Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Moderator: jogiwan

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon purgatorio » 17. Aug 2014, 08:32

DER PLANET SATURN LÄSST SCHÖN GRÜSSEN (THE INCREDIBLE MELTING MAN, USA 1977, Regie: William Sachs)

Einzig überlebender Astronaut einer Saturnreise kehrt zurück, ist nun verseucht und beginnt zu schmelzen. Aus irgendeinem Grund glaubt er, dass der Verzehr von Menschenfleisch den Schmelzvorgang verzögern könnte – gedacht – getan!

THE INCREDIBLE MELTING MAN ist ja mal ein sehr schräger Film, der zwar nicht viel zu bieten hat und als tragischer Kurzfilm eine bessere Figur gemacht hätte (da sich die immer gleichen Schmelzeffekte dann nicht pausenlos wiederholen würden), der aber dennoch einige sehr gute Schauwerte in eine eher flaue Story einbinden kann. Ist zwar hier und dort strunzdumm, andernorts aber auch wieder richtig fies (gerade das Finale in der Fabrik lässt einen Kloß im Hals zurück, Stichwort Scheriff und Stichwort Schmelzmann!). 6/10
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14692
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon dr. freudstein » 17. Aug 2014, 15:32

Sheriff :opa:

und 6 sind ein bisschen zu wenig :?
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon Tomaso Montanaro » 8. Jan 2015, 17:51

Ich gebe dem Film 6,5/10 Punkten.
Kein Meisterwerk, aber ein Highlight der Trash-Collection, das man als Fan der schrägen Unterhaltung unbedingt haben sollte...

Wer sich unentgeltlich einen ersten Eindruck von dem Streifen machen möchte, kann hier reinschauen:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Und ein paar leckere Screenshots hab ich zur Einstimmung auch noch für Euch:

Bild

Bild

Bild

Bild

Na, Appetit bekommen? :popcorn:
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 3012
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon jogiwan » 8. Jan 2015, 18:04

yummie - dazu gleich der passende Hit!

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27201
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon buxtebrawler » 8. Jan 2015, 18:09

jogiwan hat geschrieben:yummie - dazu gleich der passende Hit!


...der mich wiederum gleich an unser Forentreffen erinnert - da schließt sich der Kreis :thup:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23901
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon purgatorio » 15. Nov 2015, 12:59

Jonathan Demme, seines Zeichens Regisseur von DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER, in einem Kurzauftritt als Typ, der beim Betreten eines Hauses, in dem offensichtlich etwas faul ist, nicht einmal das Licht einschaltet. Darum auch Kurzauftritt, er ist dann nämlich tot...
Bild
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14692
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon karlAbundzu » 2. Jun 2016, 09:35

jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4613
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon karlAbundzu » 13. Jun 2016, 09:32

Vor Weltraumflügen wird gewarnt: Einmal durch die Saturnringe geflogen bei erhöhter Sonnenstrahlung, schon kommt man als schmelzender Mann auf die Erde zurück (und ohne Superkräfte wie die F4). Um ein wenig langsamer zu schmelzen, braucht es menschliche Zellen, und da er über die Gesamtsituation äußerst unzufrieden ist, nimmt man sich diese mit Gewalt. Eine Schleim- und Leichenspur zieren seinen Weg....
Ein kleiner Monsterklassiker und Namensgeber des kleinen Subgenre Melt Movies. Und er ist herrlich. Und weiß seiner stärken. Die ekligen Masken werden in Szene gesetzt, Rick Baker leistete hier ganze Arbeit. Doch auch die Kamera ist entspannt und ruht auf schönen Bildern, manchmal vielleicht ein wenig zu lang. Doch erfreuen wir uns lieber an den Schmelzmann vor rotem Himmel, an die Wohnzimmereinrichtung mit Wandteppich, an den Zeitlupenlauf durch die merkwürdig hohen Gänge im Krankenhaus, an die dramatisch unterlegten Strickszenen, an den stehend und beobschtend vor sich hin fließenden Astronauten.
Der Score aus seiner Mischung von klassischem und fiesen Geräuschen ist stark, manchmal ein wenig überakzentuiert und im Gegensatz zu den Bildern fast hektisch. Die Schaupieler sind auch stark. Burr DeBenning ist so einer, den man irgendwie aus dem TV kennt, ohne es genau bestimmen zu können, doch ein Charakter. In einer Nebenrolle sehen wir hier Rainbeaux Smith, ein Model (das sie hier auch spielt) und Schauspielerin mit tragischer Geschichte. Jonathan Demme läuft auch mal durchs Bild.
Gedreht wurde er von William Sachs nach eigenem Buch, der schenkte uns ja auch den hübschen GALAXINA. Ansonsten war er ja ein Hollywwod Fixer für B- bis Z-Grade Filme.
Der Film macht immer wieder Spaß und ist am Ende durchaus wissenschafts- und fortschritskritisch!
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4613
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon buxtebrawler » 20. Feb 2017, 13:45

Erscheint voraussichtlich am 01.03.2017 bei '84 Entertainment als Blu-ray/DVD-Kombination in verschiedenen Mediabooks:

Bild
Cover A, limitiert auf 444 Exemplare

Bild
Cover B, limitiert auf 444 Exemplare

Extras:
• Deutscher Trailer
• Original-Trailer
• Deutscher Kinoaushang
• Pressefotos
• Vollbildfassung (Deutsch/Englisch)
• Grindhouse-Version
• Super8-Schmalfilmfassung (Englisch)
• 16-seitiges Booklet mit Text von Christoph N. Kellerbach

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23901
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "CMV Trash-Collection"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast