Derrick: Folge 21 - Kalkutta

Moderator: jogiwan

Derrick: Folge 21 - Kalkutta

Beitragvon Blap » 2. Mär 2011, 11:27

Bild
Cover der Derrick Collectors Box 2, welche die Folgen 16-30 enthält


Folge 21 - Kalkutta (Deutschland 1976)

Anita Wenger (Cornelia Boje) ruft aus einer Bar die Polizei an. Die Frau wirkt ängstlich und verstört, nahezu panisch. Sie bittet um Hilfe, die Polizei solle nach Möglichkeit mit Blaulicht vorfahren. Getrieben von ihrer Angst, verlässt Frau Wenger schliesslich den Nachtclub. In einer Nebenstrasse wird sie von einem Auto überrollt und verstirbt. Derrick und Klein ermitteln in der Bar, auffäligerweise betreten immer wieder Gäste den Schuppen, die dann irgendwo hinter den Kulissen verschwinden. Im Waschraum ist ein Lautsprecher installiert, der gewisse Geräusche übertönen soll, die nicht für die Ohren aller Gäste bestimmt sind. Derrick gelingt der Zugang hinter die solide Fassade, doch damit ist der Fall noch längst nicht aufgeklärt...

Karl Michael Vogler sehen wir als besonders widerwärtigen Kriminellen, dessen Gier erstaunliche Dimensionen erreicht. Pinkas Braun, in den Wallace-Klassikern gern als Fiesling besetzt, darf sich hier gerade zu freundlich präsentieren. Günther Stoll ist wieder als Helferlein am Start, Jan Hendriks eínmal mehr in einer kleinen Nebenrolle zu sehen. Knirschgesicht Dirk Dautzenberg taucht als Streifenpolizist auf, Ricky Shayne röchelt so miserabel einen Song herunter, dass es schon wieder Spass macht. Die Besetzung agiert recht "sachlich" und zurückhaltend, passt sich der ruhigen Erzählweise dieser Folge an.

"Kalkutta" fehlt ein wenig die freche Spritzigkeit, der lockere Zungenschlag, der viele der frühen Derrick Folgen auszeichnet. Wer es gediegener und seriöser mag, dürfte sich mit dieser Folge schnell anfreuden. Mir ist der wüste Popanz lieber, doch ich fühle mich auch mit dieser Episode wohl. Lediglich die Spieldauer von knapp einer Stunde wirkt sich -trotz der ruhigen Inszenierung- nachteilig aus. Der Brückenschlag vom Nachtclub, bis zur tatsächlichen Aufklärung vor den Toren der Stadt, passiert für meinen Geschmack eine Spur zu abrupt.

Eine unscheinbare (aber sympathische) Folge = 6,5/10
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4112
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "Derrick - die Serie von 1974 bis 1998"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker