Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Moderator: jogiwan

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon buxtebrawler » 14. Apr 2014, 13:02

Erscheint voraussichtlich am 15.04.2014 bei '84 Entertainment in drei verschiedenen Ausführungen auf DVD:

Bild
Auf 111 Stück limitierte große Hartbox, Cover A.

Bild
Auf 99 Stück limitierte große Hartbox, Cover B.

Bild
Auf 84 Stück limitierte große Hartbox, Cover C.

Extras:
- Vollbildfassung (Deutsch/Englisch)
- Deutsche Kinoversion (ca. 79 Min.)
- Kinotrailer
- Bildergalerie

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23226
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon jogiwan » 14. Apr 2014, 13:04

buxtebrawler hat geschrieben:Bild


"Der unglaublich schmelzende Mann" ist jetzt schon der VÖ-Titel des Jahres... ach was - des Jahrhunderts!!! :nick:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26346
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon buxtebrawler » 14. Apr 2014, 13:31

jogiwan hat geschrieben:"Der unglaublich schmelzende Mann" ist jetzt schon der VÖ-Titel des Jahres... ach was - des Jahrhunderts!!! :nick:


Na, und ob! Und das "ß" zwischen all den Großbuchstaben sieht auch richtig knorke aus! Da geb ich doch gern noch einmal 20,- EUR für aus, auch wenn ich den Film längst habe! Hoch leben die Cover-Ästheten von '84 Entertainment! :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23226
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon FarfallaInsanguinata » 14. Apr 2014, 13:38

Ein durch und durch grandioser Film!
Ich hatte das große Vergnügen, ihn Anfang der 90er im Kino sehen zu können, gemeinsam mit etwa 3-5 anderen zahlenden Besuchern. Nun ja, Geschmack macht einsam, das war schon immer so.
Glücklicherweise kam ich einige Jahre danach auch in den Besitz der extrem raren deutschen Videoveröffentlichung in perfektem Zustand.
Die tolle Darstellerin Rainbeaux Smith, hier als Model eines Fotografen zu sehen, lebt leider bereits seit 2002 nicht mehr.

8/10
~ VORSICHT! Off Topic ~
Benutzeravatar
FarfallaInsanguinata
 
Beiträge: 1129
Registriert: 11.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon buxtebrawler » 14. Apr 2014, 14:35

FarfallaInsanguinata hat geschrieben:Nun ja, Geschmack macht einsam, das war schon immer so.


:lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23226
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon purgatorio » 14. Apr 2014, 17:11

Die Limitierung treibt den Preis, nehme ich an. Schade eigentlich, nach dem Film halte ich ja schon länger Ausschau :(
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14597
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon nocgi » 15. Apr 2014, 06:09

Also ich hab auch so meine Probleme mit dem Film. Die Grundidee ist eig. verdammt gut und auch die Darsteller machen ihren Job solide. Leider ist der Film aber - vor allem für die 70er - eine ganze Spur zu zahm und ziemlich zähflüssig :evil: Es passiert zwischen dem “Schmelzen” einfach zu wenig, und Kamerad Langeweile macht sich ziemlich schnell bemerkbar. Die biedere TV-Vorabend-Serien-Atmo in Kombination mit der altertümlichen Musik lassen den Film dann nochmals wesentlich zahmer und behäbiger erscheinen :schnarch:

Tief in mir will ich diesen Bastard eig. Viel besser finden, aber selbst nach dem fünften mal will der Funke nicht überspringen. Zuviel Leerlauf eben. Mich würde ja mal die Super8-Fassung interessieren. Bei knapp 20 Minuten dürfte eig. Kaum Langeweile aufkommen :D

Planet Saturn hat dennoch seine kleinen Momente, die Wirkung erzielen. An der Spitze natürlich die großartige SFX von Rick Baker, die netten amerikanischen Landschaftsaufnahmen und jede menge 70’s Flair. Genau meine Kragenweite, wären da nicht diese verfluchten Längen und die unspektakuläre Kameraarbeit. Mehr Mut zum Sleaze und Gore hätten dem Planet Saturn gut zum matschigen Gesicht gestanden. Vielleicht tue ich ja auch Mr. Sachs unrecht und der gute wollte eine Hommage an die 50er Monsterfilme drehen. Hätte ich Planet Saturn als kleiner Stöpsel gesehen, meine Wertung würde wohl einiges an Punkten zulegen :P

So aber bleibt’s bei 6/10

jogiwan hat geschrieben:Der Film besticht durch derart lieblose Settings, dass ich das Entstehungsjahrs des Filmes ohne Weiteres den Achtzigern zugeordnet hätte. So wirkt zum Beispiel die (unbeleuchtete) Raumkapsel sowie das Krankenhaus samt Gang zu Beginn leider alles andere als authentisch.


Jetzt weiß ich auch warum mein Filmgeschmack mit zunehmenden Voranschreiten der 80er an Beliebtheit einbüßt: Schuld sind lieblose Settings, bescheidene Ausleuchtung, die ewig gleiche Konservenmusik und Klamotten/Möbel in Pastellfarben :cry:
„Guter schlechter Geschmack blickt zu seinem Objekt auf und macht sich nicht darüber lustig“. John Waters
Benutzeravatar
nocgi
 
Beiträge: 55
Registriert: 03.2014
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon buxtebrawler » 15. Apr 2014, 09:17

purgatorio hat geschrieben:Die Limitierung treibt den Preis, nehme ich an. Schade eigentlich, nach dem Film halte ich ja schon länger Ausschau :(


Sind schon wieder alle normalen Auflagen vergriffen? :-?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23226
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon buxtebrawler » 15. Apr 2014, 09:19

nocgi hat geschrieben:Vielleicht tue ich ja auch Mr. Sachs unrecht und der gute wollte eine Hommage an die 50er Monsterfilme drehen.


Der Film ist ja immerhin das Remake eines '50er-Sci-Fi-Horror-Streifens: "Rakete 510"
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23226
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Der Planet Saturn lässt schön grüßen –William Sachs (TC #12)

Beitragvon Die Kroete » 17. Apr 2014, 22:09

buxtebrawler hat geschrieben:
nocgi hat geschrieben:Vielleicht tue ich ja auch Mr. Sachs unrecht und der gute wollte eine Hommage an die 50er Monsterfilme drehen.


Der Film ist ja immerhin das Remake eines '50er-Sci-Fi-Horror-Streifens: "Rakete 510"


Na ja, der Begriff "Remake" in dem Zusammenhang ist schon arg weit hergeholt. Eher dürfte die "Rakete" als Inspiration für Herrn Sachs dienlich gewesen sein. ;)
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "CMV Trash-Collection"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker