Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker (1987)

Moderator: jogiwan

Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker (1987)

Beitragvon dr. freudstein » 22. Nov 2010, 22:26

Bild

Originaltitel: Hellraiser

Herstellungsland: Großbritannien / 1987

Regie: Clive Barker

Darsteller: Andrew Robinson, Clare Higgins, Ashley Laurence, Sean Chapman, Oliver Smith, Robert Hines u.a.

Story:
Eines Tages fällt Frank ein mysteriöser Würfel in die Hände. Es stellt sich heraus, dass sich hinter dem kleinen, mit Ornamenten verzierten Kästchen ein kompliziertes Rätsel verbirgt. Bis zum Exzess tüftelt Frank - im wahrsten Sinne des Wortes, denn als er es schließlich schafft, das Rätsel durch Drücken und Ziehen verschiedener Stellen des Würfels zu lösen, öffnet er dadurch das Tor zur Hölle. Ihm erscheinen die Cenobiten, die Wächter der Hölle, die ihn in die Hölle holen und dort grausamen Qualen aussetzen.
Doch Frank hat noch eine Chance: Blut, das auf den Boden des Raumes tropft, in dem er das Zeitliche gesegnet hatte, gibt ihm neue Lebenskraft. Er schafft es, aus der Hölle zu entkommen -- allerdings ist er kaum mehr als ein Skelett. Um wieder Muskeln aufbauen und Haut regenerieren zu können, braucht Frank Blut. Bei der Beschaffung hilft ihm Julia, die Frau seines Bruders, mit der er einst eine Affäre hatte. Obwohl sie zunächst ziemlich geschockt von Franks äußerer Erscheinung ist, spielt sie das blutige Spiel doch mit.
Die Cenobiten, denen die Flucht von Frank nicht entgangen ist, machen sich daran, Frank wieder einzufangen.

Quelle: ofdb.de
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive barker

Beitragvon dr. freudstein » 22. Nov 2010, 22:33

AHF Mexico(fast DIN A3 Format, Kartonpapier)

Bild

Edit: Mangels Interesse keinem aufgefallen, Mexico ist richtig, nicht Argentinien :oops:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon horror1966 » 24. Nov 2010, 00:36

Mit "Hellraiser hat Clive Barker einen modernen Horrorklassiker geschaffen,der bis zum heutigen Tage schon 7 mehr oder minder gute Nachfolger nach sich gezogen hat. Dieser erste Teil der Saga um die Cenobiten zählt definitiv zu den besten Teilen der Reihe Der Film besticht durch einen sehr straff gespannten Spannungsbogen und eine extrem dichte, sehr düstere und bedrohliche Atmosphäre.

Hier stehen auch die Cenobiten noch im Mittelpunkt der Geschichte, was in den späteren Teilen der reihe leider nicht mehr immer der Fall ist. Diese zur damaligen Zeit neuen Geschöpfe des Horror - Genres waren doch wirklich mal etwas anderes, als die typischen Serienkiller, die das Genre immer wieder hervorgebracht hat.

Der Film, wie auch seine Story sind wirklich etwas Innovatives gewesen, was in der heutigen Zeit ja nicht mehr so oft der Fall ist. Fast der gesamte Film spielt sich eigentlich nur in einem Haus ab, was dem ein oder anderen jetzt vielleicht etwas langweilig vorkommen mag, aber das ist keineswegs der Fall. Die Spannung baut sich hier sehr gut auf und hält sich konstant sehr hoch, Spannungseinbrüche sind hier nicht zu verzeichnen. Und ganz besonders ist wirklich die tolle Atmo hervorzuheben, die den Zuschauer automatisch in ihren Bann zieht und nicht mehr loslässt.

"Hellraiser" ist ein absolut geniales Horrorerlebnis, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, nicht umsonst besitzt dieser Film schon längst seinen wohlverdienten Kultstatus.




9/10
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon untot » 24. Nov 2010, 00:58

Genial die Hellraiser Reihe, Teil eins ist toll, ich war begeistert, vor allem weil es damals etwas ganz neues gewesen ist.
Die Cenobiten sind noch heute zum Gruseln!

8/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6859
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon dr. freudstein » 24. Nov 2010, 01:10

War seinerzeit der megamässige Knaller und Kumpels von mir sind extra Hunderte von Kilometern gefahren, um für ein Tape 180 DM auszugeben, wegen 2 Sekunden weniger Cut :o
Als Noch-Teenie fand ich das krass.
Aber die Cenobiten waren da wirklich etwas total Neues, erfrischendes.
Wurde dann nur leider etwas zu mainstreamig, aber mittlerweile kann ich das ab 8-)
Die 80er und der Zauberwürfel gaben da wohl die Innovation zu dem Würfel als Tor zur Hölle :lol:

Spielzeugmacher :basi:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon untot » 24. Nov 2010, 01:18

Scheiße der Zauberwürfel, was für ne grauslige... Erfindung!
An etwas Mainstream stirbt man ja nicht gleich :mrgreen: , ich bin jedenfalls schon aufs Remake gespannt...
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6859
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon buxtebrawler » 24. Nov 2010, 14:12

Genialer Horrorfilm, der völlig zurecht Kultstatus besitzt!

Für Zeug wie dieses liebe ich die 80er!

"Jesus wept!" :twisted:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23595
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon dr. freudstein » 14. Jan 2011, 16:34

ein weiteres frisch aus Mexico

AHF Mexico
fast A3 Format, stabiles Papier

Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon jogiwan » 1. Apr 2011, 19:50

die gute Nachricht:

die deutschen Uncut-VÖ für Teil 1 und 2 von Kinowelt sind jetzt tatsächlich für 20.05.2011 angekündigt! :)

die schlechte Nachricht:

kommen offensichtlich nur im Mediabook für knapp 30 Euro pro (!) Teil :cry:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26812
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Hellraiser - Das Tor zur Hölle - Clive Barker

Beitragvon Blap » 1. Apr 2011, 19:54

Den ersten Teil habe ich als britische BD von Anchor Bay, damit bin ich bestens bedient. Teil 2 ist mir als BD durchaus 30 Taler wert, sofern die Scheibe eine angemessene Qualität bietet.

Klasse, besonders Hellraiser 2 habe ich damals sehr geliebt, obwohl ich bisher nur die gekürzte VHS-Version kenne.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4136
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "England"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker