Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Moderator: jogiwan

Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon Onkel Joe » 7. Mai 2012, 20:47

Bild
Originaltitel: Aberration
Herstellungsland: Neuseeland/1997
Regie: Tim Boxell
Darsteller: Pamela Gidley, Simon Bossell, Valeri Nikolayev, Helen Moulder und Norman Forsey.
Story:Das Grauen kommt nach Langdon, einem kleinen Ort in Minnesota. Zuerst sterben die Tiere. Aus den dichten Wäldern verschwindet jedes Leben - die Wissenschaft steht vor einem Rätsel. Und plötzlich sind sie überall: Reptilienartige Kreaturen, schnell, lautlos, und böse, die ihre Opfer erst lähmen und dann bei lebendigem Leib zerfleischen. Die friedliche Bergwelt wird zum blutigen Schlachtfeld ...
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14325
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon Onkel Joe » 7. Mai 2012, 20:50

Kommt demnächst auf DVD:
Bild
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14325
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon Onkel Joe » 7. Mai 2012, 22:11

Wobei das DVD Cover um einiges besser ausschaut als das alte VHS Cover und der Film ansich soll ja nen echter Geheimtipp sein ;) .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14325
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon Onkel Joe » 4. Jan 2013, 21:10

Liebe Kröte was haste mir denn da erzählt das dieser Film ein Kracher ist :palm:.Die Echsen sind ja ganz nett aber der Film ist ja mehr als billig und die Schauspieler und alles drum herum sind ja mal total für die Füße.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14325
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon horror1966 » 4. Jan 2013, 21:39

Ich habe den nach einer Stunde ausgemacht, bin fast eingeschlafen. :kicher:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon purgatorio » 5. Jan 2013, 16:35

Onkel Joe hat geschrieben:Liebe Kröte was haste mir denn da erzählt das dieser Film ein Kracher ist :palm:.Die Echsen sind ja ganz nett aber der Film ist ja mehr als billig und die Schauspieler und alles drum herum sind ja mal total für die Füße.


Man sollte eben hellhörig werden, wenn einem jemand namens "Kröte" einen Film namens "Echsenjagd" vorschlägt :lol: :lol: :lol:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14596
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon buxtebrawler » 5. Jan 2013, 17:03

purgatorio hat geschrieben:Man sollte eben hellhörig werden, wenn einem jemand namens "Kröte" einen Film namens "Echsenjagd" vorschlägt :lol: :lol: :lol:


Das war auch mein erster Gedanke, als ich das las :lol:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23220
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon Onkel Joe » 5. Jan 2013, 19:35

purgatorio hat geschrieben:Man sollte eben hellhörig werden, wenn einem jemand namens "Kröte" einen Film namens "Echsenjagd" vorschlägt :lol: :lol: :lol:


Eigentlich ein guter Joke :kicher: aber die Kröte kenne ich nun schon etwas mehr als 10 Jahre und beim Thema Tierhorror sind wir eigentlich immer einer meinung gewesen.Zumindest bis gestern :opa: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14325
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon Die Kroete » 17. Apr 2013, 22:25

purgatorio hat geschrieben:
Onkel Joe hat geschrieben:Liebe Kröte was haste mir denn da erzählt das dieser Film ein Kracher ist :palm:.Die Echsen sind ja ganz nett aber der Film ist ja mehr als billig und die Schauspieler und alles drum herum sind ja mal total für die Füße.


Man sollte eben hellhörig werden, wenn einem jemand namens "Kröte" einen Film namens "Echsenjagd" vorschlägt :lol: :lol: :lol:


:kicher: :D :lol: Der war gut!

Ich weiß echt nicht was ihr habt, das Teil ist ne Trash-Granate vom feinsten. Da geht die Lutzi und der Punk gemeinsam ab! :o

Hier ist mit geringen Mitteln ein kleines Filmchen entstanden, welches durch Action, netten Effekten und einem rasanten Handlungsverlauf, durchaus überzeugen kann. Erfrischend empand ich auch die kleinen "netten" Echsen, die im Gegensatz zu den ewigen Fischen, Insekten und Krokodilen mal eine willkommene Abwechslung sind.
Sicher kein Film für "Dichter und Denker", sondern simple Unterhaltsam. Mehr erwarte ich auch von einem Tiermonster B-picture nicht. :thup:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1250
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Echsenjagd - Etwas überlebt immer - Tim Boxell

Beitragvon Onkel Joe » 18. Apr 2013, 03:29

Das Teil hat nicht mal B-Movie Qualität, max. C-Movie so billig is der abgedreht.Am besten ist die Echsen Handpuppe :palm:, die ist so schlecht, einfach ohne Worte.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14325
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Australien"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker