Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Moderator: jogiwan

Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon purgatorio » 30. Mär 2013, 10:10

DIE KÖRPERFRESSER KOMMEN

Bild

Deutscher Titel: Die Körperfresser kommen
Originaltitel: Invasion of the Body Snatchers

Regie: Philip Kaufman
Produktionsland: USA (1978)

Darsteller: Donald Sutherland, Brooke Adams, Jeff Goldblum, Veronica Cartwright, Leonard Nimoy, Art Hindle, Lelia Goldoni, Kevin McCarthy, Don Siegel, Tom Luddy, Stan Ritchie, David Fisher...

Story:
San Francisco wird von tückischen Lebewesen heimgesucht. Sie zerstören die Psyche und fressen den Körper. Ihr grausamer Terror breitet sich unaufhaltsam aus. Der Gesundheitsforscher Matthew Bennell erkennt als erster: Eine tödliche Saat aus dem All bedroht alles Leben auf der Erde...

(via ofdb)


Remake von Die Dämonischen (1956)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14655
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman 1978

Beitragvon purgatorio » 30. Mär 2013, 10:10

DIE KÖRPERFRESSER KOMMEN (INVASION OF THE BODY SNATCHERS, USA 1978, Regie: Philip Kaufman)

Ganz toller, sehr stimmungsvoller Film, der gekonnt mit Urängsten und Paranoia spielt. Hervorragend besetzt mit einem großartigen Cast, der bestens aufgelegt ist und seine Sache sichtbar gut macht. Sehr schön ist der Verweis auf DIE DÄMONISCHEN (INVASION OF THE BODY SNATCHERS, USA 1956, Regie: Don Siegel), in dem Kevin McCarthy auch hier abermals seine verzweifelten Warnungen gegen die Windschutzscheiben vorbeifahrender Autos hämmert. Don Siegel tritt darüber hinaus als verräterischer Taxifahrer auf - Referenz Nummero Duo!

Die Special-Effects sind atemberaubend gut, dezent eingestreuter Körperhorror rundet die Show ab. Das Finale ist richtig erschütternd und geht durch Mark und Bein. Alles in Allem liegt mit DIE KÖRPERFRESSER KOMMEN ein erstklassiges Remake vor: 8/10 - ganz im Gegensatz zum nur noch mäßig guten und stark Action-orientierten BODY SNATCHERS – Angriff der Körperfresser (BODY SNATCHERS, USA 1993, Regie: Abel Ferrara) und zum regelrecht unnötigen INVASION (THE INVASION, USA 2007, Regie: Oliver Hirschbiegel), obwohl sich um letzteren ja der Mythos eines wesentlich besseren Films in der ursprünglichen Hirschbiegel-Version rankt, der jedoch durch das Studio gravierend verändert wurde).
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14655
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman 1978

Beitragvon Blap » 30. Mär 2013, 14:41

Grandioses Kino aus dem Jahrzehnt der Jahrzehnte. Älterer Ultrakurzkommentar:


Die Körperfresser kommen

Elizabeth (Brooke Adams) ist beunruhigt. Ihr Lebengefährte Geoffrey wirkt plötzlich wie ausgewechselt, zeigt keinerlei Emotionen mehr. Sie bittet ihren Arbeitskollegen und guten Freund Matthew (Donald Sutherland) um Rat. Dieser bringt sie mit Dr. Kibner (Leonard Nimoy) zusammen, ein populärer Festplattendoktor und Freund Matthews, der Elizabeth davon überzeugen will, dass alles in bester Ordnung sei. Doch Elisabeth will sich nicht überzeugen lassen. Als dann auch noch Jack (Jeff Goldblum) und Nancy, ebenfalls Freunde von Matthew, von einem sehr merkwürdigen Vorfall berichten, wird auch Matthew langsam aber sicher skeptisch. Mit rasanter Geschwindigkeit breitet sich die seltsame "Krankheit" aus, immer mehr Menschen nehmen merkwürdig gefühllose Züge an. Als Matthew und der Rest der kleinen Gruppe die Wahrheit erkennen, ist es vielleicht schon zu spät für San Francisco, vielleicht sogar für die ganze Erde...???

"Die Körperfresser" (1978) greift den Stoff von Don Siegels "Die Dämonischen" (1956) auf. Inzwischen gibt es zwei weitere Auflagen, "Body Snatchers" (1993) und "Invasion" (2007). Doch nun zur Verfilmung von 1978. Der Film besticht durch die sehr guten Leistungen seiner Akteure, vor allem aber durch sehr intensive Atmosphäre. Schleichend legt sich das Grauen um den Zuschauer, ähnlich wie die Luft für die Figuren des Filmes immer dünner wird. Erwähnung sollten auch die wenigen -aber sehr gut ausgeführten- Special Effects finden.

"Die Körperfresser kommen" ist ganz grosses Kino der Siebziger, für jeden Fan dieser Zeit eine absolute Pflichtveranstaltung! Die DVD von MGM ist leider gewohnt lieblos, immerhin gibt es diesmal einen Kommentar des Regisseurs (natürlich ohne Untertitel, danke MGM). Ansonsten ist noch ein Trailer enthalten, die Menüs wirken extrem lustlos und hingerotzt, das Bild in Ordnung.

Fazit: Trotz gewohnt liebloser MGM Aufmachung eine klare Kaufempfehlung! Dicke, fette 8,5/10!

---

• Die Körperfresser kommen - Klare #1 = 8,5/10
• Body Snatchers - Erstaunlich zugänglicher Ferrara, erstaunlich unterhaltsam = 7,5/10
• Die Dämonischen - Stark, kann den biederen Muff der fünfziger Jahre jedoch nicht abstreifen = 7/10
• Invasion - Für sich betrachtet solide 6/10. Dennoch überflüssig.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4135
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon buxtebrawler » 1. Apr 2013, 23:48

Einer der Titel, die mir unmittelbar einfallen, sobald ich an großartige Horror-Genre-Produktionen der '70er denke. Ein in jeder Hinsicht gelungenes Remake, muss man gesehen haben!
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23580
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon untot » 2. Apr 2013, 15:30

Ich muss gestehen das ich den Film früher nicht mochte, doch inzwischen lieb ich das Teil, ich schalt bei jeder Wiederholung ein, grandioses Kino!

8/10
Bild
Benutzeravatar
untot
 
Beiträge: 6857
Registriert: 09.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon horror1966 » 2. Apr 2013, 16:58

Zusammen mit dem Original "Die Dämonischen die beste Verfilmung der Thematik, ganz großes Kino.


9/10
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon Onkel Joe » 2. Apr 2013, 19:04

buxtebrawler hat geschrieben:Einer der Titel, die mir unmittelbar einfallen, sobald ich an großartige Horror-Genre-Produktionen der '70er denke. Ein in jeder Hinsicht gelungenes Remake, muss man gesehen haben!


Jab!

untot hat geschrieben:...... ich schalt bei jeder Wiederholung ein, grandioses Kino!


Geht mir auch so.

horror1966 hat geschrieben:Zusammen mit dem Original "Die Dämonischen die beste Verfilmung der Thematik, ganz großes Kino.


Auch hier wieder vollste Zustimmung.....der ganze Film ist eine Perle und erst der Schluß..ah Fantastico!!
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14503
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon purgatorio » 2. Apr 2013, 19:28

Onkel Joe hat geschrieben:...der ganze Film ist eine Perle und erst der Schluß..ah Fantastico!!


Als ich das Ende erstmals im Rahmen einer Ringvorlesung zum modernen Horrorfilm sah, hat mir das richtig die Beine weggeknüppelt. Soooooo übel, unfassbar! Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet und der Sound ist so furchtbar markzereißend ... brrrrr, Gänsehaut!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14655
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon Blap » 2. Apr 2013, 19:30

Wer, wie, was ... Wiederholung??? Solche Perlen stehen in jeder gepflegten Sammlung!!!

AAAARGH, ich will gerade nörgeln und ätzen, der Meister ist verstorben.
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4135
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Die Körperfresser kommen - Philip Kaufman (1978)

Beitragvon Onkel Joe » 2. Apr 2013, 19:40

Blap hat geschrieben:Wer, wie, was ... Wiederholung??? Solche Perlen stehen in jeder gepflegten Sammlung!!!


Steht bei mir als VHS und DVD in der Sammlung aber wenn er im TV läuft wird er auch dort nochmals geschaut.
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14503
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker