SIN CITY 2: A Dame to Kill For - Rodriguez/Miller (2013)

Moderator: jogiwan

SIN CITY 2: A Dame to Kill For - Rodriguez/Miller (2013)

Beitragvon Reinifilm » 16. Mai 2013, 12:12

SIN CITY: A Dame to Kill For

Bild

Regie: Robert Rodriguez, Frank Miller
Produktionsland: USA (2013)

Darsteller: Jessica Alba, Rosario Dawson, Bruce Willis, Josh Brolin, Jaime King, Ray Liotta, Joseph Gordon-Levitt, Eva Green, Juno Temple etc.

Story(s):
"The town's most hard boiled citizens cross paths with some of its more reviled inhabitants." (Quelle: IMDb)
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3499
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon purgatorio » 16. Mai 2013, 14:15

hui - der frühe Thread fängt den Wurm :?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14696
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon Reinifilm » 2. Jul 2014, 20:38

Es gibt schon mal ein Argument für den Film. :nick:

Bild
_______________________________________________________
http://www.reinifilm.blogspot.com / http://www.gamesunit.de
Benutzeravatar
Reinifilm
 
Beiträge: 3499
Registriert: 02.2010
Wohnort: Bembeltown
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon purgatorio » 3. Jul 2014, 03:21

die Gute hat sogar zwei Argumente, die in 300: Rise of an empire schon ausführlich begutachtet werden konnten :mrgreen: ;)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14696
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon buxtebrawler » 3. Jul 2014, 09:12

purgatorio hat geschrieben:die Gute hat sogar zwei Argumente, die in 300: Rise of an empire schon ausführlich begutachtet werden konnten :mrgreen: ;)


Gegenargument: Anscheinend spielt sie nur in uninteressanten Scheißfilmen mit.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23911
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon Adalmar » 3. Jul 2014, 09:29

Sin City 1 hat mir überhaupt nicht gefallen, aber wenn Mademoiselle Green mitspielt, werde ich wohl einen Blick riskieren.

buxtebrawler hat geschrieben:
purgatorio hat geschrieben:die Gute hat sogar zwei Argumente, die in 300: Rise of an empire schon ausführlich begutachtet werden konnten :mrgreen: ;)


Gegenargument: Anscheinend spielt sie nur in uninteressanten Scheißfilmen mit.


Ich habe keine Ahnung, wie du darauf kommst.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4743
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon buxtebrawler » 3. Jul 2014, 10:44

Adalmar hat geschrieben:Ich habe keine Ahnung, wie du darauf kommst.


Hab mir ein paar Scheuklappen von freudschi geborgt, die mich vor diesem ganzen 300-Sin-City-Miller-Rodriguez-Unfug schützen.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23911
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon Adalmar » 3. Jul 2014, 11:25

Die Aussage bezieht sich also nur auf die Fortsetzung von 300, oder wie? Sie hat doch meist völlig andere Rollen gespielt.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4743
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon buxtebrawler » 3. Jul 2014, 11:30

Adalmar hat geschrieben:Die Aussage bezieht sich also nur auf die Fortsetzung von 300, oder wie? Sie hat doch meist völlig andere Rollen gespielt.


Yepp. Sehe ehrlich gesagt jetzt erst, dass das Eva Green ist. Die kenne ich zumindest aus "Die Träumer" und "Cracks". Schon 'ne Hübsche, aber die beiden genannten Filme haben mich jetzt nicht so gekickt. Welcher wäre denn wirklich empfehlenswert?
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23911
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: SIN CITY: A Dame to Kill For (SIN CITY 2)

Beitragvon Adalmar » 3. Jul 2014, 11:32

"Franklyn" finde ich sehr sehenswert, die (Liebes-)Dramen und "Camelot" wollte ich mir bei Gelegenheit noch angucken. "Arsène Lupin" und die "Dreamers" finde ich ganz in Ordnung.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4743
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste