1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresden

Länderübergreifendes, allgemeines Forum zum Thema Film

Moderator: jogiwan

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon jogiwan » 29. Mär 2012, 11:01

flennst du noch, oder sparst du schon?

:kicher:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24762
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon dr. freudstein » 29. Mär 2012, 11:09

199,00€ :doof:

Dann eben nicht :P
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 29. Mär 2012, 11:41

ich hoffe mal, dass die normalen Ticketpreise nicht ganz so gezuckert sind... Sonst wird das wohl nichts :cry:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14263
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon Arkadin » 29. Mär 2012, 13:55

purgatorio hat geschrieben:ich hoffe mal, dass die normalen Ticketpreise nicht ganz so gezuckert sind... Sonst wird das wohl nichts :cry:


Ich vermute leider, dass a) die Einzeltickets ebenfalls in der oberen Kategorie liegen werden und b1) wenn man Argento sehen möchte noch einen Aufpreis bezahlt oder b2) kurzfristig Cozzi für den Meister einspringt.

Na, wir werden sehen.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7380
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon Onkel Joe » 29. Mär 2012, 16:01

Ich hatte ja vorab schon einigen Usern gesagt das da die Preise gesalzen ausfallen werden ;) , das war mir von vorne weg schon klar.Und rechnet mal um 100 Tickets für je 200 euro, WAHNSINN :?.Dazu kommen weitere Tickets die nochmals Geld einspülen.Ist das Fan freundlich, ich glaube nicht :( .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 13666
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon Ismanfat » 29. Mär 2012, 16:25

Ciao Ihr Lieben von Deliria Italiano,

hier schreibt Euch der Isman vom Cinestrange Filmfest. Ich möchte etwas zu den Ticketpreisen schreiben. Wir werden versuchen die Preise sinnig und moderat zu halten. Was ist für Euch das obere Preissegment? Das Goldticket beinhaltet die Möglcihlkeit 37 Filme zu schauen (theoretisch) an allen Events teilzunehmen und und und (wir tüfteln grad noch an den Mehrwerten). So das man damit eigentlich an Geld spart.

Für Argento zahlt keiner Extra. Wir werden auch vorher bekannt geben, welche Filme er zusammen mit uns schaut. Es gibt dann von Ihm eine Einleitung in das Thema und nach dem Film kann man ihm fragen stellen. (so geplant).

Luigi Cozzi wird keinen Ersatz für Dario darstellen, wir haben ihn aber in Rom getroffen und haben dies deshalb erwähnt.

Für Anregungen, Verbesserung - Tipps und Wünsche sind wir sehr offen und freuen uns auf Eure Anmerkungen.
Lieben Gruß
Isman
Ismanfat
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon jogiwan » 29. Mär 2012, 17:03

Im Grunde muss ja jeder selber wissen, wie viel Geld er für etwas ausgeben möchte. Für den einen sind 200 Euro viel Geld, für den anderen die vermutlich einzige Möglichkeit Zeit seines Lebens mal den Herrn Argento aus der Nähe zu sehen. Das so ein Festival natürlich auch Geld kostet ist klar, aber ich persönlich würde 200 Euro wohl voerst nicht für eine Aftershow-Party und ein, zwei Kinofilme pro Tag (mehr wäre mir zu anstrengend) ausgeben.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24762
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon Ismanfat » 29. Mär 2012, 17:24

Sehen wir auch so, aber Du kannst Dir ja auch einfach einzel Tickets kaufen. Somit kann man selbst das "Filmkontingent" bestimmen.
Ismanfat
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 29. Mär 2012, 18:51

Sei gegrüßt, Isman :winke:

Der Sinn des Goldtickets ist schon klar. Da es etwas ähnliches wie das anstehende Genre-Festival (DANKE DAFÜR!) hier in Dresden noch nicht gab, obwohl die Stadt auch Filmbegeisterung atmet, sind Prognosen über die Annahme des Tickets aber schwierig. Für Studenten ( :winke: ) fällt das natürlich aus. Da sind eher andere Angebote von Interesse.

Wie genau soll's denn laufen? Kaufe ich ein Wochenendticket um die Location betreten zu dürfen (wie man es ja immer wieder mal hört) oder bekomme ich dann auch schon etwas für mein Geld? Preis pro Film wird sicherlich an gängigen Kinopreisen orientiert sein, oder? Liegt hier im UFA immer um die 6-7EUR, was ich moderat finde. Gibt's parallel eine Filmbörse? Überhaupt, was wird um die Filmvorführungen drumherum präsentiert? Irgendwie ist es beim gegenwärtigen Informationsstand noch schwer zu sagen wie der Ticketpreis aussehen sollte. Aber schön, dass wir hier drüber reden können :D Vielleicht bin ich ja dann hier aus dem Forum nicht der einzige, der mal vorbeischauen wird. :mrgreen:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14263
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: 1. Cinestrange Filmfestival: 03.08 - 05.08.2012 - Dresde

Beitragvon purgatorio » 29. Mär 2012, 19:19

jogiwan hat geschrieben:zwei Kinofilme pro Tag (mehr wäre mir zu anstrengend)


...bei Zeit (also selten) und Laune (eigentlich immer) zieh' ich mir auch mal 4 Filme am Tag rein - kann dann aber zum ersten auch keine vernünftige Rezension mehr schreiben :mrgreen:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14263
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Film allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste

web tracker