Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone (1986)

Moderator: jogiwan

Re: Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone (1

Beitragvon untot » 4. Jul 2012, 13:39

buxtebrawler hat geschrieben:Verschlumpfen? Sag mal, wo kommst du denn her? :-?


Aus Schlumpfhausen bitteseehhhrr!!! :pfeif: :mrgreen:
Blau bin ich auch öfters mal! :engel:
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6853
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone (1986)

Beitragvon buxtebrawler » 11. Mär 2014, 12:19

Erscheint, nachdem die bisherigen deutschen DVD-Auflagen vergriffen sind, voraussichtlich am 05.06.2014 bei Touchstone Home auf DVD sowie am 26.06.2014 im Doppelpack mit "Tin Men - Zwei haarsträubende Rivalen":

Bild
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23228
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone (1

Beitragvon jogiwan » 6. Jun 2017, 07:06

jogiwan hat geschrieben:Herrliche 80er-Komödie über niederträchtige Ehemänner, Geliebte, Gehörnte, Übersohrgehauene und eine Entführung, die so richtig in die Hose geht. Ein Paradefilm, wie Missverständnisse am laufenden Band eine Sache erst so richtig zum Eskalieren bringen. Die Geschichte ist flott, witzig und selbst der bisweilen grässliche 80er-Jahre-Look können der Komödie nichts anhaben. Die Darsteller sind ebenfalls top und auch nach 26 Jahren hat die Entführung, der gar nicht mal so verrückten Miss Stone nichts von seinem originellen Witz verloren. US-Komödien sind ja mittlerweile zum Vergessen, aber diese ZAZ-Produktion ist in allen Belangen ein absolutes Highlight!


Gestern wieder Lust auf den Streifen gehabt. Lustigerweise bleiben ja vor allem die Szenen von Bette Midler im Kopf, die ja streng genommen nur eine Nebenrolle hat und man ist immer wieder überrascht, wie klein ihre Rolle eigentlich áusgefallen ist. Der Streifen ist aber immer noch herrlich!
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 26348
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker