Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Moderator: jogiwan

Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon jogiwan » 13. Jun 2012, 21:36

Missing in Action

Bild

Originaltitel: Missing in Action

Herstellungsland: USA / 1984

Regie: Joseph Zito

Darsteller: Chuck Norris, M. Emmet Walsh, David Tress, Lenore Kasdorf

Story:

Eine Delegation der amerikanischen Regierung soll in Vietnam die Verhandlungen über immer noch in Gefangenschaft befindliche GIs zu einem Abschluss bringen. Captain James Braddock begleitet die Delegation nach Vietnam. Dort angekommen setzt er sich von der streng bewachten Gruppe ab, um auf eigene Faust Beweise für immer noch festgehaltene US-Soldaten zu finden... (quelle: ofdb.de)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26388
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon Blap » 14. Jun 2012, 01:12

Ein älterer Kurzkommentar:


Missing in Action

Colonel James Braddock (Chuck Norris) reist als Teilnehmer einer offiziellen Delegation der US-Regierung nach Vietnam. Er selbst wurde dort etliche Jahre nach dem Ende des Vietnamkrieges von den Kommis gefangen gehalten und konnte sich nur per Flucht aus dieser Hölle befreien. Natürlich ist sich Braddock sicher, dass noch weitere US-Soldaten im Dschungel eingekerkert sind, unser Held macht sich auf eigene Faust auf Weg um die Kameraden zu retten. Sein alter Kumpel Tuck (M. Emmet Walsh) greift ihm dabei ein wenig unter die Arme, er verfügt über die nötigen Kontakte um die passende Ausrüstung zu beschaffen. Tuck ist ausserdem im Besitz eines schnellen Bootes, so lässt sich Vietnam von Thailand aus flugs per Wasser erreichen.

Wieder ein netter Cannon Film aus den Achtzigern. Chuck Norris räumt als Ein-Mann-Armee mit dem fiesen Vietcong Gesindel auf, natürlich geschieht dies alles nur in bester Absicht. M. Emmet Walsh kennt man aus etlichen Filmen, meist als schmierigen Bösewicht. Hier darf er den guten Kumpel mimen.

"Missing in Action" ist so eine Art kleiner Bruder des zweiten Teils der Rambo Saga. Nicht ganz so kultig, nicht ganz so brutal, aber immerhin mit recht hohem Spassfaktor und Unterhaltungswert. Meine DVD weist einen kleinen Bug auf. Irgendwann mitten im Film ging die deutsche Tonspur "verloren". Wählt man sie erneut manuell per Fernbedienung des DVD-Players an, ist sie sofort wieder da. Also kein wirklich tragischer Fehler.

Cannon, kultig, gut = 7/10

---

Nachtrag: Was habe ich da für einen Mist verzapft! "Rambo 2" mag der bessere Film sein, "kultiger" ist selbstverständlich der Stoff aus dem Hause Cannon. Mit 7/10 sowieso unterbewertet. Saupillemannsackblap.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4115
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon horror1966 » 14. Jun 2012, 13:22

Mit "Missing in Action" handelt es sich um einen wirklich absolut typischen Chuck Norris Film. Wie in fast allen seinen Filmen ist er auch hier natürlich der Alleingänger, der es mit einer schier gigantischen Übermacht aufnimmt, aber diese fast schon spielerisch ausschaltet, als wenn es auf der Welt nichts Leichteres geben würde.

Natürlich entbehrt dieser Film wie fast alle Norris - Streifen fast jeglicher Realität und Glaubwürdigkeit, doch er ist sehr unterhaltsam und bietet wirklich gute und interessante Action. Man mag ja zu Chuck Norris stehen, wie man will, aber ich bin der Meinung, das fast alle seiner Filme einen recht hohen Unterhaltungswert haben.

Die Atmosphäre des Films ist relativ dicht und auch der Spannungsbogen kann sich durchaus sehen lassen. Norris spielt seine Rolle wie immer cool und lässig und wie immer ist er natürlich durch Nichts und Niemanden aufzuhalten.

Wer auf Actionfilme steht und wen es nicht stört, das in diesen Filmen eigentlich nicht viel Story und noch weniger Realität zu erwarten ist, der wird auf seine Kosten kommen. Auf jeden Fall ist der Film kurzweilig und sehr unterhaltsam und die grauen Zellen werden auch nicht zu arg strapaziert.


7/10
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon Onkel Joe » 14. Jun 2012, 16:38

Früher habe den sehr gemocht aber schaut euch den heute mal genauer an :| .Der Kerl der für den Schnitt zuständig war hat den ganzen Film kaputt gemacht, so ekel und stümperhaft hat er den zusammen gesetzt :palm: .Der Film ist kultig keine frage aber müste ich Ihn nach alter Regel der Kunst bewerten dann :thdown: gute Nacht.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon Blap » 14. Jun 2012, 17:55

Cannon ist eine eigene Form der Kunst. :lol:
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4115
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon Onkel Joe » 14. Jun 2012, 20:18

Blap hat geschrieben:Cannon ist eine eigene Form der Kunst. :lol:


Schon aber hier wurde richtiger mist gemacht, hoffentlich haben die den zuständigen Herrn dafür gesteinigt.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14347
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon purgatorio » 4. Apr 2013, 11:09

Das italienische Poster ist doch mal ein Knaller :lol: Die Schwerpunkte richtig gesetzt: winziger Schädel, riesiger Oberkörper, Oberarme nah am bersten und eine Bewaffnung jenseits von Gut und Böse... was zum Teufel ist das denn für eine Knarre? :palm:

Bild

via: http://wrongsideoftheart.com/wp-content ... ter_02.jpg
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14600
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon buxtebrawler » 4. Apr 2013, 11:38

purgatorio hat geschrieben:Das italienische Poster ist doch mal ein Knaller :lol: Die Schwerpunkte richtig gesetzt: winziger Schädel, riesiger Oberkörper, Oberarme nah am bersten und eine Bewaffnung jenseits von Gut und Böse... was zum Teufel ist das denn für eine Knarre? :palm:

Bild

via: http://wrongsideoftheart.com/wp-content ... ter_02.jpg


Hahaha, großartig! :D
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23271
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon jogiwan » 4. Apr 2013, 11:46

ich binde mit jetzt auch gleich ein Schwert an meinem überdimensionierten Oberarm! :nick:
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26388
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Missing in Action - Joseph Zito (1984)

Beitragvon buxtebrawler » 20. Feb 2017, 15:29

Erscheint voraussichtlich am 24.02.2017 bei NSM Records noch einmal auf Blu-ray im "3D FuturePak":

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23271
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
web tracker