Poseidon Inferno - Ronald Neame (1972)

Moderator: jogiwan

Poseidon Inferno - Ronald Neame (1972)

Beitragvon ugo-piazza » 14. Jul 2014, 22:42

Bild

OT: The Poseidon Adventure

AT: Die Höllenfahrt der Poseidon

USA 1972

D: Gene Hackman, Ernest Borgnine, Stella Stevens, Pamela Sue Martin, Leslie Nielsen


Der vor der Ausmusterung und Verschrottung stehende Passagierdampfer Poseidon ist auf seiner letzten Fahrt unterwegs von New York nach Athen, als Kapitän Harrison die Meldung erhält, dass es in der Nähe von Kreta ein starkes Seebeben gegeben hat. Das Schiff ist zu diesem Zeitpunkt stark topplastig. Der Vertreter des Schiffseigners an Bord, Mr. Linarcos, hatte dem Kapitän zuvor befohlen, das Schiff, ohne vorher zusätzlichen Ballast aufzunehmen, mit voller Kraft fahren zu lassen. Es ist kurz vor Silvester, und an Bord des Luxusliners findet gerade eine große Feier statt, als das Schiff von einer Monsterwelle erfasst wird und kentert. Nach heftigen Explosionen treibt das Wrack kieloben im Mittelmeer. Der Film handelt von dem Versuch der Überlebenden, sich aus dem Schiff zu retten, und den dabei zu bewältigenden Abenteuern und sozialen Konflikten. (Wikipedia)


Passend zum Beginn der letzten Phase der Bergung der "Costa Concordia" war ein Wiedersehen mit einer Erinnerung aus Jugendtagen fällig. Das "Poseidon Inferno" war einer der ersten Filme, die in den 70ern jede denkbare Katastrofe (schreibt man das jetzt wirklich so??) auf die Leinwand brachten, wobei häufig (wie hier) der Produzent Irwin Allen dahinter steckte.

"Poseidon Inferno" bietet eine Starbesetzung mit Hackman, Borgnine und Stevens und knapp 2 Stunden beste Old-School-Katastrofen-Abenteuer-Unterhaltung, mit der man nicht falsch liegt.

Pamela Sue Martin fand man knapp 10 Jahre später im "Denver-Clan" wieder. Dass der Captain von Leslie Nielsen gespielt wird, ist mir früher nie aufgefallen, sorgte heute aber dafür, dass ich, wann immer ich ihn sah, einen Einsatz der "Spezialeinheit" erwartete. :D Oveur!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Kunst im Leben ist es, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.


Bild
Benutzeravatar
ugo-piazza
 
Beiträge: 8514
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Poseidon Inferno - Ronald Neame (1972)

Beitragvon buxtebrawler » 12. Jan 2018, 17:31

Erscheint voraussichtlich am 22.03.2018 bei Black Hill Pictures noch einmal auf Blu-ray und DVD:

Bild Bild

Extras:
Audiokommentare, diverse Dokumentationen, Gespräche mit Ronald Neame, Fotogalerien, Storyboard-Vergleiche, Featurette von 1972, Treailer, Teaser

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 24070
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron