Girl on the Train - Tate Taylor (2016)

Moderator: jogiwan

Girl on the Train - Tate Taylor (2016)

Beitragvon jogiwan » 10. Apr 2017, 07:15

Girl on the Train

Bild

Originaltitel: The Girl on the Train

Herstellungsland: USA / 2016

Regie: Tate Taylor

Darsteller: Emily Blunt, Laura Prepon, Luke Evans, Lisa Kudrow, Rebecca Ferguson

Story:

Nach ihrer Scheidung ist Rachel am Boden zerstört. Jeden Tag fährt sie mit dem Zug zur Arbeit, und jedes Mal hält der Pendlerzug am selben Streckenabschnitt. In einem Haus an dieser Bahnstrecke beobachtet Rachel ein Pärchen. Die beiden scheinen ein perfektes Leben zu führen, das sich Rachel detailreich in ihren Tagträumen ausmalt. Bis sie eines Tages eine schockierende Beobachtung macht und sich bald darauf immer tiefer in ein gefährliches Netz aus Lügen und Fantasien verstrickt … (quelle: cover)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Girl on the Train - Tate Taylor (2016)

Beitragvon jogiwan » 10. Apr 2017, 07:24

Mittelprächtiger bis unterdurchschnittlicher Hochglanz-Thriller über eine Frau, die während ihrer Fahrt mit dem Zug ihre Beobachtungen macht und sich in Tagträumereien und einem Mordfall verstrickt. Als eine junge Frau spurlos verschwindet, reimt sich die Frau ihre Version der Tat zusammen, doch wer glaubt schon einer Alkoholikerin, die noch dazu auch mit den Personen irgendwie verstrickt ist. Die Geschichte ist dabei wenig originell und furchtbar umständlich erzählt, wobei auch die beeinträchtigte Wahrnehmung der Alkoholikerin immer wieder eine Rolle spielt um die Geschehnisse auch auf zwei Stunden ausdehnen zu können. Außerdem ist das alles so ernst und ohne einen Funken Humor präsentiert, dass man schon etwas Wohlwollen aufbringen muss um die Sache durchzustehen. Neunzig Minuten hätten jedenfalls auch gereicht, auch wenn ich Emily Blunt eigentlich immer gerne sehe. Aber „Girl on the Train“ ist einfach lahm und langatmig erzählt und spannend ist das leider alles auch so überhaupt nicht. Unterm Strich eher ein Film für den verregneten Nachmittag, der trotz der guten Besetzungsliste nichts reißen kann. Schade!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Girl on the Train - Tate Taylor (2016)

Beitragvon sergio petroni » 10. Apr 2017, 10:39

Okay, dann rückt der in Liste weit nach hinten.
DrDjangoMD hat geschrieben:„Wohl steht das Haus gezimmert und gefügt, doch ach – es wankt der Grund auf dem wir bauten.“
Benutzeravatar
sergio petroni
 
Beiträge: 4169
Registriert: 02.2013
Wohnort: im Schwarzen Wald
Geschlecht: männlich

Re: Girl on the Train - Tate Taylor (2016)

Beitragvon Adalmar » 10. Apr 2017, 10:51

Ganz so negativ wie Jogi habe ich es nicht empfunden, aber bei der guten Besetzung hätte ich auch etwas mehr erwartet. Die Grundidee hat mir eigentlich sehr gefallen, dass die Protagonistin aus dem Zug jeden Tag beobachtet, wonach sie sich sehnt, und welche gemischten Gefühle sie dabei hat.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4629
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Girl on the Train - Tate Taylor (2016)

Beitragvon jogiwan » 10. Apr 2017, 10:53

Vielleicht klingt das bei mir zu negativ, aber vom Hocker hat mich der leider nicht gerissen und zu lange hab ich den auch empfunden. Kann es außerdem sein, dass hier eine ähnliche Geschichte wie "Gone Girl" nur aus einem anderen Blickwinkel erzählt wird? Ich hab ja den Fincher noch nicht gesehen, aber was ich bislang darüber gehört habe, geht es ja wohl im Grunde um die gleiche Konstellation, oder?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Video Watchdog und 3 Gäste

web tracker