Survivor - David Hemmings (1981)

Moderator: jogiwan

Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon jogiwan » 13. Jun 2013, 07:16

Survivor

Bild

Originaltitel: Survivor

Herstellungsland: Australien / 1981

Regie: David Hemmings

Darsteller: Robert Powell, Jenny Agutter, Joseph Cotten, Angela Punch McGregor

Story:

Nach dem schrecklichen Absturz eines Jumbo-Jets kurz nach dem Start, entsteigt Kapitan Keller als Einziger scheinbar unverletzt aus den flammenden Überresten, in dem über 300 Menschen den Tod finden. Da er sich nach nichts erinnern kann, wird in den Wrack von Experten nach dem Ursachen des Absturzes gesucht und dennoch bleibt der Grund des Absturzes weiter mysteriös. Keller versucht sich auch unter dem Druck der Medien verzweifelt an die letzten Minuten vor dem Absturz zu erinnern und wird später von einem Medium Hobbs kontaktiert, die mehr über das tragische Unglück zu wissen scheint...
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26366
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon jogiwan » 13. Jun 2013, 07:25

Hui hui... die große Überraschung. "Survivor" von David Hemmings ("Blow Up") entpuppt sich ja als äußerst gelungene Mischung aus Mystery-Thriller und Katastrophenfilm, der den Zuschauer gleich von Beginn an in seinen Bann zieht. Die ersten 15 Minuten, in denen das Unglück gezeigt wird, sind auch sehr beklemmend ausgefallen und offensichtlich stand auch ein großes Budget zur Verfügung, das entsprechend in pyrotechnische Gegenstände investiert wurde. Zwar beschreitet der Film danach eher ruhigere Pfade, aber funzt dank eindrucksvoller Bilder, toller Darsteller und gruseliger Soundscapes weiter überaus hervorragend. Hemmings zieht beschaulich die Spannungsschraube an und jagt dem Zuschauer auch ohne blutige Momente mehrmals den eiskalten Schauer über den Rücken. Obwohl man dank vergleichbarer Filme bereits weiß, wie die Sache ausgehen wird, ist "Survivor" sicherlich einer der besten Streifen, die ich in den letzten Wochen zu Gesicht bekommen habe und hat mich ganz geplättet zurückgelassen. Auch die Ami-DVD aus dem Hause "Katarinas Nightmare Theatre" ist sehr gelungen und bringt den wunderbaren Streifen auch in sehr ansehnlicher Qualität, jedoch ohne nennenswerten Bonus.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26366
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon sergio petroni » 13. Jun 2013, 07:43

Habe den auch in sehr guter Erinnerung. Früher immer mal wieder im TV geguckt und dabei
schön gegruselt. Heutzutage läßt sich der Ablauf der Geschichte aufgrund einiger ähnlich
gelagerter Filme ziemlich früh vorhersagen. Für die Originalität von "Survivor" spricht natürlich,
daß der Film schon über 30 Jahre auf dem Buckel hat.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4187
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon jogiwan » 13. Jun 2013, 07:46

die gleiche Geschichte wurde ja wohl ein Jahr später unter "Sole Survivor - Nur Tote überleben" auch gleich nochmals verfilmt und der wird demnächst ebenfalls gesichtet.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26366
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon buxtebrawler » 13. Jun 2013, 10:54

jogiwan hat geschrieben:die gleiche Geschichte wurde ja wohl ein Jahr später unter "Sole Survivor - Nur Tote überleben" auch gleich nochmals verfilmt und der wird demnächst ebenfalls gesichtet.


Vorsicht! Hab bisher nur "Sole Survivor" gesehen, aber im direkten Vergleich der Inhaltsangaben scheint es sich nicht unbedingt um ein Remake handeln. Gib "Sole Survivor" bitte ohne eine derartige Erwartungshaltung eine Chance.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23236
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon jogiwan » 13. Jun 2013, 11:11

ach Buxti, ich geb jedem Film eine Chance... ;) Wenn der nicht die gleiche Geschichte erzählt - umso besser!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26366
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon Blap » 13. Jun 2013, 11:28

jogiwan hat geschrieben:Obwohl man dank vergleichbarer Filme bereits weiß, wie die Sache ausgehen wird, ist "Survivor" sicherlich einer der besten Streifen, die ich in den letzten Wochen zu Gesicht bekommen habe und hat mich ganz geplättet zurückgelassen. Auch die Ami-DVD aus dem Hause "Katarinas Nightmare Theatre" ist sehr gelungen und bringt den wunderbaren Streifen auch in sehr ansehnlicher Qualität, jedoch ohne nennenswerten Bonus.


Danke für den Hinweis. Hatte die Scheibe bereits auf meiner Einkaufsliste, nun rückt sie ganz nach vorn. Der erwähnte "Sole Survivor - Nur Tote überleben" steht bereits im Regal.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4112
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon jogiwan » 13. Jun 2013, 11:48

Hemmings hat auch brav von Antonioni und Argento gelernt und seinem Film eine sehr hübsche Optik verpasst. Außerdem ist das Sounddesign und auch die düstere Musik von Brian May (nö, nicht der Queen-ler) ebenfalls gelungen und sorgt für die nötige Gänsehaut.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26366
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon buxtebrawler » 13. Jun 2013, 12:15

Hat hier jemand die deutsche VHS?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23236
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Survivor - David Hemmings (1981)

Beitragvon Blap » 13. Jun 2013, 13:19

buxtebrawler hat geschrieben:Hat hier jemand die deutsche VHS?


Ey Kartoffel, was du immer willst scheiße deutsches Kram. Nullchecker, ich mach dich Messer, ich schlag dich Intensiv.

Sorry, konnte der Vorlage nicht widerstehen. Medikation etwas höher dosiert. :oops:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4112
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Australien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker