Hinter dem Horizont - Vincent Ward (1998)

Moderator: jogiwan

Hinter dem Horizont - Vincent Ward (1998)

Beitragvon Tomaso Montanaro » 7. Jul 2017, 19:26

Bild

Hinter dem Horizont
(What Dreams May Come)

Regie: Vincent Ward
Produktion: USA 1998
Darsteller: Robin Williams, Cuba Gooding Jr., Annabella Sciorra, Max von Sydow, Jessica Brooks Grant, Josh Paddock, Rosalind Chao, Lucinda Jenney, Maggie McCarthy u.a.

Kinderarzt Chris Nielsen scheidet nach einem Autounfall aus dem Leben aus und verläßt, nach einem Trainingskurs unter Anleitung des Engels Albert, das Diesseits, um im Himmel zu landen. Nielsens Frau Annie trauert um ihren Mann. Weil auch ihre Kinder längst tot sind, mag sie nicht mehr leben und folgt ihrem Geliebten freiwillig in den Tod. Doch, so sagt die Kirche, Selbstmord ist eine Sünde, und Sünder landen in der Hölle. Chris, der vom Schicksal seiner Frau erfährt, muß aus der Höhe in die Unterwelt hinabsteigen, um seine Frau der Macht des Teufels zu entreissen und doch noch in den Himmel zu lotsen...

Quelle: ofdb
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2945
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Hinter dem Horizont - Vincent Ward (1998)

Beitragvon Tomaso Montanaro » 7. Jul 2017, 19:30

Ist schon ein Weilchen her, dass ich dieses bildgewaltige Werk gesehen habe, daher hier anstatt einer Kritik nur ein paar Impressionen (Bildmaterial aus dem Screenshot-Quiz):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
Tomaso Montanaro
 
Beiträge: 2945
Registriert: 06.2013
Wohnort: Am Abgrund!!!
Geschlecht: männlich

Re: Hinter dem Horizont - Vincent Ward (1998)

Beitragvon jogiwan » 7. Jul 2017, 20:10

Für mich persönlich einer der schrecklichsten Filme aller Zeiten und ich fand seinerzeit die lebensbejahende Message so derartig aufgesetzt, dass ich den Streifen beim besten Willen nicht mehr erstnehmen konnte. Der Himmel so bunt wie ein Van Gogh, die Hölle natürlich ein Alptraum frisch aus dem Hieronymus Bosch-Universum. Ungefähr so einfach, wie man sich das Leben nach dem Tode und schlechte CGI als braver Christ halt so vorstellen mag. Kann aber auch sein, dass ich den seinerzeit in einer unpassenden Phasen gesehen und auch generell ein Problem mit Hr. Williams habe. Den ähnlichen "In meinem Himmel" fand ich ja auch nicht so prall! ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26803
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker