Die Killerhand - Rodman Flender (1999)

Moderator: jogiwan

Die Killerhand - Rodman Flender (1999)

Beitragvon dr. freudstein » 19. Apr 2015, 10:36

Die Killerhand

Bild
deutsches Kinoplakat

Originaltitel: Idle Hands

Herstellungsland: USA 1999

Regie: Rodman Flender

Darsteller: Devon Sawa, Seth Green, Elden Henson, Jessica Alba, Vivica A. Fox,
Jack Noseworthy, Steve Van Wormer, Christopher Hart u.a.

Story:
Antons Tagesablauf besteht ausschließlich aus Fernsehen und Kiffen. Stoff besorgt er sich bei seinen Kumpels Mick und Pnub, zwei "Beavis und Butthead"-Imitate, die ebenfalls nicht viel produktiver sind. Gerade neu in die Straße gezogen ist die süße Molly, auf die Anton mächtig scharf wird. Dummerweise beginnt seine rechte Hand gerade zu dieser Zeit sich äußerst merkwürdig zu benehmen. Als Anton dann seine Eltern plötzlich ermordet auffindet, ist ihm schnell klar: Seine Hand hat sie getötet, als er schlief! Schließlich tötet die Hand auch noch Mick und Pnub, ohne dass Anton etwas dagegen tun kann. Doch da den beiden der Weg ins Licht zu weit ist, kommen sie als harmlose Zombies zurück und helfen Anton beim Kampf gegen die eigene Hand, die er sich schließlich vor lauter Verzweiflung abhackt. Aber das dämonische Körperteil macht sich selbständig und mordet munter weiter. Offensichtlich hat es das Ding auf Molly abgesehen...

http://www.ofdb.de/film/812,Die-Killerhand
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Killerhand - Rodman Flender (1999)

Beitragvon buxtebrawler » 20. Apr 2015, 09:03

Gelungene Horrorkomödie.
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23768
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Killerhand - Rodman Flender (1999)

Beitragvon dr. freudstein » 20. Apr 2015, 13:57

wie immer ein gelungenes Review von dir, du bleibst der Reviewkönig :thup: ich muss ihn nochmal gucken, da ich ans Telefon ging und dummerweise die Stoptaste nicht gedrückt hatte :oops:
dr. freudstein
 
Beiträge: 14497
Registriert: 12.2009
Geschlecht: männlich

Re: Killerhand - Rodman Flender (1999)

Beitragvon jogiwan » 2. Jan 2017, 07:26

„Die Killerhand“ scheint ja im Kino unter schlechten Vorzeichen gestartet zu sein und anscheinend war Rodman Flenders Streifen seinerzeit auch ein ziemlicher Flop, der seine Produktionskosten auch nur teilweise wieder einspielte. Sieht man den spaßigen und sympathischen Streifen kann man das aber nur bedingt nachvollziehen und der turbulente und augenzwinkernde Horror-Spaß über eine besessene Hand mit mörderischen Eigenleben ist nicht nur eine etwas trashige, sondern vor allem schwer unterhaltsame Angelegenheit, die sich zum Glück auch niemals selbst ernst nimmt. Die Geschichte ist mit einer Mischung aus Okkult-Horror, Teen-Angst, Kiffer- und Slacker-Komödie am besten beschrieben und trotz der 16er-Freigabe, gibt es auch ein paar splattrige Momente, die man sich so auch nicht unbedingt erwarten würde. Das Drehbuch hält jedenfalls von Beginn an ein paar sehr schräge Einfälle parat und auch wenn die Auflösung vielleicht nicht ganz so viel hergibt, sorgen die rockige Musik, sympathische Darsteller und das Finale mit Auftritt von „The Offspring“ dafür, dass „Die Killerhand“ weit über Durchschnitt ausgefallen ist. Wem sich bei amerikanischen Horror-Komödien auf Party-Niveau nicht gleich die Fußnägel aufrollen sollte durchaus einen Blick riskieren und sich auch nicht von der Freigabe irritieren lassen. Ich hab mir bei meiner Sichtung im Grunde wenig erwartet und "Die Killerhand" hat mich am richtigen Finger ähm... richtigen Fuß erwischt. Irgendwie doof, aber doch überraschend lustig und so darf ein neues Jahr filmisch dann auch gerne starten.
it´s fun to stay at the YMCA!!!



» Es gibt 1 weitere(n) Treffer aus dem Hardcore-Bereich (Weitere Informationen)
Benutzeravatar
jogiwan
 
Beiträge: 27039
Registriert: 12.2009
Wohnort: graz / austria
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste