Universal Soldier - Roland Emmerich (1992)

Moderator: jogiwan

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon Blap » 19. Jan 2013, 10:50

dr. freudstein hat geschrieben:ok ok, ich bin ja belehrbar. Mal gucken, für Org. DVD's reicht es grad nicht :cry:


Wozu DVD, die genannten Filme gibt es auf BD. Wenn es tatsächlich der Emmerich sein soll, rate ich zur sehr guten BD! Vor allem Vorsicht bei der DVD-Erstausgabe, die Scheibe ist ein Debakel.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4172
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon Die Kroete » 19. Jan 2013, 12:22

Onkel Joe hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:Dennoch empfehle ich Freunden ruppiger B-Action vor allem "Universal Soldier Regenation", der den Emmerich Sreifen in Sachen Atmosphäre, Härte und Darstellerleistungen deutlich übertrifft! ... und lass dir von den hiesigen Bubis nichts anderes erzählen ...


El Blapo, el Blapo, kaum vom Sandkasten back schon wieder dicke sprüche ziehen :mrgreen: .
Ich fand den hier von Emmerich besser aber das ist wie immer eine sache des Geschmacks.


Vergesst das Original, als auch "Regeneration" :!:

Jetzt kommt: "Universal Soldier - Day of Reckoning" :thup:

Das ist der absolte Kracher, wenn man auf brutalen Action-Trash und Van Damme und/oder Lundgren abfährt ?! :o :D

Einziges Manko: Die deutsche Fassung soll CUT sein :evil:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon jogiwan » 4. Mär 2013, 18:59

Universal Soldiers ungekürzt mit FSK16-Freigabe... das Ende ist jetzt wirklich nah... :palm:

schnittberichte.com hat geschrieben:Roland Emmerichs Film Universal Soldier (1992) mit Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren erschien mit einer FSK 18-Freigabe auf VHS und wurde 1993 von der BPjS indiziert. Ungekürzt ist der Titel auf DVD und seit 2009 auch auf Blu-ray erhältlich.

Jetzt listet die FSK eine Neuprüfung mit dem Vermerk "ungeschnittene Fassung". Diese erhielt eine Freigabe ab 16 Jahren und die Laufzeitangaben stimmen mit denen der DVD bzw. Blu-ray überein. Daher ist davon auszugehen, dass die BPjM am Ende diesen Monats die Listenstreichung bekannt geben wird und der neue Rechteinhaber Concorde Home Entertainment den Film zeitnah mit neuer Freigabe in den Handel bringt.


quelle: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=5030&A=1
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27039
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon purgatorio » 4. Mär 2013, 19:16

jogiwan hat geschrieben:Universal Soldiers ungekürzt mit FSK16-Freigabe... das Ende ist jetzt wirklich nah... :palm:

schnittberichte.com hat geschrieben:Roland Emmerichs Film Universal Soldier (1992) mit Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren erschien mit einer FSK 18-Freigabe auf VHS und wurde 1993 von der BPjS indiziert. Ungekürzt ist der Titel auf DVD und seit 2009 auch auf Blu-ray erhältlich.

Jetzt listet die FSK eine Neuprüfung mit dem Vermerk "ungeschnittene Fassung". Diese erhielt eine Freigabe ab 16 Jahren und die Laufzeitangaben stimmen mit denen der DVD bzw. Blu-ray überein. Daher ist davon auszugehen, dass die BPjM am Ende diesen Monats die Listenstreichung bekannt geben wird und der neue Rechteinhaber Concorde Home Entertainment den Film zeitnah mit neuer Freigabe in den Handel bringt.


quelle: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=5030&A=1



wohooooo, ist so gut wie gekauft :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14678
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon Die Kroete » 4. Mär 2013, 20:48

Dieser hier, ist jetzt schon UNCUT erhältlich:

Bild

:twisted: :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
Die Kroete
 
Beiträge: 1251
Registriert: 10.2011
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon markus » 9. Mär 2013, 14:37

Wie kann man DIESEn film NICHT mögen???

VAN DAMME vs. LUNDGREN in Hochform
fight FASCISM!!!!!!!!!
Benutzeravatar
markus
 
Beiträge: 278
Registriert: 05.2010
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon horror1966 » 9. Mär 2013, 15:06

markus hat geschrieben:Wie kann man DIESEn film NICHT mögen???




Es gibt halt immer wieder Banausen, die keinesfalls die banale Genialität der guten alten Action-Kracher zu erkennen. Leider kann man dabei nicht verleugnen, das sich auch in unserer Runde einige dieser Leute befinden. :kicher:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich

Beitragvon purgatorio » 15. Nov 2015, 08:37

UNIVERSAL SOLDIER (USA 1992, Regie: Roland Emmerich)

Der hat zwar logische Lücken ohne Ende (im Restaurant ist das Essen nicht bezahlbar, aber ein Busticket kann er kaufen, ja?) ist aber auch eine schwer unterhaltsame Action-Granate. Hier geht es richtig rund, was natürlich auch richti viel Spaß macht. Kopf aus wäre aber ratsam!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14678
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich (1992)

Beitragvon Onkel Joe » 15. Nov 2015, 12:08

Ein richtig guter 90er Jahre Brainless Actioner, lässt sich auch heute noch ziemlich gut wegschauen.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14604
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Universal Soldier - Roland Emmerich (1992)

Beitragvon karlAbundzu » 15. Nov 2015, 12:23

purgatorio hat geschrieben:(im Restaurant ist das Essen nicht bezahlbar, aber ein Busticket kann er kaufen, ja?

das ging mir als 16jähriger oft so...
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4588
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron