Best of JESS FRANCO

Bava, Argento, Martino & Co. Schwarze Handschuhe, Skalpell & Thrills

Moderator: jogiwan

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon Nello Pazzafini » 25. Apr 2013, 17:00

Faceless
Jack the Ripper
Liebesbriefe einer portugiesischen Nonne
Der Hexentöter von Blackmoore
Die Säge des todes
Sadomania - Hölle der Lust
Die nackten Superhexen vom Rio Amore
Greta
Marquis de Sade: Justine
Frauengefängis

ohne rangordnung und ohne problem erweiter- oder ersetzbar durch weitere highlights aus seinem schaffen
Bild

"Ein Grab im K-Gebiet wünscht dir Dein Ugo"
Benutzeravatar
Nello Pazzafini
 
Beiträge: 4030
Registriert: 02.2010
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon karlAbundzu » 26. Apr 2013, 12:25

jogiwan hat geschrieben:viele Streifen kenn ich noch nicht und in der obigen Aufstellung fehlt ja meine absolute Nummer 1:


welcher wäre denn das?
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3768
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon jogiwan » 26. Apr 2013, 12:27

karlAbundzu hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:viele Streifen kenn ich noch nicht und in der obigen Aufstellung fehlt ja meine absolute Nummer 1:


welcher wäre denn das?


na der da:

jogiwan hat geschrieben:1. Faceless
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24762
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon karlAbundzu » 26. Apr 2013, 12:33

:palm: logisch, und der war auch wirklich super! und scheinbaz auch nicht unter anderem titel in der liste.
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 3768
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon jogiwan » 26. Apr 2013, 12:44

ich hab den jetzt mal ergänzt!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 24762
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon Blap » 26. Apr 2013, 21:21

Mir fällt die Beschränkung auf zehn Filme nicht leicht. Dennoch ein Versuch (ohne Rangfolge). Da einige Werke des Meisters in unterschiedlichen Versionen verfügbar sind, nenne ich immer den Titel der von mir bevorzugten Fassung.


• The Girl from Rio
• 99 Women
• Nachts, wenn Dracula erwacht
• Vampyros Lesbos
• Der Teufel kam aus Akasava
• Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein
• Female Vampire
• Frauengefängnis
• Downtown - Die nackten Puppen der Unterwelt
• Macumba sexual
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4023
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon Die Kroete » 27. Apr 2013, 12:36

Hier sind meine 10:

1) Paroxysmus
2) Nachts, wenn Dracula erwacht
3) Jungfrau unter Kannibalen
4) Marquis de Sade: Justine
5) Der Teufel kam aus Akasava
6) Female Vampire
7) Der Hexentöter von Blackmoor
8) Der Todesrächer von Soho
9) Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein
10) Die 7 Männer der Sumuru
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1243
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon reggie » 28. Apr 2013, 09:42

Ich versuch mal fünf zusammenzubekommen, kenne zwar ettliche von ihm, fand die meisten aber übel :o

1. 99 Women
2. Jack the Ripper
(Zwei super tolle Filme, die andern drei gehen so)
3. Hexentöter von Blackmore
4. MS Justine
5. Faceless
"Mit Scherzen und Lachen ist es Mittag geworden"
Benutzeravatar
reggie
 
Beiträge: 802
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon DrDjangoMD » 28. Apr 2013, 17:54

So, jetzt bin ich auch bereit die fünf zu nennen, die mich am meisten beeindruckt haben. Ich hoffe nur diese Wahl sagt nicht allzu viel über meinen Filmgeschmack aus. :roll: :kicher:

1. Greta – Haus ohne Männer - Vielleicht nichts zum "immer wieder gerne sehen", aber wie hier mit möglichst wenigen Mitteln, möglichst große Verstörung bei mir bewirkt wurde, ist schon sehr sehr bewundernswert.
2. Frauengefängnis - Einerseits wegen den selben Gründen wie "Greta" und andererseits (ganz ehrlich) weil die "Zeitlupensequenz" darin meine absolute Lieblingsszene in den bisher gesehenen Franco-Filmen ist. :D
3. Jack the Ripper - Sehr solide gemacht und natürlich gibt es auch für den Klaus einige Bonuspunkte.
4. Nachts, wenn Dracula erwacht - Auch sehr gut gemacht und er kommt dem Filmgeschmack, den ich normalerweise pflege näher, als die anderen Punkte auf dieser Liste.
5. Entfesselte Begierde - Da fehlt mir die Erklärung: Ja er hat Längen, ja er ist albern, aber aus irgendeinem Grund mochte ich ihn trotzdem ganz besonders gerne.


Anm.: Natürlich habe ich viel zu viele noch nicht gesehen, u.A. "Faceless", solltet ihr euch wundern, wo das bleibt. :oops:
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4251
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Best of JESS FRANCO

Beitragvon dr. freudstein » 28. Apr 2013, 17:56

DU GUCKST JETZT ALS NÄCHTSES FACELESS - sonst wird dein nächster Praxisurlaub gestrichen, Noch-Kollege :opa:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14495
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Gialli"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

web tracker