1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresden

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon Ismanfat » 29. Mär 2012, 19:41

Hallo Purgatorio,

mit dem Goldticket kannst die ganze 3 Tage einfach alles mitmachen was angeboten wird. Aber bitte unterscheiden. Wir machen ja keine Convention. Es gibt schon Infostände und Dario selbst hat auch einen Stand, wo Poster und Bilder aus der guten alten Zeit Italiens verkauft werden. Vor und nach den Filmen Argentos können Fragen an Ihn gerichtet werden. Wer will kann Ihn fragen, ob er ein Foto macht oder Autogramme gibt. - Dafür musst Du kein weiteres Geld bezahlen (aber das ist generell so, auch mit einem einfachen Kinoticket!)

Sobald das gesamte Programm steht stellen wir das auf http://www.cinestrange.de und auch gern direkt hier bei Euch.
Ismanfat
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 30. Mär 2012, 07:05

na das klingt doch super :nick:
ich verstehe das mal so: ich schaue ins Programm, sehe einen Film, der mich interessiert, latsche ins Kino, zahle meinen Eintritt und fertig ist das. Na warum denn auch nicht :? Und wenn Dario Poster mitbringt habt ihr ohnehin gewonnen :sabber:

das Kernproblem im Voraus war wahrscheinlich, wo die Grenze zwischen Filmfest und Convention gezogen wird. Bei letzterem fallen eben Unmengen von unkalkulierbaren Zusatzkosten an, was viele zu Recht als ärgerlich empfinden. Ich lass mich mal von eurem Programm überraschen 8-)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 31. Mär 2012, 08:21

Silver-Ticket ist ja schonmal im grünen Bereich...

“Biglietto d’Argento”

Neben der bereits angekündigten exklusiven Gold Card freuen wir uns, allen Fans und Filmliebhabern die Silver Card “Biglietto d’Argento” anbieten zu können.

Das “Biglietto d’Argento” berechtigt zum Besuch sämtlicher Filmvorführungen an den drei Festivaltagen, einschließlich Eröffnungsfilm (mit Empfang und Laudatio) und Abschlussveranstaltung mit Argento und Simonetti. Die Silver Card wird zum Preis von 99,00 EUR erhältlich sein.


Und die Standart-Tickets sind moderat. Passt doch :nick:

Voraussichtlich werden die Festival-Tickets zu folgenden Preisen angeboten:


Eröffnungsfilm (inkl. Empfang & Laudatio): Vorverkauf 12,00 EUR / Abendkasse 13,00 EUR
Aftershow-Party (im Anschluss an den Eröffnungsfilm in Anwesenheit der Stargäste): VVK: 14,00 EUR / AK 15,00 EUR
Filme außerhalb der Argento-Retrospektive: VVK 6,50 EUR / AK 7,00 EUR
Filme der Argento-Retrospektive: VVK 8,00 EUR / AK 9,00 EUR
Abschluss-Event mit Argento & Simonetti: VVK 16,00 EUR / AK 17,50 EUR
Silver Card “Biglietto d’Argento” (alle Filme, inkl. Eröffnungsfilm & Abschlussveranstaltung): VVK 99,00 EUR / AK 109,00 EUR
Gold Card (wie Silver Card, zzgl. Aftershow-Party, Zugang zum VIP-Bereich und weitere exklusive Leistungen – weitere Infos folgen!): ausschließlich VVK 199,00 EUR
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon McBrewer » 31. Mär 2012, 10:20

Filme der Argento-Retrospektive: VVK 8,00 EUR / AK 9,00 EUR
Abschluss-Event mit Argento & Simonetti: VVK 16,00 EUR / AK 17,50 EUR


Na, das hört sich doch gut an :thup:

Wid langsam auch für mich interessant :winke: :prost:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2113
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 2. Apr 2012, 07:36

Musik-Film-Show mit Argento und Simonetti

Zum Abschluss des Filmfestivals am 05.08. werden Dario Argento und Claudio Simonetti zusammen live eine interaktive Musik-Film-Show präsentieren. Diverse Filmausschnitte werden von Claudio musikalisch begleitet, während Dario diese unter Einbezug und den Fragen des Publikums kommentiert. Es besteht also die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit Argento. Anschließend wird Argento ein Preis für sein Lebenswerk überreicht.
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 29. Apr 2012, 10:21

folgendes kam gerade via. DEADLINE auf FaceBook:

DEADLINE - DAS FILMMAGAZIN PRÄSENTIERT!
CINESTRANGE-FILMFESTIVAL IN DRESDEN
03.- 05. August 2012


Liebe Deadline- und/oder Filmfreunde,

mit geschwollener Brust dürfen wir – und damit meine ich uns, das DEADLINE-Magazin – bekanntgeben, dass wir das just aus der Taufe gehobene erste CINESTRANGE-Filmfestival mit präsentieren werden. Vom 03.- 05. August 2012 wird Dresden zum Nabel der Welt und begrüßt als Ehrengäste ganz besonderen Kalibers niemand anderes als Dario Argento, dem eine Retrospektive gewidmet, und Claudio Simonetti, der u.a. eine Liveperformance zum Besten geben wird. Das Filmfestival wird im prunkvollen UFA-Kristallpalast stattfinden.

Programmablauf Freitag, 03. August 2012:
16:00h: Pressekonferenz mit Dario Argento und Claudio Simonetto im Hotel Kempinski, dem exklusivsten Hotel vor Ort.
18:00h: Einlass und Sektempfang zur Premierenvorstellung im 800 Plätze fassenden größten Saal des UFA-Palastes.
19:00h: Feierlicher Beginn mit einer Laudatio auf Dario Argento, vorgetragen von Dr. Marcus Stiglegger, seines Zeichens Publizist, Filmwissenschaftler und Filmemacher sowie Kolumnist in unseren eigenen Reihen.
20:00h: Dario Argento stellt Sergio Leones Meisterwerk SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD (als Originalprint) vor, zu dem er gemeinsam mit Bernardo Bertolucci das Drehbuch verfasste – sein erstes damals, das zugleich den Beginn seiner Karriere markierte.
23:00h: Aftershow-Party

Programmablauf Samstag, 04. August 2012:
09:00h - 17:00h: Filmvorführungen in drei Sälen.
17:00h - 23:00h: Filmvorführungen in zwei Sälen.
Ein Saal ist ausschließlich der Argento-Retrospektive vorbehalten.
In den übrigen werden eingereichte Filme gezeigt. Um ein möglichst vielfältiges Programm präsentieren zu können, wird ab 9.00h im 2-Stunden-Takt mit den Vorführungen gestartet.

Programmablauf Freitag, 05. August 2012:
09:00h - 17:00h: Filmvorführung in drei Sälen.
17:00h: Abschlussveranstaltung, bei der Dario Argento und Claudio Simonetti gemeinsam eine Live-Filmmusik-Show zum Besten geben werden. Es werden ausgewählte Momente aus dem Schaffen der beiden gezeigt, die von Claudio Simonetti musikalisch begleitet und von Dario Argento unter Einbezug des Publikums kommentiert werden.

Im Anschluss daran wird Argento ein Preis für sein Lebenswerk überreicht, und die eingereichten Filme werden von der Jury ausgezeichnet. Den Vorsitz der Jury bekleiden Dr. Marcus Stiglegger und meine Wenigkeit, deren Namen man am Ende des Artikels lesen kann.

Soweit es möglich ist, werden die beiden Ehrengäste zu den jeweiligen Filmen eine Einführung geben und dem Publikum Rede und Antwort stehen. Sinn und Zweck des Festivals ist es unter anderem, den Kontakt zwischen Publikum und Filmmachern zu fördern. Es wird zwar keine offiziellen Autogrammstunden geben, aber sollten die Gäste im Einzelfall gewillt sein, so sich die Gelegenheit ergibt, wird es keine Security geben, die Arschtritte verteilt.

Es ist noch einiges mehr geplant, das dieses Festival unvergessen machen soll. Ausführliche Infos zu den Filmen lest ihr bitte in der kommenden Ausgabe. Es wird Einzeltickets und Festivalkarten geben und darüber hinaus auch einige limitierte Spezial-Angebote, die das Cineastenherz höherschlagen lassen werden und über die wir euch ebenso informieren werden.

Die neusten News lest ihr immer unter www.cinestrange.de.

Infos zu Preisen und Angeboten sowie special events werden in regelmäßigen Abständen folgen. Eins noch vorweg: DEADLINE verlost auch Tickets. Augen auf und: Freut euch auf die Juli-Ausgabe


klingt mittlerweile nach einem handfesten Plan :nick: :mrgreen: jetzt muss ich nur noch Zeit haben :basi:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 13. Mai 2012, 08:59

Jogi hatte es ja bereits befürchtet

Dario & Claudio in Cannes

Dario Argento und Claudio Simonetti stellen am 19.05.2012 Dracula 3D in Cannes beim Midnight Special vor. Vielleicht klappt es ja, Filmexport zu überzeugen, Dracula 3D auch auf dem Cinestrange Festival zu präsentieren. Wir werden Euch auf dem Laufenden halten!

(via cinestrange)

ich erinnere an den katastrophalen Trailer :|
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 28. Mai 2012, 19:06

Die überhaupt wichtigste Meldung kam gestern über das Blog des Festivals:

Es werden auch Filme von Argento gezeigt!

Es konnte festgestellt werden, dass Diskussionen darüber entstanden sind, ob auch Filme von Argento gezeigt werden. Das ist selbstverständlich so, was sich ja auch schon aus dem Begriff der Retrospektive ergibt. So weit es eben geht, werden entweder Dario oder Claudio im Rahmen der jeweiligen Vorstellung dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen. Es besteht daher die Möglichkeit, Dario und Claudio live und in Farbe zu sehen:-)


:kicher: :thup:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon jogiwan » 28. Mai 2012, 19:31

Dario 3D! :kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24726
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 11. Jun 2012, 11:38

Das Festival kann nun auch mit einem Festival-Trailer um sich werfen. Zu begutachten ist er auf http://www.cinestrange.de/ unter NEWS und demnächst im UFA-Kristallpalast in Dresden. Eventuell auch mal auf youtube zum einbetten - mal schauen :|
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14260
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker