HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Moderator: jogiwan

HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Beitragvon purgatorio » 2. Sep 2012, 16:38

Hero and the Terror

Bild

Deutscher Titel: Hero and the Terror
Alternativ: HERO / Hero - Der Supercop
Originaltitel: Hero and the Terror

Regie: William Tannen
Produktionsland: USA (1988)

Darsteller: Chuck Norris, Brynn Thayer, Steve James, Jack O'Halloran, Jeffrey Kramer, Ron O'Neal, Murphy Dunne, Heather Blodgett, Tony DiBenedetto, Billy Drago, Joe Guzaldo, Peter Miller...

Story:
Detective Danny O'Brian, genannt "Hero", konnte den mehrfachen Frauenmörder Simon Moon nach einem blutigen Zweikampf am Strand gefangennehmen. Jetzt, wo er in der Psychatrie sitzt, kann sich Danny mehr seiner Frau widmen, die bald ein Kind erwartet. Genau zu diesem Zeitpunkt bricht Simon aus und kommt beim Fluchtversuch scheinbar ums Leben. Doch kurz darauf geschehen die ersten Morde, und es sieht danach aus, als wäre Simon noch am Leben und hält sich in einem Theater versteckt. Danny wird erneut auf den Fall angesetzt...

(via ofdb)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14656
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Beitragvon horror1966 » 2. Sep 2012, 19:27

"Hero" ist für Chuck Norris - Verhältnisse ein eher ruhiger Film, für mich persönlich zählt er zu seinen besten Filmen. Hier ist es endlich einmal nicht der Fall, das Norris im Alleingang eine ganze Armee von Gegnern vernichtet, sondern es läuft alles auf einen Kampf Mann gegen Mann hinaus.

Die Story ist zwar auch hier nicht besonders tiefgründig, aber meiner Meinung nach weicht sie doch sehr positiv von den üblichen Filmen mit seiner Beteiligung ab. Vor allem schon deshalb, weil sein Gegner in diesem Film ihn einige Zeit vorher schon fast einmal getötet hätte. Norris ist diesmal nicht der sonst so unverwundbare Superheld, für den es nichts Leichteres gibt, als seine Gegner niederzumetzeln.

In diesem Film ist er eher menschlich und zeigt auch, das er verwundbar ist und seine Schwächen hat. das allein macht diesen Film schon einmal sehenswert und sympatisch. Nun gibt es hier diesmal nicht die altbekannten Ballereien und unzählige von Toten, aber das heisst nicht, das der Film nicht zu unterhalten weiss.

Atmosphärisch gesehen empfinde ich diesen Film sogar als sehr dicht und es wird auch ein sehr starkes Gefühl der Bedrohlichkeit aufgebaut, das den Zuschauer durchaus zu faszinieren und fesseln weiss. Auch in Sachen Spannung kann "Hero" weitaus überzeugen und bietet so dem Zuschauer durchaus spannende und kurzweilige Unterhaltung.




7/10
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Beitragvon purgatorio » 2. Sep 2012, 19:30

horror1966 hat geschrieben:"Hero" ist für Chuck Norris - Verhältnisse ein eher ruhiger Film, für mich persönlich zählt er zu seinen besten Filmen.


Das scheint nicht nur auf dich persönlich zuzutreffen! Ich kenne diesen Film zwar (noch) nicht, aber dass es wohl einer der besten Filme mit unserem Lieblings-Chuck ist liest man in der Tat häufiger :nick:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14656
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Beitragvon horror1966 » 2. Sep 2012, 19:40

Vielleicht liegt es ganz einfach daran, das Norris hier nicht so extrem den unverwundbaren Super-Fighter gibt, das macht den Film umso symphatischer.
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Beitragvon Blap » 2. Sep 2012, 19:59

Ja, der Streifen wächst im Laufe der Zeit. Die Erstsichtung war damals eher ein wenig ernüchternd, doch inzwischen habe ich der starre Erwartungshaltung über Bord geworfen und kann den Flick geniessen.

Der Bösewicht weckt wohlige Erinnerungen an die kleine Perle "Das stumme Ungeheuer" (Silent Rage, 1982), welcher bisher keine offizielle DVD-Auswertung für den deutschen Markt erfahren hat.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4136
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Beitragvon buxtebrawler » 27. Jun 2016, 13:35

Erscheint voraussichtlich am 29.07.2016 bei NSM Records als Blu-ray/DVD-Kombination im Mediabook:

Bild
Cover A, limitiert auf 555 Exemplare

Bild
Cover B, limitiert auf 444 Exemplare

Bild
Cover C, limitiert auf 333 Exemplare

Extras:
* 16-seitiges Booklet mit Text von Nando Rohner
* Originaltrailer
* Filmographien
* Bildergalerie

Quelle: OFDb-Shop
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23589
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: HERO (and the Terror) - William Tannen (1988)

Beitragvon buxtebrawler » 18. Apr 2017, 13:27

Erscheint voraussichtlich am 28.04.2017 bei NSM Records noch einmal auf Blu-ray:

Bild

Extras:
* Originaltrailer
* Filmographien
* Bildergalerie
* Wendecover mit 2. Motiv

Quelle: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassun ... &vid=78677
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23589
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

web tracker