SIN CITY - Rodriguez/Miller (2005)

Moderator: jogiwan

Re: SIN CITY - Rodriguez/Miller (2005)

Beitragvon Adalmar » 27. Jun 2012, 12:26

@buxtebrawler:
Ich will dir den Film jetzt nicht direkt ausreden, vielmehr wäre ich an deiner Meinung interessiert. Vielleicht siehst du die Chose ja doch anders als ich. Ich stehe nämlich mit meiner Meinung letztlich so ziemlich allein auf weiter Flur, wenn es auch bei der OFDb noch andere Negativdarstellungen gibt. Ich für meinen Teil bin nicht allgemein gegen "harte Typen" im Film, aber wenn sie so stereotyp präsentiert werden wie hier ... Ein gewisses Maß an Comic-Überzogenheit meinetwegen, aber Mickey Rourke als Muskelberg "Marv" würde ich schon eher als reine Karikatur einordnen.

Rosario Dawson ist an sich sehr wohl heiß, aber hier ist sie seltsam zurechtgemacht und wird nicht so überzeugend präsentiert wie z. B. in Oliver Stones "Alexander".
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4700
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY - Rodriguez/Miller (2005)

Beitragvon Arkadin » 27. Jun 2012, 13:15

@Adalmar: Kennst du die Comics? Und wenn ja, wie findest du die?
Früher war mehr Lametta
***************************************************************************************
Filmforum Bremen
Weird Xperience
Benutzeravatar
Arkadin
 
Beiträge: 8094
Registriert: 04.2010
Wohnort: Bremen
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY - Rodriguez/Miller (2005)

Beitragvon Adalmar » 27. Jun 2012, 21:56

Kenne ich nicht. Vielleicht funktioniert es da besser. Ich kenne ehrlich gesagt gar keine "Graphic Novels". Tendiere eher zu Mangas, wenn überhaupt.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4700
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY - Rodriguez/Miller (2005)

Beitragvon purgatorio » 6. Sep 2013, 05:38

SIN CITY (SIN CITY, USA 2005, Regie: Frank Miller, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino)

Sowohl auf dem Regiestuhl als auch vor der Kamera tummeln sich hier ja ausreichend Leute, die im Forum gelegentlich kritisch beäugt oder gar stark kritisiert werden. Aber im Ernst: SIN CITY ist schon eine unglaublich ästhetische Sache. Hochgradig artifiziell (nicht im künstlerischen sondern im künstlichen Sinne)! Haut mich immer wieder um – obwohl die Anhäufung heftigster Gewalt mich gestern nicht mehr wirklich schockte. Toller Film, mag ich gern: 8/10
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14657
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY - Rodriguez/Miller (2005)

Beitragvon purgatorio » 2. Nov 2013, 14:02

hört hier noch jemand die Parallelen zum Intro-Song von SIN CITY? :?

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Vergleichmaterial:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14657
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY - Rodriguez/Miller (2005)

Beitragvon buxtebrawler » 11. Jul 2017, 12:58

Erscheint voraussichtlich am 25.08.2017 bei Studiocanal zusammen mit Teil 2 noch einmal auf Blu-ray im Steelbook sowie auf DVD:

Bild Bild

Extras:
SIN CITY: Audiokommentare von Robert Rodriguez, Frank Miller und Quentin Tarantino; Wie Frank Miller überzeugt wurde, seine Comics zu verfilmen; Special Guest Regisseur: Quentin Tarantino; Knarren, Alk und heiße Schlampen: Die Ausstattung von SIN CITY; Schlitten mit ordentlich PS unter der Haube: Die Autos in SIN CITY; Fiese Visagen: Special Effects & Make Up; Trenchcoats & Strapse: Die Kostüme in SIN CITY; SIN CITY Live in Concert; 15 Minuten Film School; Die Green Screen Version; Die ungekürzte Filmsequenz von Quentin Tarantino; 10 Minuten Kochschule; Publikumsreaktionen in Austin, Texas; Trailer & Teaser SIN CITY2: A DAME TO KILL FOR: The Dame to Kill For, Behind the Shadows, Stunts, Makeup Effects, Sin City 2 in 15 Minutes, Interviews

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23592
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker