Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Moderator: jogiwan

Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon purgatorio » 16. Jul 2011, 13:31

Machete Maidens Unleashed!
THE ULTIMATE B-MOVIE FEAST FROM THE FAR, FAR EAST!

Bild

Tagline: The Filipino revolution that even Marcos couldn't crush!
Regie: Mark Hartley
Produktionsland: Australien (2010)
Genre: Dokumentation
Darsteller: diverse

Story:
Diese Dokumentation liefert detaillierte Einblicke in das philippinische Exploitation-Filmgeschäft der 70er und 80er Jahre. Zu Wort kommen ehemalige Darsteller, Regisseure und Produzenten genauso wie entsprechende Rezipienten jenseits des Pazifiks, u.a. Roger Corman, Joe Dante und John Landis. Regie führte Mark Hartley, der zuvor die Doku Not Quite Hollywood: The Wild, Untold Story of Ozploitation! Drehte, die den australischen Exploitationfilm durchleuchtete

Hier die Website zur Doku mit Hintergrundinfos und Trailer (ein sehr starker und vielversprechender Trailer!):
http://www.machetemaidensunleashed.com/

Kurzinfo (via http://www.machetemaidensunleashed.com/index.php):
Karate-kickin' midgets! Paper-mâché monsters! Busty babes with blades! Filipino genre films of the '70s and '80s had it all.

Boasting cheap labour, exotic scenery and non-existent health and safety regulations, the Philippines was a dreamland for exploitation filmmakers whose renegade productions were soon engulfing drive-in screens around the globe like a tidal schlock-wave!

At last, the all-too-often overlooked world of drive-in filler from Manila gets the Mark Hartley (NOT QUITE HOLLYWOOD) treatment in Machete Maidens Unleashed!. This is the ultimate insiders' account of a faraway backlot where stunt men came cheap, plot was obsolete and the make-up guy was packin' heat!

Machete Maidens Unleashed! features interviews with cult movie icons Roger Corman, Joe Dante, John Landis, Sid Haig, Eddie Romero and a large assembly of cast, crew and critics, each with a jaw-dropping story to tell about filmmaking with no budget, no scruples, no boundaries and - more often than not - no clothes.


Bild
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon purgatorio » 16. Jul 2011, 13:32

Klingt alles sehr, sehr super und der Trailer macht auch richtig Laune! :thup:
Kennt das jemand und kann uns aufklären?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon Arkadin » 16. Jul 2011, 15:30

purgatorio hat geschrieben:Klingt alles sehr, sehr super und der Trailer macht auch richtig Laune! :thup:
Kennt das jemand und kann uns aufklären?


Den habe ich in der tat hier herum liegen, aber bisher noch nicht geguckt.
Im Schnelldurchlauf sah der sehr gut aus. Halt viele Interviews (u.a. mit Sid Haig, Roger Corman und Fans wie John Landis) und massenhaft obskure Ausschnitte. Ist aber mit 55 Minuten ziemlich kurz und scheinbar für einen Fernsehsender produziert.

Den "Not Quite Hollywood" von Hartley kenne ich bisher noch nicht und habe den auch noch nirgendwo gefunden.
würde mich aber auch interessieren.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7926
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon jogiwan » 16. Jul 2011, 22:13

Arkadin hat geschrieben:
Den "Not Quite Hollywood" von Hartley kenne ich bisher noch nicht und habe den auch noch nirgendwo gefunden.
würde mich aber auch interessieren.


Die englische DVD kostet bei play derzeit 6,50 Euro inklusive Versand:

http://www.play.com/DVD/DVD/4-/8284379/ ... fer=search
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26376
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon purgatorio » 17. Jul 2011, 10:00

hmmm, mein erster Gedanke war: 55min. sind nicht wirklich umwerfend! Aber andererseits: eine TV-Doku schießt auch selten über 45min. hinaus - muss also noch kein Qualitätsmerkmal sein. Bin auf dein Urteil gespannt, Arkadin
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon Onkel Joe » 12. Mai 2012, 09:09

Diese Doku. macht nen heiden Spaß und wirklich alle die irgendetwas mit Trash Philippino Filmen zu tun hatten bzw. die Ihr Geld damit verdient haben kommen zu Wort :mrgreen:.Sehr kurzweilig mit Interessanten Infos im Sekundentakt, ein must Have für jeden Fan !!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon Arkadin » 12. Mai 2012, 13:24

purgatorio hat geschrieben:Bin auf dein Urteil gespannt, Arkadin


Huch, da gab es einen eigenen Faden für. Ganz vergessen. Also, mittlerweile auch geguckt und der Film macht alles richtig. Einerseits gibt er sehr gute Hintergrundinfos, auch über die politische Situation auf den Philippinen damals und die Produktionsbedingungen, andererseits würzt er das ganze mit saftigen Filmausschnitten und witzigen Anekdoten. Danach hat man richtig Lust sich all diese Filme anzugucken. Bei mir flogt auf jeden Fall gleich danach "Brides of Blood" in den Player.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7926
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon Onkel Joe » 12. Mai 2012, 18:22

Da kommen ja auch wirklich alle gestalten des "schlechten Films" zu Wort :) .Nur Pam Grier die alte Sumpfkuh ziert sich etwas zu dieser Epoche zu erzählen...traurige Alte :angst: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon Arkadin » 12. Mai 2012, 21:08

Onkel Joe hat geschrieben:Nur Pam Grier die alte Sumpfkuh ziert sich etwas zu dieser Epoche zu erzählen...traurige Alte :angst: .


Also das stimmt aber nicht. :nixda: Zumindest in der Fassung, die ich habe erzählt sie lang und breit über "damals".

Und Pam ist einfach GROSSARTIG!!!!! :knutsch:
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 7926
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Machete Maidens Unleashed! - Mark Hartley (2010)

Beitragvon Onkel Joe » 12. Mai 2012, 21:12

Arkadin hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Nur Pam Grier die alte Sumpfkuh ziert sich etwas zu dieser Epoche zu erzählen...traurige Alte :angst: .


Also das stimmt aber nicht. :nixda: Zumindest in der Fassung, die ich habe erzählt sie lang und breit über "damals".

Und Pam ist einfach GROSSARTIG!!!!! :knutsch:


Da erzählen einige Damen so einiges aber Pam habe ich net gesehen, nach dem Fußball schaue ich da nochmals rein :angst: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14338
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Australien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker