Mord im Orient Express - Sidney Lumet (1974)

Moderator: jogiwan

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon dr. freudstein » 28. Dez 2013, 01:27

Hör auf zu meckern, ich find den Film großartig. Anthony Perkins spielt hier auch ähnlich wie Norman Bates finde ich. Also trotz der bekannten Auflösung ein hervorragender Puzzlekrimi, den ich mir immer wieder gern ansehe und den Hercule Poirot aus Frankreich glaub ich, spielt hier irgendwie noch neckischer als der andere, kommt als Figur schon komischer rüber, aber nicht unbedingt albern, aber speziell, auch von seinen ungelenken Bewegungen her. Finde ihn nicht besser als den anderen, aber durchaus amüsant und prägend.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon ugo-piazza » 28. Dez 2013, 02:15

dr. freudstein hat geschrieben: und den Hercule Poirot aus Frankreich glaub ich,


:opa: BELGIEN! :rambo:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8456
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon Die Kroete » 28. Dez 2013, 13:27

untot hat geschrieben:Ich liebe diesen Film, den kann ich mir immer wieder angucken, Filme die in Zügen spielen haben bei mir von vorneherein schon mal gleich nen Stein im Brett!! :nick:
Wunderbar leise und subtile Krimikost von Agatha Christie, gelungen in Szenen gesetzt und mit einem Staraufgebot das sich sehen lassen kann!!
Einziges kleines Manko für mich ist, das ich Peter Ustinov, Albert Finney als Poirot vorziehe.

8/10


Literarisch betrachtet, paßt der Albert Finney aber eher wie die "Faust aufs Auge" zu Hercule Poirot, während die Figur von Peter Ustinov, eher sehr frei nach Arghata Christie daher kommt. :opa:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon Arkadin » 28. Dez 2013, 22:36

Die Kroete hat geschrieben:Literarisch betrachtet, paßt der Albert Finney aber eher wie die "Faust aufs Auge" zu Hercule Poirot, während die Figur von Peter Ustinov, eher sehr frei nach Arghata Christie daher kommt. :opa:


Korrekt. Ist genau wie Margarete Rutherford als Miss Marple. Einen gewaltigeren Unterschied zur literarischen Figur hätte man da auch nicht aus dem Hut zaubern können.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8096
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon untot » 30. Dez 2013, 20:28

Arkadin hat geschrieben:
Die Kroete hat geschrieben:Literarisch betrachtet, paßt der Albert Finney aber eher wie die "Faust aufs Auge" zu Hercule Poirot, während die Figur von Peter Ustinov, eher sehr frei nach Arghata Christie daher kommt. :opa:


Korrekt. Ist genau wie Margarete Rutherford als Miss Marple. Einen gewaltigeren Unterschied zur literarischen Figur hätte man da auch nicht aus dem Hut zaubern können.


Das mag ja sein, aber mal ehrlich die Rutherford und Ustinov muss man einfach lieben, scheiß auf die literarische Vorlage, beide waren schlicht Glücksgriffe! :opa: :nick: :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6859
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon horror1966 » 30. Dez 2013, 20:52

untot hat geschrieben:
Arkadin hat geschrieben:
Die Kroete hat geschrieben:Literarisch betrachtet, paßt der Albert Finney aber eher wie die "Faust aufs Auge" zu Hercule Poirot, während die Figur von Peter Ustinov, eher sehr frei nach Arghata Christie daher kommt. :opa:


Korrekt. Ist genau wie Margarete Rutherford als Miss Marple. Einen gewaltigeren Unterschied zur literarischen Figur hätte man da auch nicht aus dem Hut zaubern können.


Das mag ja sein, aber mal ehrlich die Rutherford und Ustinov muss man einfach lieben, scheiß auf die literarische Vorlage, beide waren schlicht Glücksgriffe! :opa: :nick: :mrgreen:



Da stimme ich meiner untotschi aber definitiv zu, zudem ich auch nur die Filme kenne. Und diese sind ganz einfach durch die grandiosen Haupt-Charaktere geprägt. :thup:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon untot » 30. Dez 2013, 21:13

An meine Brust Horrortschi! :knutsch:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6859
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon dr. freudstein » 30. Dez 2013, 22:26

untot hat geschrieben:An meine Brust Horrortschi! :knutsch:


Hey, da ist doch gar kein Platz mehr, ich war zuerst da :x
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon Adalmar » 30. Dez 2013, 23:44

untot hat geschrieben:An meine Brust Horrortschi!


Also, Margaret Rutherford finde ich ja auch ganz toll!! :engel:
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4700
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Mord im Orient Express - Sidney Lumet

Beitragvon untot » 3. Jan 2014, 00:53

Adalmar hat geschrieben:
untot hat geschrieben:An meine Brust Horrortschi!


Also, Margaret Rutherford finde ich ja auch ganz toll!! :engel:


Na dann komm her Adalmartschi! :knutsch: :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6859
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "England"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker