Freddy vs. Jason - Ronny Yu (2003)

Moderator: jogiwan

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu

Beitragvon dr. freudstein » 29. Apr 2013, 00:42

Die beiden Stänkerheinis Freddy und Jason mal in einem Film zu sehen, ist doch mal was originelles. Natürlich bekommen hier auch wieder nervtötende Teenies was auf die Mütze, aber die beiden zu Metzeleien Verdammten treffen auch aufeinander und deren Eifersucht scheint diese zu Höchstleistungen zu animieren. Der Sabbelfritze Freddy und der Stummmeister Jason in einem feisten Duell gegeneinander, herrlich !!! Da fliegen die Gliedmaßen, doch wen von beiden macht dies schon was aus? Zur Unsterblichkeit verbannt, doch eher wenig. Wem mag man da seine Sympathien zusprechen, es ist schwierig. Wirklich gewonnen hat den Fight keiner, aber er ist modernen Seh- und Hörgewohnheiten angepasst und macht ne Menge Spass. Wer hätte das gedacht, normal müsste man doch genervt sein. Aber mitnichten. Angesichts der Tatsache, das hier 2 ebenbürtige Kampfgenossen gegenübergestellt wurden, die sich ungleich und doch ähnlich sind, war dies eine spannende Sause, die man nicht missen sollte und immer noch besser, als ein weiterer Teil von NIGHTMARE oder FREITAG DER 13. im Alleingang.

8/10
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu

Beitragvon Seth_LCF » 22. Jul 2014, 11:22

Meine 2 Cent:

Clash oft the Horror Titans, was habe ich mich im Vorfeld auf dieses Zusammentreffen gefreut.
Ronny Yu soll hier Regie führen. Ein weiterer Grund mich auf den Film zu freuen.
Chucky und seine Braut und 51st State haben mir seiner Zeit sehr gut gefallen.
Gleichzeitig beschlich mich aber auch eine leise Angst dass die Vorfreude auch hier am größten sein könnte.

Die Angst war absolut beunrechtigt. Ronny Yu hat wieder einmal ganze Arbeit geleistet.
Auch wenn ich nicht der größte Freddy Fan bin, so waren die von ihm getragenen Momente im Film absolut sehenswert.

Jason sieht mit seinen paar Haaren am Hinterkopf nicht ganz so cool aus wie in einigen anderen Serienteilen, aber was solls?

Allein die Szene wo Jason in Flammen stehend aus dem Maisfeld auf die Rave Party zusteuert und dabei einem Typen den Kopf verdreht, ist großartig!
Originelle Kills (Veranda oder Bett Kill) sind aber auf beiden Seiten zu verzeichnen.

Ein sehr, sehr guter Film der mich auch heute noch begeistert und nicht im Geringsten langweilt!
Benutzeravatar
Seth_LCF
 
Beiträge: 513
Registriert: 03.2011
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu

Beitragvon jogiwan » 8. Mär 2017, 17:11

Kurze Frage in die Runde: macht es als F13-Fan Sinn für diesen Film vorher etwas mehr ins Freddy-Universum hinein zu schnuppern, oder ist das für den Genuß des Filmes egal?
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu (2003)

Beitragvon karlAbundzu » 8. Mär 2017, 17:20

Immer schwierig zu sagen, wenn man vor dem Genuss von FvsJ eher der Nightmare Fan war. Aber wenn du ungefähr weißt, was Freddy ist und wofür er steht, sollte das reichen!
jogiwan hat geschrieben: solange derartige Filme gedreht werden, ist die Welt noch nicht verloren.
Benutzeravatar
karlAbundzu
 
Beiträge: 4335
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu (2003)

Beitragvon supervillain » 8. Mär 2017, 17:20

Kann mich nicht erinnern, dass das vonnöten wäre. Hast du die Nightmare Reihe noch nie gesehen (eventuell wegen der gestreiften Kinderthematik)? :o
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1301
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu

Beitragvon Adalmar » 8. Mär 2017, 17:34

jogiwan hat geschrieben:Kurze Frage in die Runde: macht es als F13-Fan Sinn für diesen Film vorher etwas mehr ins Freddy-Universum hinein zu schnuppern, oder ist das für den Genuß des Filmes egal?


Damit der Spaß komplett wird und auch da sich die Film an sich sehr zu sehen lohnen, würde ich zumindest Teil 1 und 3 empfehlen.
Bild
N・H・K に ようこそ!
Benutzeravatar
Adalmar
 
Beiträge: 4629
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu (2003)

Beitragvon jogiwan » 8. Mär 2017, 17:40

supervillain hat geschrieben:Kann mich nicht erinnern, dass das vonnöten wäre. Hast du die Nightmare Reihe noch nie gesehen (eventuell wegen der gestreiften Kinderthematik)? :o


Den ersten Teil mag ich sehr, aber die Sichtung von Teil zwei, drei und vier ist einfach schon viel zu lange her, als dass ich mich noch daran erinnern könnte. Danke für die Tipps, dann werde ich wohl Teil 2 & 3 noch vor dem Jason-Finale-Finale gucken ;)
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26334
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu (2003)

Beitragvon Onkel Joe » 8. Mär 2017, 17:44

jogiwan hat geschrieben:
supervillain hat geschrieben:Kann mich nicht erinnern, dass das vonnöten wäre. Hast du die Nightmare Reihe noch nie gesehen (eventuell wegen der gestreiften Kinderthematik)? :o


Den ersten Teil mag ich sehr, aber die Sichtung von Teil zwei, drei und vier ist einfach schon viel zu lange her, als dass ich mich noch daran erinnern könnte. Danke für die Tipps, dann werde ich wohl Teil 2 & 3 noch vor dem Jason-Finale-Finale gucken ;)


Teil 1 aufrischen und los gehts!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu (2003)

Beitragvon supervillain » 8. Mär 2017, 17:50

Adalmar hat geschrieben:
jogiwan hat geschrieben:Kurze Frage in die Runde: macht es als F13-Fan Sinn für diesen Film vorher etwas mehr ins Freddy-Universum hinein zu schnuppern, oder ist das für den Genuß des Filmes egal?


Damit der Spaß komplett wird und auch da sich die Film an sich sehr zu sehen lohnen, würde ich zumindest Teil 1 und 3 empfehlen.


Doppelt unterschrieben, die Zwei sind klasse! Der Rest ist zwar in einer etwas infantilen Stimmung durchaus unterhaltsam, besteht aber nur noch aus aneinandergereihten Segmenten, welche Freddy mit Ach und Krach zum Sympathieträger und Buddie des Publikums degradiert.

"Freddy's New Nightmare" betrachte ich eher gesondert.

jogiwan hat geschrieben:
supervillain hat geschrieben:Kann mich nicht erinnern, dass das vonnöten wäre. Hast du die Nightmare Reihe noch nie gesehen (eventuell wegen der gestreiften Kinderthematik)? :o


Den ersten Teil mag ich sehr, aber die Sichtung von Teil zwei, drei und vier ist einfach schon viel zu lange her, als dass ich mich noch daran erinnern könnte. Danke für die Tipps, dann werde ich wohl Teil 2 & 3 noch vor dem Jason-Finale-Finale gucken ;)


ist bei mir auch schon eine Weile her, macht aber sicher noch Laune. :thup:
Bild
Benutzeravatar
supervillain
 
Beiträge: 1301
Registriert: 03.2013
Wohnort: München
Geschlecht: männlich

Re: Freddy vs. Jason - Ronny Yu (2003)

Beitragvon purgatorio » 9. Mär 2017, 07:48

FREDDY VS. JASON erklärt doch ausführlich die Geschichten der beiden Killer (mit Ausschnitten aus den alten Filmen) - zumindest hab ich das so in Erinnerung. Der Film war wohl für die Next-Gen, die die Originale nicht kennt und trotzdem was verstehen will. Und ich glaube, dass hatte auch ganz gut geklappt :?
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14596
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker