Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Moderator: jogiwan

Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon dr. freudstein » 6. Apr 2015, 18:51

Bild

Originaltitel: Zhong Guo Chao Ren

Herstellungsland: Hongkomg 1975

Regie: Hua Shan

Darsteller: Danny Lee, Wang Hsieh, Terry Liu, Yuan Man-Tzu, Lin Wen-Wei, Bruce Le, Tsen Shu-Yi u.a

Story:
Ur-Wesen aus dem Inneren der Erde bedrohen unseren Planeten. Die modernste Technik des Atom-Zeitalters ist ohnmächtig gegen die elementaren Ur-Gewalten. Da entwickelt ein Wissenschaftler eine Geheimwaffe: den Infra-Superman...........

Bild

http://www.ofdb.de/film/3533,Invasion-a ... n-der-Erde
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon Nello Pazzafini » 7. Apr 2015, 20:15

Als 8-jähriger im Kino gesehen und was hab ich den geliebt den film! Der hat absolut eindruck hinterlassen gemeinsam mit all den godzillas die da Samstags und Sonntags nachmittag in meinen ständig besuchten kinos liefen. Muss ich nun endlich auf DVD wieder mal sichten und schaun wie der heute kommt. Erst neulich ein grandioses thaiplakat mitgenommen, ich konnte nicht anders...... ;)
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4057
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon dr. freudstein » 7. Apr 2015, 21:23

Nello Pazzafini hat geschrieben: Erst neulich ein grandioses thaiplakat mitgenommen, ich konnte nicht anders...... ;)


das kann man hier hochladen übrigens :sabber: :wart: :winke:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon Blap » 7. Apr 2015, 21:49

Nello Pazzafini hat geschrieben:Als 8-jähriger im Kino gesehen und was hab ich den geliebt den film! Der hat absolut eindruck hinterlassen gemeinsam mit all den godzillas die da Samstags und Sonntags nachmittag in meinen ständig besuchten kinos liefen.


Ja, nur kann ich nicht mehr genau sagen ob ich erst acht oder bereits neun oder zehn Jahre auf dem Buckelchen hatte. Die neue BD ist damit unverzichtbar für dich, denn du bekommst dort auch die damals in der Jugendvorstellung gezeigte Fassung zu sehen, in prächtiger Qualität, unrestauriert mit allen Kratzern und Verunreinigungen, ein Freudenfest!
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4136
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon Theoretiker » 8. Apr 2015, 08:38

Unrestaurierte Blu-ray? :?
Bild
Benutzeravatar
Theoretiker
 
Beiträge: 4611
Registriert: 06.2012
Geschlecht: männlich

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon dr. freudstein » 8. Apr 2015, 08:44

welchen Sinn macht denn eine BR, wenn der Film unrestauriert ist?
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon buxtebrawler » 8. Apr 2015, 09:19

dr. freudstein hat geschrieben:welchen Sinn macht denn eine BR, wenn der Film unrestauriert ist?


So wie ich Blap verstanden habe, ist die unrestaurierte Fassung als Bonus enthalten. Oder, Blap?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23595
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon Arkadin » 8. Apr 2015, 09:30

Ich freue mich sehr auf den Film. Den wollten wir schon mal von 35mm bei Weird Xperience zeigen und ich weiß noch, wie ich mir die Hacken nach eine vernünftigen Kopie abgelaufen habe. Letztendlich hätten wir uns zwischen der englischen Fassung oder einer ziemlich mitgenommenen Fassung in der die Akte falsch montiert sind, entscheiden können. Haben wir dann aufgeschoben und nu' is' es eh zu spät für 35mm. Aber vielelicht gibt es den dann mal digital.
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8094
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon Blap » 8. Apr 2015, 10:54

dr. freudstein hat geschrieben:welchen Sinn macht denn eine BR, wenn der Film unrestauriert ist?


BD, nicht BR! Wie Bux richtig erkannt hat, die Fassung ist als Bonus enthalten. Davon abgesehen macht eine BD gerade bei schwieriger Materiallage jede Menge Sinn, da eine DVD massive Probleme beim Thema Kompression bekommt, überdies sowieso nicht in der Lage ist Filmkorn brauchbar darzustellen, in dieser Hinsicht ist auch die BD nur ein Kompromiss, jedoch der momentan beste Kompromiss für den "Heimanwender".

Gerade bei den Shaw Produktionen wurde das Material von Celestial sehr, sehr stark gebügelt. Umso wertvoller ist die hier vorhandene Bonusfassung, die tatsächlich für jede Menge "Filmfeeling" in den eigenen vier Wänden sorgt! Leider wird "HD" oft mit "clean" verwechselt. Dabei sollte genau das Gegenteil der Fall sein, mit der BD liegt nun endlich ein Datenträger vor, der in der Lage ist, Korn, Filmtexturen etc. halbwegs angemessen darzustellen. Glücklicherweise wird diese Möglichkeit von dem einen oder anderen Label genutzt, nicht alles per Software zu Sau gemacht. Bei der Bonusfassung wurden weder Kratzer noch sonstige Verunreinigungen entfernt, überdies nicht an der Kornstuktur gemurkst, ein Freudenfest für Filmfreunde!
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4136
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Invasion aus dem Innern der Erde - Hua Shan (1975)

Beitragvon dr. freudstein » 9. Apr 2015, 14:58

Herrlich abgedrehter Gaga Film für altgewordene Kinder, damals im Kino leider verpasst, dort hätte er sicher mehr Spaß gemacht zusammen mit der Standard Spaßgarantie, betrunkene Delirianer und große Leinwand. Doc allein zu Haus hatte auch seinen Spaß mit dem Film, aber Hochstimmung kommt leider nicht so auf alleine und nüchtern. trotzdem ein irrer Spaß, geile Kostüme und so mal zum Hirn wegblasen ganz gut geeignet. Nichts anspruchsvolles, im Gegenteil, aber mit der richtigen Laune genießbar. Ansonsten abschalten und das Tape beiseite legen, bis man reif ist für Blödsinn Kino.

6/10
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Asia"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker