Sündige Versuchung - John Lamond (1978)

Moderator: jogiwan

Sündige Versuchung - John Lamond (1978)

Beitragvon ugo-piazza » 13. Nov 2016, 20:13

Bild

AUS 1978

OT: Felicity

D: Glory Annen, Joni Flynn, Chris Milne



Die 17-jährige Felicity (Glory Anen) muss in einem streng geführten Kloster ihre unschuldige Jugend verbringen. Insgeheim träumt sie jedoch von Liebe und Leidenschaft, liest heimlich Die Geschichte der O. und tauscht Zärtlichkeiten mit ihrer besten Freundin aus, doch das reicht ihr nicht. Sie will die Liebe in vollen Zügen auskosten und da hinterlegen ihre Eltern ihr ein Ticket nach Hongkong zum Besuch einer Verwandten.
Nun beginnt in dieser exotischen Welt endlich ihre lang ersehnte Reise in die selsame Welt der Erotik... (Dirty Pictures)

Das Backcover der Donau-Scheibe verspricht mal wieder wunder was, dabei hat Felicity marktschreierisches Gehabe doch gar nicht nötig. Natürlich hat man auch in Australien die üblichen Zutaten der zweiten Hälfte der 70er verwendet (der "exotische" Schauplatz Hongkong, Hochglanz-Erotik a la Emmanuelle incl. des legendären Korbstuhls und mit Joni Flynn die schönere Gemse(r)), und dennoch ist Felicity ein eigenständiges Werk geworden, das die Hauptperson bei ihrem sexuellen Erwachen begleitet, der sie durch einige Irrwege führt, bis sie auf Miles trifft und erkennt, dass die Kombination Liebe und Sex besser ist als just Sex.

Die DVD bringt den Film erstmals hierzulande ungekürzt und wurde kürzlich bei Amazon für nicht einmal 3 € verramscht. Da will man dann auch nicht darüber meckern, dass der Ton gelegentlich suboptimal ist.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8379
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Australien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker