Delta Force - Menahem Golan (1986)

Moderator: jogiwan

Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon purgatorio » 1. Sep 2012, 18:04

DELTA FORCE

Bild

Deutscher Titel: Delta Force
Originaltitel: THE DELTA FORCE

Regie: Menahem Golan
Produktionsland: Israel/USA (1986)

Darsteller: Chuck Norris, Lee Marvin, Martin Balsam, Joey Bishop, Robert Forster, Lainie Kazan, George Kennedy, Hanna Schygulla, Susan Strasberg, Bo Svenson, Robert Vaughn, Shelley Winters...

Story:
Fanatische Terroristen kapern ein amerikanisches Passagierflugzeug und zwingen dieses zur Kursänderung nach Beirut. Die amerikanische Regierung entsendet die Delta Force um die Geiseln zu befreien und die Terroristen unschädlich zu machen...

(via ofdb)
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14597
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon purgatorio » 1. Sep 2012, 18:08

Sehr guter Action-Streifen mit unser Aller Lieblings-Chuck! Fantastisch unterhaltsame Sause mit umwerfend guter Musik :nick: Hab ich leider seit vielen Jahren nicht mehr gesehen, wird aber demnächst nachgeholt. Immerhin gibt's hier ja schwarze Combat-Motorräder, die Raketen schießen können! :lol:
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14597
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon buxtebrawler » 1. Sep 2012, 18:31

:palm:
Onkel Joe hat geschrieben:Die Sicht des Bux muss man verstehen lernen denn dann braucht man einfach viel weniger Maaloxan.

Ein-Mann-Geschmacks-Armee gegen die eingefahrene Italo-Front (4/10 u. 9+)

Suche (dt. Sync): Dr. Jekyll und Mr. Hyde ('31) / The Last Song (Permanent Record) / Der Mann mit der eisernen Maske (Whale) / Rock'n'Roll Nightmare
Benutzeravatar
buxtebrawler
Forum Admin
 
Beiträge: 23228
Registriert: 12.2009
Wohnort: Wo der Hund mit dem Schwanz bellt.
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon Blap » 1. Sep 2012, 19:18

Unverzichtbarer Klassiker! Ein älterer Kurzkommentar:


Delta Force

Fiese Terroristen kapern ein amerikanisches Flugzeug, ergo muss die Delta Force eingreifen. Angeführt wird die Elitetruppe vom alten Haudegen Colonel Alexander (Lee Marvin). Sein bester Mann Captain McCoy (Chuck Norris) befindet sich "eigentlich" im Ruhestand, wird aber für die anstehende Aktion wieder in den Dienst berufen und nebenbei gleich zum Major befördert. Derweil pendeln die Terroristen zwischen dem nahen Osten und Nordafrika hin und her. Schliesslich lässt man zumindest Frauen und Kinder ziehen, die Männer verbleiben in der Hand der gnadenlosen Geiselnehmer. Die Delta Force kann die geplante Erstürmung der Maschine nicht durchführen, die Fanatiker haben im Zuge einer Zwischenlandung ihre Kräfte verstärkt. Schliesslich werden die Geiseln aus dem Flugzeug nach Beirut verschleppt, keine Erleichterung der Mission für die Männer um Alexander und McCoy...

"Delta Force" ist ein Film mit zwei Gesichtern. Die erste Hälfte kommt als solide in Szene gesetztes Geiseldrama daher, die zweite Phase bietet typische Cannon-Action. Durch diesen etwas merkwürdigen Umschwung wirkt die Handlung ein wenig zerissen, gerät für vielleicht 10 Minuten ins taumeln ( letztlich wird das sehr positive Gesamtbild dadurch nicht beschädigt).

Auf jeden Fall muss ich auf das Ensemble eingehen. Chuck Norris wurde der alte Charakterkopf Lee Marvin zur Seite gestellt, eine sehr feine Sache. Lee Marvin war während Dreharbeiten Anfang 60, sieht aber deutlich älter und verbrauchter aus. "Delta Force" kam 1986 in die Kinos. Es war die letzte Rolle für Lee Marvin, der leider 1987 im Alter von nur 63 Jahren verstarb. Auch die weitere Besetzung bietet dem Filmfreund ein Wiedersehen mit einigen kultigen und immer wieder gern gesehenen Schauspielern. Da hätten wir Martin Balsam als Geisel, die fette Shelley Winters darf ebenfalls eine Entführte mimen. Bo Svenson bekommen wir als Piloten der Maschine zu sehen. Robert Vaughn als General, George Kennedy als Geistlicher, Hanna Schygulla als Flugbegleiterin, Robert Forster als fieser Terrorist! Mich hat besonders die Anwesenheit von Steve James erfreut, der gewissermaßen Cannons Co-Held für alle Fälle war, diesmal ist seine Rolle etwas kleiner aufgefallen. Diese Cannon Produktion trumpft mit jeder Menge sympathischer Schauspieler auf, ein Freudenfest! Was gibt es noch zu berichten? In der zweiten Hälfte sind einige herrlich bescheuerte Dialoge zu geniessen, eine Unterhaltung per Funk zwischen zwei Terroristen, lautet ungefähr so:

"Tötet alle Amerikaner, so lautet der Befehl!"
"Aber die Amerikaner töten doch uns...!!!"

Einfach grandios, da kommt Freude auf! Der Score verlässt sich auf typisches achtziger Jahre Gedudel. Klinisches Synthiegeschwalle, leicht heroisch angehaucht. Auf diesem Thema reitet man ständig rum, keine Meisterleistung, aber solch ein Zeug gehört einfach dazu.

Wem unglaublich grotesker und sämtliche Peinlichkeitsgrenzen überschreitender "Ami-Hurra-Patriotismus" Bauchschmerzen bereitet, der sollte den Film besser meiden oder ein paar Kotztüten griffbereit halten. Mich stört dieser Unfug keinesfalls, im Gegenteil, er trägt zur Belustigung und zum Unterhaltungswert bei.

Die DVD von MGM bietet den hauseigenen Standard: Solide in Bild und Ton, keinerlei Extras.

Fazit: Erstklassige Cannon Produktion mit hohem Spassfaktor und fantastischer Besetzung. Sehr gut = 8/10
Das Blap™ behandelt Filme wie Frauen
Benutzeravatar
Blap
 
Beiträge: 4111
Registriert: 12.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon McBrewer » 1. Sep 2012, 19:36

*verdammt* DEN sollte ich mir langsam mal anschauen, die DVD liegt jetzt schon eine weile im Eisfach & eine damalige TV-Ausstrahlung hatte ich immer verpasst :bang:
Nun bin ich aber wieder "heiß" geworden :sabber:
Bild
Benutzeravatar
McBrewer
 
Beiträge: 2241
Registriert: 12.2009
Wohnort: VORHARZHÖLLE
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon horror1966 » 1. Sep 2012, 21:19

Der Film macht echt Spaß, schaue ich mir immer wieder gern an.


8/10
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon purgatorio » 2. Sep 2012, 11:01

McBrewer hat geschrieben:*verdammt* DEN sollte ich mir langsam mal anschauen, die DVD liegt jetzt schon eine weile im Eisfach & eine damalige TV-Ausstrahlung hatte ich immer verpasst :bang:
Nun bin ich aber wieder "heiß" geworden :sabber:


umgehend mal gucken :opa: :nick: macht Spaß!
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14597
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon Onkel Joe » 5. Sep 2012, 21:59

Hier hat Menahem seine lieblings Thema nochmals aufgegriffen und seine eingespielte CANNON Bande auf das ganze losgelassen.Anfangs jede menge Story und einzelheiten aber dann .....RUMST es im Karton.Auf Video ein riesending und auch jetzt noch ist der Film gut schaubar.Allerdings hat Chuck "Roundhouse-Kick"Norris weitaus besseres Material verbrochen :rambo: :lol: :popcorn: .
Bild
Wer tanzen will, muss die Musik bezahlen!
Benutzeravatar
Onkel Joe
Forum Admin
 
Beiträge: 14326
Registriert: 11.2009
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon horror1966 » 6. Sep 2012, 00:06

Onkel Joe hat geschrieben:Allerdings hat Chuck "Roundhouse-Kick"Norris weitaus besseres Material verbrochen :rambo: :lol: :popcorn: .



Liegt aber sicherlich auch daran, das seine Figur hier nicht wie ansonsten absolut im Mittelpunkt steht. Ich fand das aber gar nicht weiter schlimm, denn so konnten sich auch andere Darsteller ein wenig zeigen, was Chuck ansonsten ja bestens zu vermeiden weiß. :mrgreen:
Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
 
Beiträge: 5597
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: männlich

Re: Delta Force - Menahem Golan (1986)

Beitragvon purgatorio » 24. Mär 2013, 09:09

DELTA FORCE (THE DELTA FORCE, USA, Israel 1986, Regie: Menahem Golan)

Ein Film wie ein Bartwuchspräparat. Erst Geiseldrama, dann Action-Kracher, dann völliger Nonsens. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Was soll man von einem Film halten, der erst bockernst Terror, Folter, Verfolgung und Antisemitismus thematisiert und anschließend gibt es Flugzeuge mit Raketenantrieb, Motoräder mit Maschinengewehren und Raketenabschussvorrichtungen und eine schießwütige Truppe, die sogar Poster von der Wand ballert statt sie abzunehmen? Nun: man kann ihn richtig scheiße finden ( :nick: ), man kann ihn aber auch als die Sause abfeiern, die er ist ( :thup: )! DELTA FORCE ist urgeiles Mitt-80s-Actionfeuerwerk ( :rambo: ) mit einer wahnsinnig gut aufgelegten Besetzung und bombastischer Musik! Nach diesem Film will man einen Viertelpfünder mit Käse und eine Coke im 3-Liter-Bottich! Ja, die USA sind geil ( :palm: ) - und ja, der Film ist indoktrinierend und zeigt eine zweigeteilte Welt: gut (USA und Israel) und böse (alle anderen!)! Und die Deutschen haben ja ihre Lektion längst gelernt ( :bang: )… Den Film sollte man wirklich nur als das nehmen, was er ist: Action-Unterhaltung ( :popcorn: ). Mit jeder anderen Herangehensweise versaut man sich den Abend! 8/10
Bild
Im Prinzip funktioniere ich wie ein Gremlin:
- nicht nach Mitternacht füttern
- kein Wasser
- kein Sonnenlicht
Benutzeravatar
purgatorio
 
Beiträge: 14597
Registriert: 04.2011
Wohnort: Dresden
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Amerika"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker