Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Moderator: jogiwan

Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon italostrikesback » 3. Jan 2017, 11:37

KID - EINER GEGEN ALLE
USA 1990
Darsteller: C. Thomas Howell, R. Lee Ermy

Inhalt:
Alle haben vergessen, was vor 10 Jahren mit seiner Familie passiert ist, nur er nicht! Der Namenlose geht auf ein Ziel los, für das er sich viel Zeit genommen hat. Als zwei Männer unter merkwürdigen Umständen ums Leben kommen, wird der Sheriff nervös, doch er erkennt zu spät, daß er auch auf der Liste steht.



Bild

Bild

Bild


KID - EINER GEGEN ALLE habe ich damals im Kino gesehen und war begeistert.
C. Thomas Howell als Fremder ohne Namen als Rache Engel im Italo Western Style.
Der Film ist eine offensichtliche Hommage an Filme wie SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD und an den Italowestern der 60er/70er Jahre.
Der von mir sehr geschätzte R. Lee Ermy kommt als Sheriff mal wieder richtig fies daher, wie schon in FULL METAL JACKET und TEXAS CHAINSAW MASSACRE.
C. Thomas Howell hat in diesem Film die Coolness gepachtet, schade dass er danach nur noch in C Filmen zu sehen war.

Hier ist die Anfangssequenz, die schon eindeutig zeigt, wo der Regisseur und Drehbuchautor abgeguckt haben. Die Musik erinnert auch an uns bekannte Filme. :)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Hier noch der US Kinotrailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Ein fast vergessener, cooler B Actioner Italo Western angelehnt, aus einer Zeit in der man die geliehenen Filme noch zurückspulen musste.
italostrikesback
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson

Beitragvon italostrikesback » 3. Jan 2017, 11:38

KID EINER GEGEN ALLE kommt am 21.04.2017 von Filmjuwelen als DVD.
Ein Film aus meiner Top 10 Most Wanted Liste. Den wünsche ich mir schon seit 16 Jahren von den Labels. Da hätte ich nicht mehr dran geglaubt.
https://www.amazon.de/Kid-Einer-C-Thoma ... gegen+alle
italostrikesback
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon italostrikesback » 6. Jan 2017, 09:36

Laut Label erscheint der Film nicht in der üblichen Filmjuwelen Serie. Es wird auch kein Booklet dabei sein.
Auf meine Anfrage hin soll die Bildqalität sehr gut sein.

Nach längerem googlen habe ich keinen wirklichen Hinweis auf das Originalbildformat gefunden.
Allerdings habe ich eine Laserdisc aus den 90ern gefunden, die auch schon das 1.33:1 Bildformat hatte.
Ich schätze dass das ein Open Matte Format ist, welches vermutlich im Kino leicht abgedeckt wurde. Selbst Trailer und Filmausschnitte auf Youtube haben das Format. Ich vermute 1.33:1 ist richtig.

https://dadons-laserdiscs.com/kid-rare- ... r-thriller
italostrikesback
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon italostrikesback » 6. Jan 2017, 09:50

Kommt es nur mir so vor oder wollte der damalige Verleih von KID - EINER GEGEN ALLE mit dem Filmplakat Erinnerungen an C. Thomas Howells großen Filmerfolg Hitcher wecken?

Bild
Bild
Bild
italostrikesback
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon italostrikesback » 23. Feb 2017, 09:36

Hier das Cover der kommenden DVD. Ich finde das sogar gelungen, bedenkt man die langweiligen Originalplakatmotive.
Bild

https://www.amazon.de/Kid-Einer-C-Thoma ... gegen+alle
italostrikesback
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon italostrikesback » 19. Apr 2017, 13:18

Die DVD kam gerade bei mir im Büro an.
Die DVD kommt im Amaray ohne Schuber mit einem Wendecover daher. Als Label wird Alive angegeben.
Laut Cover Rückseite befindet sich die deutsche und englische Originalversion, ohne Untertitel, sowie der Kinotrailer zum Film und eine Trailershow auf der Disc.
Da ich diesen Film seit ziemlich exakt 25 Jahren (zum Kinostart) nicht mehr gesehen habe, bin ich echt gespannt wie er mir heute gefällt.
Den Film gab es seit jeher im 4:3 Format auf VHS, sowohl in Deutschland als auch anderen Ländern.
Nun hoffe ich dass es sich um ein Open Matte Format handelt und die Bildqualität gut ausfällt.

Heute Abend schaue ich mir KID an und gebe dann Bescheid ob die Veröffentlichung was taugt. :)
italostrikesback
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon Blap » 19. Apr 2017, 13:39

italostrikesback hat geschrieben:Heute Abend schaue ich mir KID an und gebe dann Bescheid ob die Veröffentlichung was taugt. :)


Sehr angenehm. Ich bin gespannt, habe den Film auch ewig nicht mehr gesehen.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4111
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon italostrikesback » 20. Apr 2017, 07:50

Gestern gesehen. Der Film gefällt mir nach wie vor gut. Ein sehr schönes B-Movie dieser Zeit und wie eine Homage an die Leone Western im Bezug auf die Rache Story. Fast ein moderner Western. Leone Fans werden das leicht erkennen.
Das Bild ist Open Matte zu 100%.
Das Bild würde ich als befriedigend bis ausreichend bezeichnen. Sicherlich ein Videomaster oder TV Master aus den 90ern. Alles andere hätte mich auch gewundert, weil es weltweit niemals eine Veröffentlichung auf einem Silberling gab, weder DVD, noch Blu-ray.
Der Film ist halt echt sehr sehr selten und die Hoffnung auf eine Blu-ray habe ich nicht wirklich. Man kann nur hoffen, dass den irgendwann mal ein US Label wie Kino Lorber ausgräbt und in HD veröffentlicht. Wäre nicht das erste mal, dass ein Film in USA auf Blu-ray erscheint mit dem ich echt nicht gerechnet hätte.

Wer also an einem wirklich seltenen, relativ unbekannten aber feinen B Film im typischen End 80er/ Anfang 90er Stil, mit ein paar netten kleinen Gewaltspitzen und Italo Western Einflüssen interessiert ist und ein durchschnittlich bis ausreichendes SD Bild akzeptieren kann, sollte die DVD kaufen.

Ab den 90er Jahren begann ja der filmische Niedergang von 80er Teenager Star C. Thomas Howell
(E.T., Rote Flut, Outsiders, Soulman, Hitcher). Nehmen wir mal an, das wäre 20 Jahre früher passiert, dann hätte ich mir extrem gut vorstellen können, dass der Darsteller dessen Felle in USA am wegschwimmen sind, nach Italien ausgewichen wäre und dort als großer Italo Western Star Fuß hätte fassen können. Was die Optik und Ausstrahlung betrifft, hätte er zu 100% das Zeug gehabt einen Django oder ähnliche Rollen zu spielen. Anstelle dessen ging der Weg des Schauspielers in den 90ern leider in Richtung C Produktionen. Für mich ziemlich unverständlich, weil er ein ziemlich guter Darsteller ist.
italostrikesback
 
Beiträge: 605
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kid - Einer gegen alle - John Mark Robinson (1990)

Beitragvon Blap » 20. Apr 2017, 13:38

italostrikesback hat geschrieben:1. Das Bild ist Open Matte zu 100%.
Das Bild würde ich als befriedigend bis ausreichend bezeichnen. Sicherlich ein Videomaster oder TV Master aus den 90ern.

2. dass der Darsteller dessen Felle in USA am wegschwimmen sind, nach Italien ausgewichen wäre und dort als großer Italo Western Star Fuß hätte fassen können. Was die Optik und Ausstrahlung betrifft, hätte er zu 100% das Zeug gehabt einen Django oder ähnliche Rollen zu spielen.


1. Danke. Das sollte ausreichen. Noch immer besser als DNR-Mist in Verpackungsmüll für 50€. :lol:

2. Naja, dieses Weichei? Never! (Mag die Fratze, aber ...) ;)
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4111
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

web tracker