Planet der Vampire - Mario Bava (1965)

Söldner, Mutanten und Kriegshelden

Moderator: jogiwan

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 14. Apr 2011, 23:31

@ untot: Schnuckelchen, sehr schön. Aber Du hast die Zugabe von Knuffigkeitspunkten vergessen, den(n) die werten den Film noch sehr viel höher, gar unermeßlich (Danke Grand-Blap, mein Ghostwriter).
Hab den Film schon laaange komplett gesehen, aber nix mehr zu geschrieben :palm: :oops:
Jawoll, 3/4 Wertung ist angemessen :D
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon untot » 14. Apr 2011, 23:34

Alles muß man für Dich machen Schatz, Blap und ich habens echt nicht leicht. :twisted:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6869
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 14. Apr 2011, 23:44

Danke, danke. Aber darf ich daran erinnern, daß ICH zur schuftenden Bevölkerung gehöre :opa:
Solange ich keine Filme bei der Arbeit gucken darf (entsprechende Vorschläge wurden rigoros abgelehnt :cry: ), erbitte ich mir doch etwas mehr Gnade wie Geduld bei meiner Tätigkeit als Forenschreiber. Außerdem wer nicht schreiben kann (außer Nonsens = OT), soll es den anderen überlassen :pfeif:

Oh, sieh mal an, der Beweis ist erbracht (siehe Zeile zuvor) :kicher:

Nein, der Film hat wirklich Charme. Wurde schon gesagt, aber dennoch noch mal unterschrieben, wer mit wenig Budget dennoch bezaubernde Filmchen hervorbringt, ist ein Filmemacher (und zudem bei Produzenten sehr beliebt).
Die Kulissen klar durchschaubar, keine Weltklasseschauspieler, einfache, aber charmante Story pipapo - das gibts hier. Er (der Film) darf nicht nach üblichen Kriterien bemessen werden, aber das tut hier eh keiner (außer Bux) und das ist gut so :prost:
Fürs Herz ist der Film gemacht, Punkt (bildlich: :arrow: .)
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon untot » 14. Apr 2011, 23:52

Sehr schön Herzblatt, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil, mein fleißiges Bienchen!
:shock: Bienchen, Blumen.... :sabber: :oops: :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6869
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 22. Jun 2011, 21:47

dr. freudstein hat geschrieben:AHF Mexico
A3, stabiles Papier

Bild



Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 26. Nov 2011, 17:45

Plakat Spanien

Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 26. Nov 2011, 21:59

Plakat Deutschland

Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon sergio petroni » 4. Mai 2013, 14:55

Mario Bavas Ausflug in's All ist ein bodenständiger, urgemütlicher Gruseltrip. Liebevoll
gestaltete Kulissen überzogen mit der Bava-typischen warmen Farbfotografie heißen mich als Zuseher
sogleich im Bava-Kosmos willkommen (kannte den Film bislang noch gar nicht :palm: ).
Von der ersten Minute an ist klar, daß die folgenden ein Vergnügen werden.

Bild

Dieser Film soll wohl auch die erste Zusammenarbeit mit Sohnemann Lamberto Bava gewesen sein.
Es waren auch viele Titel im Gespräch bevor aus "Terrore nello spazio" im Ausland "Planet of the
vampires" wurde. War wohl dem Zeitgeist geschuldet, denn mit Blutsaugern hat das Ganze hier recht
wenig zu tun. Wenngleich das Motiv der Kontrolle eines fremden Geistes auch dem guten
Christopher Lee nicht fremd ist, jedoch beschränkt dieser das lohnenswerterweise auf das weibliche Geschlecht.

Bild

Bild

Phänomenal fand ich die Parallelen zum Welterfolg "Alien". Natürlich ist Ridley Scott ein zeitloses
Meisterwerk gelungen. Aber die offensichtliche Verwandtschaft läßt sich nicht wegleugnen.
Ebenso haben zahllose andere Sci-Fi-Streifen mit den Themenkomplexen fremde Planeten/fremde
Lebensformen hier Inspiration erfahren.

Bild

Bild

Der geniale Schlußtwist ließ auch sofort mein Aha-Erlebnis am Ende von "Das Schweigen der Lämmer"
wiederaufleben. Ein weiterer Beleg für die Innovationskraft der italienischen Filmindustrie.

7/10
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4520
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon karlAbundzu » 4. Mai 2013, 18:02

ich erinner mich an den kino besuch, muß so ende der 80er gewesen sein, als ein kleines bremer kino die hübsche reihe "die schlechtesten filme" hatte. Falscher Titel, es waren fast nur high lights!
Eben auch dieser, der mich jungen mann mit staunenden offenen augen und mund in den sitz fesselte, fasziniert von den bildern, und wurde sofort bava-fan!!!
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4614
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Planet der Vampire - Mario Bava

Beitragvon dr. freudstein » 22. Mär 2015, 23:49

VHS UK

Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Endzeit, Sci-Fi, Krieg"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron