Night of the Living Dead - George A. Romero (1968)

Moderator: jogiwan

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon buxtebrawler » 18. Jun 2011, 22:49

dr. freudstein hat geschrieben:Bild


"tmals ungekürzte Fassung"? Das erscheint mir irgendwie gekürzt :o
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23572
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon purgatorio » 19. Jun 2011, 08:30

:shock: :D Bux, der alte Korinthenkaker :kicher:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14655
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon untot » 19. Jun 2011, 17:19

:lol: :lol:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6857
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon dr. freudstein » 21. Jun 2011, 11:32

Man kann sein Geld in viele gute Filme stecken oder in einen

DVDs Deutschland

Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild

DVD USA

Bild
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon jogiwan » 21. Jun 2011, 11:39

Das ein so toller Streifen fast ausnahmlos nur mit potthässlichen Covers erhältlich ist... grausam! :palm:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26769
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon DrDjangoMD » 21. Jun 2011, 11:40

@ Freudschi: Kein Wunder, der Film ist ja meines Wissen Public Domain. Also theoretisch könnte ich ein Cover basteln und den Film selbst vertreiben. Deswegen kann man ja immer wieder Ausschnitte aus "DNDLT" in diversen Filmen sehen und aus selbigen Grund ist wohl auch die vollkommen idiotische Aniversery-Version, bei der sie ins Original neue Szenen reingeschnitten haben, entstanden.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4296
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon dr. freudstein » 21. Jun 2011, 11:47

Ja, ich weiß. Allein Astro und die Schwesternlabels (?) haben ja unzählige Versionen rausgebracht. Mir wurds dann auch zu alben, aber die meisten Filme konnt man ja aus der Portokasse bezahlen. Vier Versionen fehlen noch, da gabs keine Cover bei der ofdb. Ansonsten recht unsinnig, ich weiß, weil sich die Versionen (bis auf die gekürzte Version) ja nicht unterscheiden. Die 15min. nachgedrehten Szenen sind auch sehr doof. War doch das, wo sie den Hinzmann (den Friedhofzombie) zeigen, wie es zu seinem Ableben gekommen ist?
Die Farbversion war interessant, aber b/w ist der Film einfach stimmiger, gruseliger.
@jogschi: Ja, es gibt einige schöne Cover, aber bei den meisten stimme ich Dir zu.
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon buxtebrawler » 21. Jun 2011, 11:57

DrDjangoMD hat geschrieben:@ Freudschi: Kein Wunder, der Film ist ja meines Wissen Public Domain. Also theoretisch könnte ich ein Cover basteln und den Film selbst vertreiben. Deswegen kann man ja immer wieder Ausschnitte aus "DNDLT" in diversen Filmen sehen und aus selbigen Grund ist wohl auch die vollkommen idiotische Aniversery-Version, bei der sie ins Original neue Szenen reingeschnitten haben, entstanden.


Die deutsche Synchro allerdings wird wohl kaum Public Domain sein.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23572
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon DrDjangoMD » 21. Jun 2011, 12:20

buxtebrawler hat geschrieben:Die deutsche Synchro allerdings wird wohl kaum Public Domain sein.


Immer auf Kleinigkeiten herumreitend der Bux :nixda:
Na, hast schon recht, das hab ich ganz außer Acht gelassen ;) Aber trotzdem wirds wahrscheinlich billiger sein nur die Veröffentlichungsrechte von der Syncho zu erwerben als die von Synchonisation UND die von dem Film.
Benutzeravatar
DrDjangoMD
 
Beiträge: 4296
Registriert: 05.2011
Wohnort: Wien, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Night of the Living Dead - George A. Romero

Beitragvon dr. freudstein » 21. Jun 2011, 12:26

:lol:
Na ja, einen Beamten brauchen wir ja hier wegen der Ordnung, ohne ihm würde alles im Chaos hier enden :opa:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

cron
web tracker