Derrick: Folge 177 - Schrei in der Nacht

Moderator: jogiwan

Derrick: Folge 177 - Schrei in der Nacht

Beitragvon untot » 15. Dez 2011, 01:46

Erstausstrahlung: 02.06.1989
Regie: Günter Gräwert

Suche nach dem Mörder einer Prostituierten, die im Englischen Garten erwürgt wurde.
Am Tatort findet die Polizei einen Herrenhut, ein Spührhund nimmt die Fährte auf und kann sie bis zu einem Mietshaus verfolgen.
Derrick nimmt seine Ermittlungen unter den Bewohnern des Hauses auf, die sich alle irgendwie verdächtig benehmen...

Bild
Bild
Bild
Bild

Mit:
Christine Buchegger (Frau Dr. Kolbe)
Horst Günter Marx (Walter Hessler)
Svenja Pages (Sylvia Mohn)
Udo Vioff (Paul Wickert)
Klaus Herm (Wossnitz)
Reinhard Glemnitz (Dr. Schwede)
Jürgen Schmidt (Arno Bracht)
Roswitha Schreiner (Mimi Weiser)
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Derrick: Folge 177 - Schrei in der Nacht

Beitragvon untot » 15. Dez 2011, 01:48

Diese Folge hat mich wieder versöhnt mit dem ollen Derrick, grundsolide und spannend, das Ende ist eine kleine Überraschung.

7/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Derrick: Folge 177 - Schrei in der Nacht

Beitragvon dr. freudstein » 15. Dez 2011, 02:05

Jeder in dem Haus hätte der Täter sein können und ich hatte zwischendrin auch den richtigen Veracht gehabt, weil am unwahrscheinlichsten. Ich fand die Story sehr spannend, jeder Hausbewohner mit seiner eigenen (skurillen) Geschichte. Aber Rosi Schreiner als Rockerhure, na ja :kicher:

7,5/10
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Derrick - die Serie von 1974 bis 1998"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker