haufen schräger Gestalten.

Sonntag, 03. November, 19:00 Uhr
Samstag, 09. November, 20:00 Uhr
Sonntag, 24. November, 19:00 Uhr
Samstag, 30. November, 22:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... mm=11/13#6


***

Bye Bye Blackbird

BRD/GB/Ö/LTU, 2006, 99 min, DF, 35mm

Regie: Robinson Savary
Darsteller: James Thierree (Enkel von Chaplin), Derek Jacobi, Jodhi
May, Michael Lonsdale

Paris um 1900: Der junge Josef ist Wanderarbeiter. In
schwindelerregender Höhe baut er am Eiffelturm. Als sein bester Freund
in die Tiefe stürzt, scheint sein Lebensglück begraben. Ein Plakat mit
der wunderschönen Trapezkünstlerin Alice reißt ihn ins Leben zurück.
Für Josef ist es Liebe auf den ersten Blick und fortan hat er nur ein
Ziel, er will gemeinsam mit Alice am Trapez durch die Lüfte schweben.

Vorfilm: Esther
Schweden 2005, 3' 16 Min., digital, Regie: Pernilla Johansson.
Eine Reverenz an die Wasserballettverfilmungen mit Esther Williams.

Sonntag, 03. November, 21:00 Uhr
Samstag, 16. November, 22:30 Uhr
Donnerstag, 21. November, 22:30 Uhr
Donnerstag, 28. November, 20:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... mm=11/13#7


***

The Circus

USA, 1928, 96 min, s/w, OV, Stummfilm, 35mm

Regie: Charlie Chaplin

Fälschlicherweise wir der Tramp für einen Taschendieb gehalten und von
der Polizei gejagt. Die Verfolgung endet für ihn in der Mitte eines
Zirkuszeltes, in das er ebenso schnell hineinstolpert wie er (ohne es
zu wissen) der Star der Show wird! Der Direktor engagiert ihn sofort
und bald schon ist der Tramp unverzichtbar im Zirkusteam. Seine
romantischen Annäherungsversuche an Merna, die Tochter des Direktors,
werden von dem Nebenbuhler Rex verhindert. Und auch als Clown scheint
er nicht so erfolgreich zu sein, wie sein furioses Debüt versprochen
hat.

Vorfilm: Rückwärts
BRD 1983, 11' 40 Min., 35mm, Regie: Rene? Perraudin, mit: Otto Sander
Als Otto Trebert eines Morgens erwacht, funktioniert die Welt
plötzlich rückwärts.

Donnerstag, 07. November, 20:00 Uhr
Donnerstag, 14. November, 22:30 Uhr
Sonntag, 24. November, 21:00 Uhr
Samstag, 30. November, 20:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... mm=11/13#8


***

Big Fish

USA, 2003, 125 min, DF, digital

Regie: Tim Burton
Darsteller: Ewan McGregor, Albert Finney, Billy Crudup, Jessica Lange,
Helena Bonham Carter

Im Mittelpunkt der Tragikomödie "Big Fish" steht Edward Bloom, ein
Handelsvertreter,
der sein wahres Ich zeitlebens hinter aufregenden Geschichten
versteckt. Zwischen dem fantasievollen Geschichtenerzähler und seinem
nüchternen Sohn William kommt es zum Konflikt. Vergeblich versucht
William, Wahrheit und Fiktion zu trennen. Am Ende gibt er es auf, und
nun sind die Rollen vertauscht: Nicht der Geschichten erfindende Vater
sitzt am Bett seines Sohnes, sondern dieser sitzt am Sterbebett seines
Vaters und erzählt ihm nun seinerseits eine Geschichte.

Vorfilm: Der Conny ihr Pony
BRD 2008, 4' 50 Min., digital, Regie: Robert Pohle, Martin Hentze
Die elfjährige Conny bekommt in dem Schweizer Städtchen Schaffhausen
ihr Pony nicht in den Linienbus.

Donnerstag, 07. November, 22:00 Uhr
Sonntag, 10. November, 21:30 Uhr
Samstag, 16. November, 20:00 Uhr
Donnerstag, 21. November, 20:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... mm=11/13#9


***

Der Himmel über Berlin

BRD/F, 1986/87, 127 min, s/w und Farbe, 35mm

Regie: Wim Wenders
Darsteller: Peter Falk, Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander

Der Himmel über Wim Wenders' kriegsversehrtem, geteiltem Berlin ist
voll sanfter Engel in Trenchcoats, die den gequälten Gedanken der
Sterblichen lauschen und versuchen, sie zu trösten. Einer von ihnen,
Damiel, verliebt sich in die Trapezkünstlerin Marion, eine Sterbliche,
und entscheidet sich, sein ewiges Leben für sie aufzugeben. Peter Falk
(als er selbst) hilft beim Übergang, indem er das einfache Glück
menschlicher Erfahrungen erklärt.

Samstag, 09. November, 22:00 Uhr
Sonntag, 17. November, 19:00 Uhr
Samstag, 23. November, 22:30 Uhr
Donnerstag, 28. November, 22:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#10


***

Die Artisten in der Zirkuskuppel: Ratlos

BRD, 1967, 104 min, 16mm

Regie: Alexander Kluge
Darsteller: Hannelore Hoger, Sigi Graue, Kurt Jürgens, Eva Oertel,
Bernd Holtz, Alfred Edel

Wie schon ihr Vater will die Zirkusunternehmerin Leni Peickert
artistische Höchstleistungen erbringen. Zugleich empfindet sie
Natürlichkeit als ihr Ideal. Ihre Neuerungen führen zum Bankrott des
Unternehmens. Zirkus und Revolution sind radikale Formen der
Selbstverwirklichung. Leni Peickert und ihre Elefanten geben sich
Mühe. "Die Utopie wird immer besser, während wir auf sie warten."

Vorfilm: Omnibus
F 1992, 8'15 Min., digital, Regie: Sam Karman
Tag für Tag bringt der alte Schienenbus Jean-Louis Martichaux zu
seinem Job.

Sonntag, 10. November, 19:00 Uhr
Donnerstag, 14. November, 20:00 Uhr
Sonntag, 17. November, 21:30 Uhr
Samstag, 23. November, 20:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#11


***

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende: Das Gehörlosendorf

CH, 2012, 79 min, mit dt. UT

Regie: Dieter Gränicher

Der Dokumentarfilmer Dieter Gränicher macht sich im Frühling 2011 auf,
die Welt der Gehörlosen zu erkunden. Einen Monat lang lebt er in einer
Institution im Zürcher Oberland, in der Gemeinschaft des
Gehörlosendorfes in Turbenthal. Arbeit, Wohnen, Freizeit - die
Strukturen sind klar definiert. Aber es gibt viel Raum für
individuelle Entwicklung sowie ein unterstützendes Netz von
Betreuerinnen und Betreuern. Dieter Gränicher begleitet die häufig
mehrfach behinderten, zum Teil auch psychisch kranken Bewohnerinnen
und Bewohner in ihrem Alltag.

http://kinotreff.wordpress.com/,www.gehoerlosendorf.ch


Freitag, 15. November, 20:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#14


***

Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende: Kino für Kids



Dieser Kinotreff wird für hörende Kinder gehörloser Eltern (CODAs) und
gehörlose Kinder angeboten, ist aber auch für alle anderen Kinder
offen. Gezeigt werden Kinderfilme (für 3 bis 6 Jährige), die visuell
funktionieren. Mit dabei ist immer der kleine Maulwurf.

http://kinotreff.wordpress.com/


Samstag, 16. November, 15:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#15


***

Die Liebe und Viktor

D, 2009, 93 min, Digital

Regie: Patrick Banush
Darsteller: Hendrik von Bültzingslöwen, Rolf Zacher, Isaak Dentler,
Samuel Finzi

Ab diesem Herbst gibt es eine neue regelmäßige Filmreihe im B-Movie.
Aus dem stetig wachsenden Pool mit Filmanregungen oder unserer eigenen
Entdeckungen auf Festivals und bei kleinen Verleihern, die in Hamburg
oft nicht den Weg auf die Leinwand finden, stellen wir jeden 3.
Dienstag im Monat eine Produktion der letzten Jahre oder Monate vor -
gerne und oft mit Gästen, wie es sich ergibt.

Die Liebe und Viktor

Don Quichote in Berlin: Viktor, ein frisch getrennter und überaus
verstrahlter Mittzwanziger, haust bei seiner Mutter am Prenzlauer Berg
und glaubt wissenschaftlich beweisen zu können, dass es die Liebe
nicht gibt und erklärt eben dieser den Krieg. Als "versponnenes
Filmkleinod mit erheblicher Strahlkraft und brillant besetzten
Nebenrollen" bezeichnet Jörg Schöning (Szene Hamburg) die skurrile
Low-Budget-Komödie. Der völlig unabhängig produzierte Film tourt seit
vier Jahren durch deutsche Kinos. Banush betreibt das Campingplatzkino
in Berlin und zeigt dort Low-Budget-Produktionen der Berliner Filmszene.
Zu Gast sind Patrick Banush und Hendrik von Bültzingslöwen

Dienstag, 19. November, 20:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#16


***

Heimatfilme auf St. Pauli: Kleine Freiheit

D, 2003, 100 min, digital

Regie: Yüksel Yavuz
Darsteller: Cagdas Bozkurt, Necmettin Çobanoglu, Leroy Delmar

in Kooperation mit der Kurverwaltung St. Pauli

Einleitend zum Film veranstaltet die Kurverwaltung St. Pauli eine Tour
über den Kiez unter dem Motto: Anlanden und Ankommen. Von Flucht und
Migration - Geschichten von Menschen, die eine neue Heimat auf St.
Pauli suchten und fanden. Treffpunkt ist an der U-Bahnstation St.
Pauli um 15 Uhr (Tour inkl. Film €10,00). Infos unter:
www.kurverwaltungstpauli.de und Anmeldung unter:
kurverwaltung-st.pauli@web.de oder 040 -31790747

Kleine Freiheit

Wir setzen unsere sonntägliche Reihe fort mit Filmen über Menschen,
denen sich Hamburg verweigert, denn um dauerhaft bleiben zu können,
fehlen ihnen die nötigen Papiere.
Der 16. Geburtstag ist für viele Teenager ein freudiger Beginn des
Erwachsenwerdens. Doch für Baran, einen jungen Kurden, ändert sich an
diesem Tag schlagartig alles. Sein Asylantrag ist abgelehnt und sein
Aufenthalt in Deutschland von nun an illegal. Bei seinen
Lieferdiensten für einen Imbiss porträtiert er seine Heimat - die Orte
und Straßen von St. Pauli mit seinen verschiedensten Bewohnern.
Zusammen mit seinem Freund Chernor erträumen sie sich ihre "Kleine
Freiheit".

http://www.kurverwaltungstpauli.de/


Sonntag, 24. November, 17:00 Uhr

http://www.b-movie.de/programm/programm ... m=11/13#17


***

Alle Termine im Überblick:

Samstag, 02. November
22:00 Uhr: Q-Movie Bar präsentiert: Chuecatown (Boystown),
(Wiedereröffnungs-Q-Movie-Halloweenparty - erster Streich)
23:59 Uhr: Spanish Trash Film Triple Feature,
(Wiedereröffnungs-Q-Movie-Halloweenparty - zweiter Streich)

Sonntag, 03. November
19:00 Uhr: La Strada - Das Lied der Straße
21:00 Uhr: Bye Bye Blackbird

Donnerstag, 07. November
20:00 Uhr: The Circus
22:00 Uhr: Big Fish

Samstag, 09. November
20:00 Uhr: La Strada - Das Lied der Straße
22:00 Uhr: Der Himmel über Berlin

Sonntag, 10. November
19:00 Uhr: Die Artisten in der Zirkuskuppel: Ratlos
21:30 Uhr: Big Fish

Donnerstag, 14. November
20:00 Uhr: Die Artisten in der Zirkuskuppel: Ratlos
22:30 Uhr: The Circus

Freitag, 15. November
20:00 Uhr: Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende: Das
Gehörlosendorf

Samstag, 16. November
15:00 Uhr: Kinotreff für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende: Kino für
Kids
20:00 Uhr: Big Fish
22:30 Uhr: Bye Bye Blackbird

Sonntag, 17. November
19:00 Uhr: Der Himmel über Berlin
21:30 Uhr: Die Artisten in der Zirkuskuppel: Ratlos

Dienstag, 19. November
20:00 Uhr: Die Liebe und Viktor

Donnerstag, 21. November
20:00 Uhr: Big Fish
22:30 Uhr: Bye Bye Blackbird

Samstag, 23. November
20:00 Uhr: Die Artisten in der Zirkuskuppel: Ratlos
22:30 Uhr: Der Himmel über Berlin

Sonntag, 24. November
17:00 Uhr: Heimatfilme auf St. Pauli: Kleine Freiheit
19:00 Uhr: La Strada - Das Lied der Straße
21:00 Uhr: The Circus

Donnerstag, 28. November
20:00 Uhr: Bye Bye Blackbird
22:00 Uhr: Der Himmel über Berlin

Samstag, 30. November
20:00 Uhr: The Circus
22:00 Uhr: La Strada - Das Lied der Straße
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 22042
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

web tracker